Gut in Form, gut im Griff, optimal montier- und individualisierbar: Die neuen Maschinengriffe GN 428 und die Bügelgriffe GN 328 von Ganter aus massivem Aluminium runden aktuelles Industriedesign ab.

Im Maschinenbau ist Design ein Erfolgsfaktor – gute Gestaltung steigert die Nachfrage, differenziert am Markt, verbessert Ergonomie und Effizienz. Griffe spielen dabei eine wichtige Rolle, weshalb Ganter eine neue Generation eleganter und vielfach individualisierbarer Maschinengriffe entwickelt hat.

Zeitgemäßes Industriedesign sollte sich bis in die Details bemerkbar machen und auch auf der Ebene von Normelementen spürbar sein. Insbesondere dann, wenn sie Schnittstellen-Funktionen zum Nutzer übernehmen, ist besondere Sorgfalt gefragt, beispielsweise bei Griffen. Sie sorgen für visuelle Wiedererkennbarkeit einer Maschinenfamilie oder Marke und lösen Qualitätsversprechen haptisch ein.


Aus diesem Grund nutzt Ganter für seine neue Maschinengriff-Reihe GN 428 massive, in Form gezogene Aluminiumprofile. Standardmäßig stehen zwei Querschnittsgrößen in 6 Längen sowie eloxierte oder kunststoffbeschichtete Oberflächen zur Verfügung. Die Montageanschlüsse können vorder- oder rückseitig, mit Gewinde-Sackloch oder Bohrung einfach per Form gewählt werden. Individualisierungen bezüglich der Abmaße, der Biegegeometrien sowie der Beschichtungstypen und -farben sind einfach wie kostengünstig realisierbar.

Sämtliche Features bietet auch die formverwandte Bügelgriffnorm GN 328 – diese kleineren, aus Aluminium-Druckguss gefertigten Griffe gibt es in zwei Größen, die entweder mit Kunststoffbeschichtung oder mit blank gleitgeschliffener Oberfläche angeboten werden. Viel Wert wurde auf die Ergonomie der Bügelgriffe gelegt, die innenseitigen Griffmulden sowie die Kantenrundungen sorgen für angenehmes und kraftschlüssiges Handling.

Für Anwendungen in besonders korrosiven Umgebungen sind die Bügelgriffe zukünftig auch aus nichtrostendem A4-Edelstahl-Feinguss erhältlich.

Mehr darüber im Internet unter www.ganter-griff.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Otto Ganter GmbH & Co. KG
Triberger Str. 3
78120 Furtwangen
Telefon: +49 (7723) 6507-0
Telefax: +49 (7723) 4659
http://www.ganternorm.com

Ansprechpartner:
Dominik Schmidt
Marketing
Telefon: +49 (7723) 6507-192
E-Mail: Dominik.Schmidt@ganter-griff.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen 2020 in Tokio starten ISID Ltd. und Two Pillars GmbH ein Feature-Feuerwerk für die Engineering Software iQUAVIS

Seit dem 27. Mai 2019 ist iQUAVIS 3.4 in Japan auf den Markt – und wurde nun auch für den deutschen Anwender bereitgestellt. Das Engineering-Werkzeug iQUAVIS wird seit ca. 10 Jahren im japanischen Markt erfolgreich Read more…

Maschinenbau

FCHL: Up to 25% productivity increase and up to 37% manpower saving

This is what makes FCHL unique: the new Automatic Clipping/Hanging Machine from Poly-clip System combines four production processes in a single machine. In this way it offers a cost saving of up to 37% on Read more…

Maschinenbau

Flexodruckmaschinen profitabel mit Lösemittel versorgen

OFRU Recycling präsentiert ein komplettes Lösemittel-Recycling-Konzept für den Einsatz bei neuen oder bestehenden Flexodruckmaschinen. Flexodruckmaschinen sind oft mit einem automatischen Reinigungssystem ausgestattet. Für jeden Waschzyklus der Druckmaschine benötigt das Reinigungssystem eine bestimmte Menge an sauberem Read more…