Am 31. August 2017 wurde auf der neuen Reversierkaltwalzanlage des indonesischen Stahlherstellers PT. Gunung Raja Paksi (GRP) in Bekasi erfolgreich das erste Band gewalzt. SMS group

(www.sms-group.com) hat die komplette Anlage geliefert und termingerecht in Betrieb genommen. 

SMS group lieferte die Reversierkaltwalzanlage (RCM) in CVC®plus-Sextobauweise (CVC = Continuous Variable Crown) komplett mit den mechanischen Einrichtungen, der X-Pact®-Elektrik und -Automation und den Nebenanlagen. Da alle Systeme aus einer Hand geliefert wurden, sind sie technologisch bestmöglich aufeinander abgestimmt, was die pünktliche und reibungslose Inbetriebnahme unterstützt hat.


Auf der RCM produziert GRP hochwertige Kaltbandprodukte mit maximaler Bandbreite bis 1.270 Millimetern und minimaler Enddicke bis 0,15 Millimetern mit einer maximalen Jahreskapazität von 200.000 Tonnen. Dabei hat GRP die Möglichkeit, je nach Produkt­anforderung, die Betriebsart vom Reduzierbetrieb auf Dressierbetrieb umzustellen.

SMS-Walztechnologien mit hydraulischer Anstellung, Keilanstellung, CVC®plus-Walzenverschiebetechnologie in Kombination mit positiver und negativer Arbeits- und Zwischenwalzenbiegung, jeweils ein- und auslaufseitige Vielzonenkühlung und ein Dry-Strip-System stellen eine hohe Ausbringung und eine hohe Produktqualität sicher. Zum besonders wirtschaftlichen Anlagenbetrieb trägt auch die neue äußerst kompakt gebaute und damit platzsparende Emulsionsanlage des Typs Emulsion Compact Unit (ECU) von SMS group bei.

Für den vollautomatischen, effizienten Anlagenbetrieb sorgt die X-Pact®-Automatisierung mit Online-Level-2-System. Diese Installationen werden durch das X-Shape Planheitsmess- und Regelsystem komplettiert, das jeweils ein- und auslaufseitig implementiert wurde.

Nach dem erfolgreichen Produktionsstart arbeitet das Inbetrieb­nahmeteam nun daran, die weitere technische Feinabstimmung vorzunehmen und die volle Leistungsfähigkeit der RCM abrufbar zu machen.

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS group GmbH ist die Familie Weiss Stiftung

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Variantenreiche und ergonomische Hebelifte

3i präsentiert seine universell einsetzbaren Hebegeräte auf der Fachmesse NORTEC 2020 Hamburg. Anwender an Hand-Arbeitsplätzen in Produktion und Intralogistik werden bei manuellen und individuellen Tätigkeiten durch lautlos und anstrengungsfrei zu bewegende Handhabungsgeräte entlastet. Mit dem Read more…

Produktionstechnik

Haben Sie das richtige MINDSET für Veränderung und Erfolg?

Die Psychologin Carol Dweck unterscheidet in ihrer Theorie zwischen dem „Fixed-Mindset“ und dem „Growth-Mindset“. Das Fixed-Mindset ist durch Schubladendenken und Inflexibilität gekennzeichnet. Ein „über den Tellerrand hinausschauen“ wie Unternehmensentwicklung und Zukunftsfähigkeit es erfordert, ist damit Read more…

Produktionstechnik

Agfa und UNILIN zeigen mit Inkjet gedruckte Laminatböden und Möbel

Auf der InPrint 2019 zeigen der Inkjet-Tintenexperte Agfa und der führende Laminathersteller UNILIN, wie die Kombination aus wasserbasierten Primern und Inkjet-Tinten einen Durchbruch für den digitalen Produktionsdruck von Laminatboden und Möbeln ermöglicht. UNILIN und Agfa Read more…