Die DEVK Gruppe, Köln, hat sich für die Einführung ihres neuen Bestandsführungssystems in den Kompositsparten auf Basis der Standardsoftware „Faktor-IPM“ der Faktor Zehn AG, München, entschieden. Entsprechende Verträge mit der ConVista Consulting AG als Implementierungspartner wurden im September 2017 unterzeichnet. Integraler Bestandteil des neuen Bestandsführungssystems ist das Open-Source-Produktsystem „Faktor-IPS“.

Ziele der Lösung in moderner, java-basierter Anwendungsarchitektur sind insbesondere Verbesserungen bei der Produktflexibilität und dem „Time-to-Market“-Faktor. In verschiedenen Projektphasen werden u.a. die Sparten Sach, Unfall, Haftpflicht und KFZ umgesetzt und migriert.

Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten der Faktor Zehn-Lösung waren dabei insbesondere die Vorteile von Faktor-IPM bei der schnellen Produkteinführung und der einfachen Beherrschbarkeit durch die Fachabteilung und den IT-Bereich.


Das neue Bestandsführungssystem für das private und gewerbliche Kompositgeschäft löst zukünftig die bisherige großrechnerbasierte Vertragsverwaltung ab und wird in die bestehende Landschaft der DEVK integriert. Customizing, Integration und Einführung des Bestandsführungssystems erfolgt in einem gemeinsamen Projekt beider Häuser unter der Führung der DEVK.

Über die DEVK Gruppe
Seit mehr als 130 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Heute betreuen die DEVK-Mitarbeiter bundesweit rund vier Millionen Kunden mit über 14 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten. Insgesamt krempeln mehr als 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Zusätzlich sind die Sparda-Banken seit vielen Jahren verlässlicher Partner. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK Deutschlands drittgrößter Hausrat-, fünftgrößter Pkw- und sechstgrößter Haftpflichtversicherer.

Über Faktor Zehn
Die Faktor Zehn AG ist ein internationales IT-Beratungs- und Softwarehaus, das Beratungsleistungen in Kombination mit innovativen Standardlösungen in den Schwerpunkten Produktmanagement, Bestandsverwaltung sowie Sales & Service anbietet. Die Faktor Zehn AG ist eine 100% Tochter der Convista Consulting AG, Köln.
Weitere Informationen zu Faktor Zehn finden Sie unter www.faktorzehn.de.

Hinweis an die Redaktionen
Der Abdruck dieser Pressemeldung ist honorarfrei. Ein Belegexemplar wird erbeten. Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung. Vielen Dank!

Kontakt
Faktor Zehn AG
Friedenheimer Brücke 21
80639 München, Deutschland
Telefon: +49 (89) 520 311 – 0
Fax: +49 (89) 520 311 – 500
E-Mail: info@faktorzehn.de
Web: www.FaktorZehn.de
Blog: https://blog.faktorzehn.de/
XING: www.xing.com/…
Twitter: https://twitter.com/…

Über die ConVista Consulting AG

ConVista Consulting ist eines der führenden Beratungshäuser im Bereich IT- und Business Consulting. Das Leistungsangebot umfasst die Operationalisierung von Geschäftsstrategien und die Prozessoptimierung via Softwareintegration und -entwicklung, basierend auf SAP-, Microsoft-, Java- und weiteren Technologien. Darüber hinaus übernehmen wir auch Aufgaben im Projekt-, Qualitäts- und Change Management.

ConVista berät weltweit Marktführer aus der Versicherungs-, Finanz-und Energiewirtschaft sowie in den Branchen Telekommunikation, Automobil und Einzelhandel. Über 350 Kunden verteilen sich auf 22 Länder, dazu zählen auch über zehn der Top 30 DAX-Unternehmen sowie 19 der Top 20 Versicherungsunternehmen. In 2016 erwirtschaftete ConVista einen Umsatz von 86,4 Mio. Euro. 1999 in Köln gegründet, ist ConVista heute mit über 800 Mitarbeitern an 17 Standorten weltweit auf vier Kontinenten vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ConVista Consulting AG
Im Zollhafen 15/17
50678 Köln-Rheinauhafen
Telefon: +49 (221) 88826-0
Telefax: +49 (221) 88826-199
http://www.convista.com

Ansprechpartner:
Annette Dieckmann
Manager Marketing & Sales
Telefon: +49 (221) 88826350
Fax: +49 (221) 888268350
E-Mail: Annette.Dieckmann@convista.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Telink BLE + IEEE802.15.4 Multi Standard Wireless SoC mit internem Flash und Audio Support

Die neue Generation der TLSR8x5x-Familie von Telink ist eine neueste ULP-Lösung (Ultra Low Power) für Multiprotokoll-IoT im ISM-2,4-GHz-Band. Diese unterstützt BLE 5.0 mit 2X Datenrate, 4X Langstrecken (LR), 8X Advertising Package Extension (AE), bis zu Read more…

Allgemein

Künstliche Intelligenz sucht passende Musik

. – Neuartiges, KI-basiertes Feature „Trackster“ revolutioniert die Musiksuche – Beliebige Musiktitel analysieren lassen und mit der Sonoton Music Library abgleichen – Zu finden unter www.sonofind.com Seit kurzem bietet Sonoton Music das KI-basierte Musiksuche-Tool „Trackster“. Die Read more…

Allgemein

acmeo erweitert Security-Kompetenz mit neuem Standort in Essen

Mit vier Personen baut acmeo seine Security-Kompetenz am neuen Firmen-Standort in Essen-Kettwig aus. Das Team um Bereichsleiter Helge Bienkowski fokussiert sich primär auf die Unterstützung der acmeo-Partner im Bereich Managed Security Services. Besonderes Augenmerk liegt Read more…