Als mittelständisches, inhabergeführtes Maschinenbauunternehmen zählt VARIOVAC PS SystemPack GmbH mit seiner rasanten Entwicklung in der Verpackungsbranche zu den erfolgreichen Global Playern. In den letzten Jahren konnten aufgrund der gesteigerten Nachfrage die Absatzzahlen deutlich erhöht werden. Heute verkauft das Unternehmen mit ca. 170 Mitarbeiter bereits in mehr als 68 Länder. Um das Wachstum weiter voranzutreiben entschied man sich für den nächsten Schritt mit der Erweiterung von Produktions-, Montage- und Büroflächen. 3000 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche werden dafür gebaut und ca. 25 neue Arbeitsplätze geschaffen. Baubeginn für das Großprojekt am Standort in Zarrentin ist für Ende 2017 geplant. Weitere Projekte sind in Planung.
Über die VARIOVAC PS SystemPack GmbH

Wir sind ein traditionsreiches und zugleich innovatives Maschinenbauunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung. Die Entwicklung, Konstruktion, Produktion und der Vertrieb von Verpackungsmaschinen ist unsere Leidenschaft.

Seit 1996 in Zarrentin am Schaalsee im westlichen Mecklenburg-Vorpommern angesiedelt, setzen wir als der Region verbundenes, aber international orientiertes Unternehmen konsequent neue Maßstäbe in der Hightech-Branche.


Mit rund 170 hochmotivierten Mitarbeitern an unserem Hauptsitz und qualifizierten Vertriebs- und Servicepartnern in 51 Ländern bieten wir Ihnen passgenaue Verpackungslösungen. Wir bedienen den Markt in 69 Ländern und gern auch Sie.

Mehr Informationen erhalten Sie unter variovac.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VARIOVAC PS SystemPack GmbH
Ernst-Litfaß-Str. 6
19246 Zarrentin
Telefon: +49 (38851) 823-0
Telefax: +49 (38851) 823-20
http://www.variovac.de

Ansprechpartner:
VARIOVAC PS SystemPack GmbH
Telefon: +49 (38851) 823-0
Fax: +49 (38851) 823-20
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen 2020 in Tokio starten ISID Ltd. und Two Pillars GmbH ein Feature-Feuerwerk für die Engineering Software iQUAVIS

Seit dem 27. Mai 2019 ist iQUAVIS 3.4 in Japan auf den Markt – und wurde nun auch für den deutschen Anwender bereitgestellt. Das Engineering-Werkzeug iQUAVIS wird seit ca. 10 Jahren im japanischen Markt erfolgreich Read more…

Maschinenbau

FCHL: Up to 25% productivity increase and up to 37% manpower saving

This is what makes FCHL unique: the new Automatic Clipping/Hanging Machine from Poly-clip System combines four production processes in a single machine. In this way it offers a cost saving of up to 37% on Read more…

Maschinenbau

Flexodruckmaschinen profitabel mit Lösemittel versorgen

OFRU Recycling präsentiert ein komplettes Lösemittel-Recycling-Konzept für den Einsatz bei neuen oder bestehenden Flexodruckmaschinen. Flexodruckmaschinen sind oft mit einem automatischen Reinigungssystem ausgestattet. Für jeden Waschzyklus der Druckmaschine benötigt das Reinigungssystem eine bestimmte Menge an sauberem Read more…