Andreas Haupt hat am 1. Oktober die Leitung der Unternehmenskommunikation beim Polymerspezialisten REHAU übernommen. Der 48-jährige gebürtige Wiener wird fortan von den Verwaltungsstandorten Rehau und Erlangen aus die weltweiten Kommunikationsaktivitäten der Unternehmensgruppe leiten und die Strategien zur Stärkung der REHAU Markenkommunikation verantworten.

Der erfahrene Marken- und Kommunikationsspezialist verfügt über langjährige Management- sowie einschlägige B2C- und B2B-Erfahrungen. 17 Jahre lang war Haupt beim weltweit tätigen HENKEL-Konzern tätig, zuletzt als Vize-Präsident Zentral-Ost-Europa. In den vergangenen Jahren verantwortete er als Marketing-Direktor die Länder Österreich, Schweiz und Zentral-Ost-Europa für NOMAD Foods und die Marke IGLO. Hier war er im zentralen Team für die ganzheitliche Unternehmens-/Markenkommunikation zuständig.

Andreas Haupt tritt die Nachfolge von Klaus Gollwitzer an, der nach 20-jähriger Firmenzugehörigkeit das Unternehmen REHAU verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. REHAU dankt Gollwitzer für sein langjähriges regionales und internationales Engagement und seine Verdienste beim Aufbau der weltweiten Unternehmenskommunikation des Polymerspezialisten.


Unter der Leitung von Andreas Haupt soll das Netzwerk der internationalen Kommunikation nun weiter ausgebaut und mit neuen Marketingkonzepten der fünf Divisionen Window Solutions, Building Solutions, Industrial Solutions, Furniture Solutions und Automotive verzahnt werden. William Christensen, CMO und Mitglied der Gruppengeschäftsleitung bei REHAU, sieht Marketing-Profi Haupt dafür bestens gewappnet. Er hieß den neuen Kommunikations-Chef am Standort Rehau willkommen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
95111 Rehau
Telefon: +49 (9283) 77-0
Telefax: +49 (9283) 77-7756
http://www.rehau.de

Ansprechpartner:
Doris Beer
Ansprechpartner
Telefon: +49 (9283) 77-1004
Fax: +49 (9283) 77-7756
E-Mail: doris.beer@rehau.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

TheraPro zum zweiten Mal in Essen – NOVOTERGUM zum zweiten Mal dabei!

Nachdem sich in Stuttgart das Zusammenspiel aus Messe, Kongressen, Seminaren und Workshops bereits seit 2013 bewährt hat, findet die TheraPro in diesem Jahr nun schon zum zweiten Mal zusätzlich am Standort Essen statt. Vom 27. Read more…

Firmenintern

oneclick expandiert in den US-Markt

Nach der erfolgreichen Bereitstellung von effizienten, leistungsstarken und sicheren digitalen Arbeitsplätzen für zahlreiche europäische Kunden weitet die oneclick AG ihr Geschäft in den US-Markt aus. Da die USA der größte und einflussreichste Markt für alle Read more…

Firmenintern

Jansen Tore – Tochterunternehmen gegründet

Stolz verkündete das Unternehmen Jansen Tore GmbH & Co KG die Gründung ihrer dänischen Tochterfirma Jansen Tore Denmark ApS! In einem Interview sagte Geschäftsführer Alexander Jansen „Über vergangene Projekte haben wir bereits erste Erfahrungen in Read more…