Wenn ein Produkt vom Markt verschwindet, heißt das nicht immer, dass es schlecht ist. So lag es bei der geschlitzten Hohlkammerplatte Versamount vor einigen Jahren daran, dass das innovative Material in Europa schlichtweg nicht mehr verfügbar war. Nach intensiven Bemühungen zur Wiederbeschaffung und einer längeren Testphase holte Hans Jüngling von Handelsvertretung Jüngling im Geschäftsbereich PPPlatten.de mit Unterstützung des Converting-Spezialist OM-Klebetechnik aus Seligenporten in Bayern das Produkt nun zurück ins Sortiment.

Darüber werden sich die Logistikbranche, Messebauer oder Innenraumgestalter besonders freuen. Denn das luftig-leichte, rollbare Plattenmaterial eignet sich für Paneele oder Plakate ebenso wie für Verpackungslösungen und technische Konstruktionen. Dirk Hampel, Druckexperte von OM-Klebetechnik, der beim Re-Design des Rohprodukts mitwirkte, erklärt: „Versamount ist potenziell überall dort einsetzbar, wo Flexibilität gefragt ist. Zusätzlich hatten uns die hervorragenden Converting-Eigenschaften immer überzeugt. Umso mehr freut es uns, dass es uns in Kooperation mit der Handelsvertretung Jüngling und dem australischen Lieferanten Corex gelungen ist, eine noch bessere Produktvariante anbieten zu können.“

Optimierte Eigenschaften für nachhaltigen Nutzen
Ein Novum ist, dass die neuen Platten aus sortenreinem Polypropylen (PP) hergestellt werden, das keine Weichmacher, Schwermetalle oder Lösemittel enthält. So ist das Material nach dem Gebrauch ohne aufwendiges Trennen voll recyclingfähig und wird zum wertvollen Rohstoff. Ein Vorteil, der für viele Anwender mit hohem Verbrauch immer wichtiger wird. Altbewährt hingegen ist mit 900 Gramm pro Quadratmeter das geringe Gewicht von Versamount. In Kombination mit der hohen Materialflexibilität, die gerollt Biegeradien von zwei bis 25 Zentimeter erlauben, werden so kleinste Packmaße möglich, die federleicht sind.


Noch flexiblere Anwendungen dank günstigerem Preis
Da während einer Testphase die Converting-Möglichkeiten von Versamount intensiv geprüft und optimiert wurden, steht nun ein hochflexibles Trägermedium bereit. So ist das mit Corona vorbehandelte Material optimal für den Sieb- und Digitaldruck geeignet, wobei sowohl mit UV- als auch Lösemitteltinten gearbeitet werden kann. Darüber hinaus können die Hohlkammerplatten mit Folie kaschiert, gefräst, gestanzt und geplottet werden. Weil dabei nicht entscheidend ist, ob quer oder parallel zur Kanalstruktur geschnitten wird, sind selbst anspruchsvolle Formen realisierbar. Zu guter Letzt können mithilfe handelsüblicher Keder- und Aluminiumprofile verschiedenste Systeme, Halterungen oder Befestigungen geschaffen werden.

Dass die verbesserte Neuauflage von Versamount nun zu einem günstigeren Preis als ihr Vorgänger erhältlich ist, macht sie für eine Vielzahl von Anwendungen noch attraktiver. Wer sich für das wieder verfügbare, innovative Material mitsamt all seinen Converting- und Einsatzmöglichkeiten interessiert, findet in Hans Jüngling von der HV-Jüngling / PPPlatten.de und Dirk Hampel von der OM-Klebetechnik zwei kompetente Berater. Hr. Hampel ist einfach erreichbar per E-Mail an hampel@om-klebetechnik.de oder telefonisch unter +49 9180 9406-92. Ebenso kann Hans Jüngling direkt per Email unter hj@ppplatten.de oder auch telefonisch unter +49 8136 4699911 erreicht werden.

Über die OM-Klebetechnik GmbH

Ob Großkonzern oder Kleinbetrieb – Die OM-Klebetechnik GmbH mit Hauptsitz in Seligenporten, einem Werk in Ippesheim und einer Niederlassung in Österreich hat sich auf individuelle Produktlösungen rund ums Kleben, Drucken, Lasern und Stanzen konzentriert. Das 1989 von Olaf Mundt gegründete Unternehmen beschäftigt heute insgesamt rund 120 Mitarbeiter. Verarbeitet werden u.a. Industrieklebebänder für die härtesten Anforderungen, kundenspezifisch bedruckte Klebebänder, Etiketten und Kennzeichnungsysteme, Typenschilder und Warnhinweise in den Branchen Fahrzeug- und Elektroindustrie, Medizintechnik, Logistik und viele mehr. Das nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifizierte Unternehmen ist 3M autorisierter Verarbeiter von Automotive- und Kennzeichnungsprodukten und Partner von Orafol, AFTC und Nitto sowie Industrie- und Converting Partner von tesa. OM-Klebetechnik engagiert sich bei verschiedenen Veranstaltungen im Motorsport.

www.om-klebetechnik.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OM-Klebetechnik GmbH
Am Brand 11-13
90602 Seligenporten
Telefon: +49 (9180) 9406-0
Telefax: +49 (9180) 9406-99
http://www.om-klebetechnik.de

Ansprechpartner:
Oliver Denhardt
Leitung Marketing
Telefon: +49 (9180) 9406-26
Fax: +49 (9180) 9406-99
E-Mail: denhardt@om-klebetechnik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

VerkehrsRundschau sucht die besten Azubis!

Der heutige Freitag, der 13., ist für angehende Speditions- und Logistikkaufleute alles andere als ein schlechtes Omen. Denn heute geht mit „Best Azubi“ Deutschlands größter Wissenswettbewerb für diese Zielgruppe in die nächste Runde. Das Wochenmagazin Read more…

Logistik

Krummen Kerzers weitet LNG-Projekt aus

Die Krummen Kerzers AG weitet ihr Engagement in puncto Einsatz von Flüssigerdgas (LNG) im Güterschwerverkehr aus. Bereits im Frühsommer 2020 will das Logistikunternehmen das mit Lidl Schweiz initiierte LNG-Projekt „Goodbye Diesel – Hello LNG“ ausbauen Read more…

Logistik

Karton-Qualitäten verstehen

Die Vielfältigkeit an Kartonagen ist beinahe unendlich groß, seitdem Kartons auf Maß gefertigt werden und individuell bedruckbar sind. Damit der Überblick trotzdem nicht verloren geht, sollten die Qualitätsangaben verstanden werden. Kartonqualitäten werden meist folgendermaßen angegeben: Wellenart Welligkeit . maximale Belastungsgrenze. Praktisch Read more…