Von 17. bis 21.10.2017 präsentiert Meusburger auf der internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung neben den bewährten Produkten auch zahlreiche Neuheiten. Die Präzisions-Ablängmaschine, der Etagenantrieb und der Hochtemperaturschlauch sind nur einige der Produkthighlights, die bei Meusburger am Stand 2313 in Halle A2 zu sehen sind.

Die Neuheiten direkt zum Testen

Formenbauer dürfen sich am Meusburger Messestand selbst von den vielen Neuheiten überzeugen. Mit dabei ist auch der Etagenantrieb E 8630, der in eingebauter Form ausprobiert werden kann. Dieser punktet durch die geschliffenen und induktiv gehärteten Zahnräder und -stangen in Modul 3 und 4. Außerdem wird auf der Messe der neuentwickelte Isotemp® E 2187 ausgestellt. Der Hochtemperaturschlauch sorgt durch die neuartige Silikonummantelung für mehr Sicherheit im Spritzgießprozess. Neben diesen und weiteren Highlights wird erstmals die neue GMT 6000 Präzisions-Ablängmaschine direkt vor Ort präsentiert und live in Betrieb genommen.


Neue Normstablängen bei Meusburger

Ebenfalls neu im Programm des Normalienherstellers sind die Normstäbe in den Längen 300 und 1.200 mm. Diese stehen ab der Fakuma im 18.000 m2 großen Fertigteillager zum Versand bereit. Bei Meusburger werden Normstäbe und Formplatten standardmäßig spannungsarm geglüht, wodurch eine verzugsarme Weiterverarbeitung garantiert wird.

Bewährte Meusburger Klassiker

Neben den Neuheiten werden auch die bewährten Produkte wieder am Meusburger Messestand präsentiert. Das multifunktionale Spannsystem H 1000 hat die Fertigungsprozesse im Formenbau revolutioniert und steht für höchste Effizienz. Das System erlaubt präzises und wiederholgenaues Aufspannen von Formplatten im µ-Bereich. Der innovative Montagetisch H 4062 erleichtert die Montage- und Reparaturarbeiten von Werkzeugen. Durch eine Vielzahl von Luftdüsen bildet sich an der Unterseite der beweglichen Paletten ein Luftkissen, das ein leichtes Bewegen der Werkzeughälften möglich macht. Beide Formflächen sind so ohne Umsetzen und Wenden frei zugänglich und ermöglichen effizientes Arbeiten.

Ein Blick hinter die Kulissen des Normalienspezialisten

Nutzen Sie die Gelegenheit, Meusburger an seinem Firmensitz in Vorarlberg zu besuchen. Aufgrund der Nähe zur Messe bietet der Normalienspezialist während der Fakuma mehrmals täglich eine Betriebsbesichtigung an. Anmeldungen für den spannenden Blick hinter die Kulissen sind noch bis Ende September unter m.koch@meusburger.com möglich.

Über die Meusburger Georg GmbH & Co KG

Meusburger Gruppe – Wir setzen Standards.

Die Meusburger Gruppe ist der international führende Hersteller von standardisierten Qualitätsnormalien, Produkten der Heißkanal- und Regeltechnik und ausgesuchten Artikeln aus dem Werkstattbedarf. Mehr als 17.500 Kunden weltweit nutzen die Vorteile der Standardisierung und profitieren von über 50 Jahren Erfahrung in der Bearbeitung von Stahl. Die ständige Verfügbarkeit der Produkte macht die Meusburger Gruppe zum zuverlässigen und globalen Partner für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Meusburger Georg GmbH & Co KG
Kesselstr. 42
A6960 Wolfurt
Telefon: +43 (5574) 6706-0
Telefax: +43 (5574) 6706-12
http://www.meusburger.com/

Ansprechpartner:
Lia Klimmer
Marketing Kommunikation
Telefon: +43 (5574) 6706-1446
Fax: +43 (5574) 6706-501446
E-Mail: L.Klimmer@meusburger.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Sintereisen im Stanzwerkzeugbau – die starke Alternative

Neben den klassischen Materialien für Gleitführungen wie Stahl und Bronze gilt seit längerem das Sintereisen als starke Alternative im Stanzwerkzeugbau. Dank seiner Porosität eignet es sich optimal für den Einsatz als Gleitlager. Zudem bietet es Read more…

Maschinenbau

Zykloidgetriebe für die Mobilität von morgen

Nabtesco bringt die Batteriefertigung auf Touren. Die Zykloidgetriebe bieten eine hohe Präzision, Dynamik sowie Steifigkeit und ermöglichen dadurch kürzere Taktzeiten, eine bessere Produktqualität sowie höhere Stückzahlen. Der Erfolg der Elektromobilität steht und fällt mit der Read more…

Maschinenbau

Anheben, schwenken, einrasten

Verstellbare Klemmhebel gehören zu den wohl wichtigsten Normelementen zum Spannen und Feststellen. Sie finden sich in unterschiedlichsten Anwendungsszenarien – entsprechend variantenreich präsentiert sich das Ganter-Portfolio, das jetzt mit weiteren, noch anwendungsfreundlicheren Modellen aufwartet. Seit über Read more…