Eine innovative Systemergänzung und Erweiterung der Einsatzgebiete beim Vakuumspannen mit den Schlitzplatten aus dem Hause Witte stellen die neuen modularen Spannplatten dar.

Die bekannte und bewährte Baureihe der Vakuumspannplatten ist nochmals verbessert worden. Deren Spannfläche kann nun mit Spannplatten derselben Familie durch einfaches Aneinanderfügen in wenigen Augenblicken auf die erforderliche Größe gebracht werden.

Das modulare Konzept dieser Vakuum- Spannplatten, die in den Formaten von 200x300mm, 300x400mm und 400x600mm erhältlich sind, erlaubt eine Vergrößerung der Spannfläche in zwei Richtungen.


Somit können aus Formaten von 200x300mm z.B. Formate von 200x600mm oder 300x400mm entstehen. Bei Verwendung größerer und mehrerer Einzelplatten sind entsprechende Formate bis zum Vielfachen des Ausgangsformates möglich.

Verbindungselemente die als Schnellkupplungen funktionieren sind im Lieferumfang enthalten. Spannmittel für die Befestigung auf dem Maschinentisch, Drahtspiralschläuche für die Verbindung zum Vakuumaggregat, ein Bedienwerkzeug für die Montage der Blindstopfen und Plattenadapter sowie eine Gummiadaptermatte in Standardausführung gehören zum Lieferumfang.

Beim Einsatz von Adaptermatten aus einer speziellen und präzisen Gummimischung ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten. Bei Verwendung dieser speziellen „Gummimatte“ können höchste Präzisionen der Bearbeitungsmaschine erreicht werden.

So werden aus Ausgangszuschnitten die das Format der Vakuum- Spannplatte haben können, deutlich kleinere Werkstücke ausgefräst. Dabei werden bei an das Vakuumspannmittel angepasster Frässtrategie sogar Werkstücke im Format von wenigen Quadratzentimetern ausgefräst.

Über die Witte Barskamp KG
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Witte Barskamp KG
Horndorfer Weg 26-28
21354 Bleckede
Telefon: +49 (5854) 89-0
Telefax: +49 (5854) 89-40
http://www.witte-barskamp.de

Ansprechpartner:
Solvig Brettling
Leitung Marketing & PR/ Presse
Telefon: +49 (5854) 89543
Fax: +49 (5854) 89-40
E-Mail: Solvig.Brettling@witte-barskamp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Hochdruck mit Leichtigkeit bei wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen

Mit Wasserstoff angetriebene Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEV) sind batteriebetriebenen Autos in mehrfacher Hinsicht überlegen. In nur wenigen Minuten aufgetankt, haben sie eine größere Reichweite und bieten dennoch alle Leistungsvorteile des Elektromotors. Aber die Technologie ist noch jung Read more…

Produktionstechnik

Dickes Glas gleichmäßig mit dem Laser schneiden

LASER COMPONENTS vertreibt mit dem DeepCleave Modul von Holo/OR erstmals eine vollständig optische Lösung für gleichmäßige Schnitte in dicken transparenten Materialien wie Flat Panels für Mobiltelefone. Über ein Linsensystem mit einem integrierten diffraktiven optischen Element Read more…

Produktionstechnik

Premiumqualität braucht Wertschöpfungstiefe

Anlässlich der IAA 2019 spricht Claus Möhlenkamp, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Freudenberg Sealing Technologies, zu unterschiedlichen Geschwindigkeiten bei der Elektromobilität, erläutert, was Fernbusse und Kreuzfahrtschiffe gemeinsam haben und warum der Komponentenzulieferer in das Systemgeschäft mit Read more…