JETZT mit SunPower machbar – nutzen Sie das ganze Dach – samt Nordseite

Solar auf die Nordseite – Neue Technik machts möglich – Jetzt wird Ihr Norddach zum Stromerzeuger – mit lichtempfindlichen SunPower Solarmodulen

Im Norden ist genauso Licht – an regnerischen und diffusen Tagen genausoviel Energie wie auf dem Süddach. Im Norden holt man Energie vom Himmel – mit lichtempfindlichen Modulen von SunPower ist der Ertrag der Dachfläche auf der Nordseite sogar genauso groß pro m² als auf der Südseite mit "normalen Solarmodulen".


Norddach und Solar – der Grund ist einfach erklärt

Mehrertrag durch den höheren Wirkungsgrad bei SunPower pro m² Fläche und die höhere Lichtempfindlichkeit, dank patentierter Maxeeon Zell-Technologie von SunPower. Zudem helfen einzeloptimierte Solarmodule die Energie noch kraftvoller zu gewinnen. Alle Energie wird im Haus genutzt – in TESLA Powerwall oder LG Resu Speichern mit entsprechend großer Kapazität eingelagert und wer will in die Stromflate bilanziert – genial einfach.

Stromflat/Stromcloud addiert den Strom im Sommer auf dem Norddach

Bei Stromflates werden Summen der erzeugten Energie gebildet, dabei ist es egal wann der Strom erzeugt wurde, Sie bekommen die Summe des stromes auch im Winter wieder zurück, den Sie im Sommer erzeugt haben. Deshalb sind gerade Norddächer noch interessantere Flächen, hier wird prktisch der Strom für den nächsten Winter eingesammelt.

Süddach bekommt Bruder – das Norddach wird entdeckt

Wer also das Süddach schon "besetzt " hat für eine Solar-Einspeiseanlage, jetzt gibt es die die 2 te Möglichkeit für Eigenstrom im Haus. Ideal mit einem Speicher kombiniert wird ein Norddach zum Energieversorger für Haus Heizung und Elektroauto.
Nordseite Solar

Auf dem Norddach wird jetzt Strom erzeugt

Norddächer sind durchaus geeignet um Strom fürs Haus zu erzeugen. Der Eigenstromanteil ist recht beträchtlich und entspricht ca. 60% – 75% des Süddaches

Mehr Infos: iKratos Solar- und Energietechnik GmbH, ☎ 09192 992800

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Sauberes Wasser für Hanoi – größten von Grundfos in Europa gebauten Split-case-Pumpen im Einsatz

Mit dem Projekt ‚Song Duong Water Treatment Plant‘ im Norden von Vietnam (Betreiber ist die Aqua One Corporation) sollen die stark verschmutzungsgefährdeten unterirdischen Wasserressourcen durch aufbereitetes Oberflächenwasser aus dem Fluss Duong ersetzt werden. Mit diesem Read more…

Energie- / Umwelttechnik

LED-Umrüstung im Landkreis Limburg-Weilburg

Im Landkreis Limburg-Weilburg gehört moderne Straßenbeleuchtung mit energieeffizienten LED-Leuchtmitteln inzwischen zum Standard. In den vergangenen zweieinhalb Jahren hat die Süwag-Netztochter Syna GmbH 11.084 Leuchten auf LED-Technik umgerüstet. Die Energieeinsparung bei einer Umstellung von herkömmlichen Leuchtmitteln Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Schüco definiert seinen Weg zur CO2-Neutralität

Die anspruchsvollen CO2-Minderungsziele, die Schüco gemeinsam mit dem WWF (World Wide Fund for Nature) für seine Geschäftstätigkeit erarbeitet hat, tragen in Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen dazu bei, die globale Erderhitzung auf 1,5 Grad zu Read more…