• Aktuelle Trendstudie von PAC und Arvato Systems beleuchtet Einstellungen, Nutzen und Herausforderungen zum Thema Cloud-Computing bei Unternehmen in Deutschland
  • Ergebnisse werden in den kommenden Wochen als kompakte Blogbeiträge veröffentlicht

IT-Spezialist und Multi-Cloud Service Integrator Arvato Systems hat das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultants (PAC) mit einer Trendstudie beauftragt. Die Ergebnisse werden in den kommenden Wochen 14-tägig im Rahmen einer Blogreihe auf dem Arvato Systems Cloud Blog veröffentlicht und von den Analysten kommentiert.

Cloud Computing hat sich längst vom beherrschenden Thema der Informationstechnologie zu einem wichtigen Pfeiler der Gesamtwirtschaft entwickelt. Doch mit zunehmender Etablierung des Cloud-Konzepts stehen Unternehmen vor einer neuen Herausforderung, nämlich eine potenziell wachsende Komplexität beherrschen zu müssen, die sich aus der Nutzung verschiedener Cloud-Plattformen ergeben kann.


Vor diesem Hintergrund hat Arvato Systems das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultants (PAC) beauftragt, eine telefonische Befragung zu Nutzung, Investitionsplänen und Einstellungen zum Thema Cloud Computing und insbesondere zu den Herausforderungen, die Multi-Cloud-Umgebungen mit sich bringen, durchzuführen.

Hierzu wurden im Juni und Juli 2017 neben IT-Entscheidern auch das Management und Fachabteilungen deutscher Unternehmen befragt, um unterschiedliche Sichtweisen zu analysieren. Insgesamt beteiligten sich 100 Entscheider aus verschiedensten Branchen und Unternehmensgrößen an der Trendstudie. Im Mittelpunkt der Befragung standen dabei die von Arvato Systems fokussierten Branchen Energie, Handel und Medien sowie Gesundheitswesen und Transport & Logistik. Da der Schwerpunkt der Studie auf konkreten Erfahrungen und Herausforderungen lag, wurden ausschließlich Unternehmen befragt, die Cloud-Lösungen bereits im Einsatz haben oder sich zumindest intensiv mit deren Nutzung beschäftigen.

Multi-Cloud ist ein relevanter Aspekt, aber bitte mit einem externen Dienstleister

Cloud Computing steht hierzulande ganz oben auf der Agenda der Entscheider. Die Befragten gaben jedoch an, dass das Monitoring, die Datenintegration und die End-to-end-Security dabei über die verschiedenen Cloud-Modelle hinweg eine besonders große Herausforderung darstellen.

„Unsere Studie zeigt, dass Multi-Cloud-Nutzungen auf dem Vormarsch sind“, so Karsten Leclerque, Principal Consultant – Outsourcing & Cloud bei PAC, „Ein Trend, der sich aus den Antworten der befragten Unternehmen ableiten lässt, ist die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern wenn es um die Orchestrierung und Integration verschiedener Cloud-Lösungen geht.“

Für Arvato Systems CEO Matthias Moeller spiegelt diese Aussage auch seine Erfahrungen aus Cloud-Projekten wider: „Viele unserer Kunden möchten von Flexibilität, Agilität und Skalierbarkeit durch Cloud-Services profitieren, haben aber eine klare Erwartung und Anforderungen an die reibungslosen Interoperabilität ihrer Systeme. Hier sind wir Berater und Navigator und bieten dem Kunden Umsetzung und Integration von Private- und Public-Cloud-Leistungen aus einer Hand.“

Studienergebnisse in einer 10-teiligen Blogserie veröffentlicht

Die Ergebnisse der Studie werden im Rahmen einer 10-teiligen Blogreihe ab dem 10. August im zweiwöchentlichen Turnus auf dem Arvato Systems Cloud Blog veröffentlicht. Die Beiträge verdichten sich bis Dezember zu einer vollständigen Trendstudie zur „Cloud- & Multi-Cloud-Nutzung in Deutschland“.

Weitere Informationen zum Cloud-Portfolio von Arvato Systems sowie zum Blog finden Sie unter IT.arvato.com/cloud.

Über PAC – a CXP Group Company
Pierre Audoin Consultants (PAC) wurde 1976 gegründet und gehört seit Juni 2014 zur CXP Group, dem führenden unabhängigen europäischen Marktanalyse- und Beratungsunternehmen für die Software- und IT-Dienstleistungsindustrie sowie für Themen rund um die digitale Transformation. Wir bieten unseren Kunden umfassende Support-Services in der Bewertung, Auswahl und Optimierung ihrer Softwarelösungen sowie bei der Bewertung und Auswahl von IT-Dienstleistern und begleiten sie bei der Optimierung ihrer Sourcing- und Investitionsstrategien. Die CXP Group begleitet IKT-Entscheidungsträger bei ihrer digitalen Transformation. Schließlich steht die CXP Group Software- und IT-Dienstleistungsanbietern mit quantitativen und qualitativen Analysen sowie strategischer und operativer Beratung bei der Optimierung ihres Go-to-Market-Ansatzes zur Seite. Auch öffentliche Einrichtungen vertrauen bei der Entwicklung ihrer IT-Richtlinien auf unsere Studien. Mit 40 Jahren Markterfahrung, 17 Niederlassungen in weltweit 8 Ländern und 140 Mitarbeitern unterstützt die CXP Group jährlich mehr als 1.500 IKT-Entscheidungsträger und die operativen Unternehmensbereiche sowohl großer als auch mittelständischer Unternehmen und deren Provider. Die CXP Group besteht aus drei Gesellschaften: Le CXP, BARC (Business Application
Research Center) und Pierre Audoin Consultants (PAC). Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.pac-online.com und folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn oder unserem Blog.

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. IT.arvato.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
https://www.arvato-systems.de

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

Raum für Kommunikation und Wachstum

Der Personaldienstleister Franz & Wach bezieht eine neue Firmenzentrale. Der bundesweite Anbieter für Zeitarbeit setzt mit dem modernen Gebäude ein Statement und wappnet sich für Zukunftsaufgaben. Auch die Schwestergesellschaften aus der Unternehmensgruppe finden Platz unter Read more…

Dienstleistungen

Bestes Systemhaus – Platz 3 für Advanced UniByte GmbH

„Die Bewertung, insbesondere die Weiterempfehlungsrate von 98,35% ist eine großartige Teamleistung und eine tolle Bestätigung!“ Sagt Sandro Walker, Gründer und Geschäftsführer der Advanced UniByte GmbH. Bei der jährlich stattfindenden Systemhausumfrage der Magazine Computerwoche und Channelpartner Read more…

Dienstleistungen

Neuer Service nach dem Baukastenprinzip: CRIFBÜRGEL launcht Intelligent Network Services Platform (INSP)

Plattform-Ökonomie auf dem Vormarsch: Unternehmen und Kunden interagieren kaum noch direkt – Online-Plattformen wirken als Vermittler Gemeinsam stark: Banken, Versicherer oder Versorger vernetzen sich, vermitteln Angebote im Verbund, monetarisieren ihren Kundenstamm und automatisieren Prozesse CRIFBÜRGEL Read more…