Der Außendienst von LEANTECHNIK bekommt Verstärkung: Daniel Petz und Stefan Ascherl werden künftig ihre Kollegen bei der Kundenakquise und -betreuung unterstützen. Neuer Vertriebsleiter national und international ist Andreas Sprenger. Er soll für das Unternehmen weitere Märkte erschließen und die internationalen Vertriebswege optimieren.

Andreas Sprenger hat bereits den Vertrieb eines Hydrauliksonderzylinder-Herstellers geleitet und dabei wertvolles Know-how erworben, das LEANTECHNIK jetzt bei seiner Expansion zugutekommt. Der Diplom-Ingenieur (FH) und MBA verfügt außerdem über umfangreiche Konstruktionserfahrung und bringt damit ideale Voraussetzungen für seine Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Entwicklung, Produktion und Verkauf mit.
 
Daniel Petz betreut ab sofort alle Kunden und Interessenten des Vertriebsgebietes Mitte-Nord in den Postleitzahl-Gebieten 20 bis 25, 29 bis 31, 34 sowie 36 bis 39. Der 27-jährige gebürtige Essener war bei LEANTECHNIK zuvor im Innendienst für die Postleitzahlengebiete 1 bis 6 zuständig.
 
Mit Stefan Ascherl verstärkt ein vertriebserfahrener, staatlich geprüfter Maschinenbautechniker das Vertriebsteam. Ascherl wird das Vertriebsgebiet Süd in den Postleitzahlgebieten 8 und 9 übernehmen. Er war bereits von September 2005 bis Februar 2008 im Außendienst für LEANTECHNIK unterwegs.

Über die LEANTECHNIK AG

Seit über 20 Jahren entwickelt LEANTECHNIK in Oberhausen leistungsstarke Zahnstangenhubgetriebe für die Automatisierungstechnik. Neben der Produktion und dem Vertrieb von Zahnstangenhubgetrieben der beiden Produktserien lifgo® und lean SL® konstruieren und fertigen wir teil- und funktionsfertige Anlagen unter dem Produktnamen leantranspo®.
Was uns bewegt ist der Anspruch, unseren Kunden durch unser Produkt stets ein Höchstmaß an Präzision, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu bieten und gleichzeitig dem Nutzer volle Flexibilität zu gewährleisten. Wir verstehen uns als Technologieführer in einer wachstumsstarken Branche.
Unsere Zahnstangengetriebe bieten unzählige Anwendungsmöglichkeiten: Sie können überall, wo Bewegung leistungsstark umgesetzt werden soll, eingesetzt werden. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Die internationale Vertriebs- und Servicestruktur der Leantechnik AG besteht aus zahlreichen Vertretungen in Europa, Australien, Südafrika und Asien, sowie unserer Tochtergesellschaft in den USA, Leantechnik LP.
In jeder erdenklichen Branche, in der präzise und synchrone Positionierungsaufgaben gelöst werden müssen, kommen die Produkte zum Einsatz: Ganz gleich, ob in der Verkehrstechnik, im Anlagen- und Maschinenbau oder der Lebensmittel- und Chemieindustrie.
Besonders in der Automobilindustrie hat Leantechnik durch jahrelange Kooperation mit namhaften Herstellern und Zulieferern branchenspezifisches Know-how gesammelt.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEANTECHNIK AG
Im Lipperfeld 7c
46047 Oberhausen
Telefon: +49 (208) 49525-0
Telefax: +49 (208) 49525-18
http://www.leantechnik.com

Ansprechpartner:
Vanessa Böse
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 0289239
E-Mail: vb@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Höchst korrosionsfest: Normelemente aus Edelstahl A4

Um Stahlteile in aggressiven Umgebungen einzusetzen zu können, ist eine gute Korrosionsbeständigkeit unerlässlich. Ganter bietet daher Normelemente in der höherwertigen Edelstahl-Qualität A4 jetzt in noch größerem Umfang an. Erhöhte Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungsbedingungen wird zu Read more…

Maschinenbau

Dr.-Ing. Karl Busch zum Ehrensenator der Technischen Universität München ernannt

Für sein langjähriges Engagement und seine Verdienste um die Zukunftsentwicklung der Universität wurde Dr.-Ing. Karl Busch die Ehrensenatorwürde der Technischen Universität München (TUM) verliehen. In einer feierlichen Veranstaltung überreichte der Präsident der TUM, Prof. Thomas Read more…

Maschinenbau

Darf auch mal durchdrehen – Multitalent SKB

Der moderne, innovative Maschinenbau zielt auf verringernde Außenmasse und höherem Leistungspotential der Baukomponenten. Immer kompaktere Antriebselemente, mit maximaler Leistungsdichte werden gefordert. Aber auch der Sicherheitsaspekt, wie z.B. Kollisionsschutz bei Maschinencrash, gewinnt weiter aufgrund der zunehmenden Read more…