.
9. Internationales Symposium
Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie
am 29.-30.3.2017 in Aachen

Unser modernes Leben ist ohne Batterien nicht denkbar und in Zukunft wird der Strom immer häufiger aus der Batterie und nicht mehr aus der Steckdose kommen. Überall erreichbar zu sein, heißt auch Akkus in den Kommunikationsgeräten ständig dabei zu haben. Zum Starten des Verbrennungsmotors wird die Batterie millionenfach täglich genutzt und auch bei der Notstromversorgung kommt sie zum Einsatz.

Schon recht bald wird die Batterie aber nicht mehr nur sondern auch die Antriebsenergie für unsere Autos liefern. Die kommenden Elektrofahrzeuge werden mit Reichweiten von 400km und mehr elektrisch fahren können. Das wird erst möglich, weil die Preise für Batterien rapide fallen und ein weiterer Massenmarkt entsteht. Schon heute sind Batteriespeicher in Häusern in Verbindung mit einer Solaranlage und im Stromnetz generell kaum mehr wegzudenken und ihre Bedeutung wird drastisch wachsen.  


Die neuesten Forschungsergebnisse im Bereich der Batterieforschung sowie Studien und Trends diskutieren Forscher, Entwickler und Anwender aus Industrie, Wissenschaft und Forschung vom 29.-30. März 2017 in Aachen bei der englischsprachigen Fachtagung „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie“.

Das Programm ist jetzt online (www.battery-power.eu). Über 550 Fachbesucher werden erwartet. Weltweit anerkannte Experten wie Jeff Dahn, FRSC Dalhousie University NSERC/Tesla Canada Industrial Research oder Dr. M. Thackeray vom Argonne National Laboratory konnten als Keynoteredner gewonnen werden.

Das Symposium „Kraftwerk Batterie“ wird am Vortag von thematisch passenden Einführungs- und Grundlagendseminaren ergänzt. Zusätzlich findet der Batterietag NRW unter der Schirmherrschaft von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze statt.

So wird das Eurogress in Aachen im März 2017 für drei Tage zum Mittelpunkt der Welt der internationalen Batterie-Forschung und Batterieanwendung.

Die Ausstellung ist fast ausgebucht.

Alle Informationen zur Konferenz finden Sie unter http://www.battery-power.eu

Über den Haus der Technik e.V.

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unter-stützen.

Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Partner der RWTH Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung.

http://www.hdt-essen.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 1803-1
Telefax: +49 (201) 1803-269
http://www.hdt.de

Ansprechpartner:
Bernd Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik
Telefon: +49 (201) 1803-249
Fax: +49 (201) 1803-263
E-Mail: b.hoemberg@hdt-essen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Süwag verlängert Partnerschaft mit TSG Münster um weitere drei Jahre

Die Süwag unterstützt die TSG Münster weitere drei Jahre als Sponsoringpartner. Sven Grußbach, Leiter Kommunikation bei der Süwag und Tobias Leistner, Sponsoringverantwortlicher bei der Süwag, übergaben am Sonntag im Rahmen des Spiels der A-Jugend Bundesliga Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Auf dem Weg in Richtung Zukunft – E-Night bei Porsche in Bamberg

Das Porsche Zentrum Bamberg lädt herzlich zu seiner "E-Night" am Mittwoch den 23.10.19 ab 19 Uhr ein. Porsche möchte die Chance nutzen und den neuen vollelektrischen Porsche "Taycan" vorstellen. Neben der Vorstellung der eigenen Zukunft Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Solar – Photovoltaik – Industrie – Gewerbe

Solar und Industrie, Photovoltaik und Gewerbe oder auch Solar und Gewerbe, Photovoltaik und Industrie – vier Begriffe, die einfach gut zusammenpassen. Große Industrie- oder Gewerbehallen haben nicht nur eine große Dachfläche, sondern eben auch einen Read more…