Acando ist bei den Great Place to Work® Wettbewerben „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ und „Beste Arbeitgeber in der ITK 2017“ ausgezeichnet worden.

Mit dem Gütesiegel werden Unternehmen prämiert, die ihren Beschäftigten eine besonders attraktive Unternehmenskultur bieten. Acando erreichte bereits bei der ersten Teilnahme am Benchmarking eine Platzierung unter den besten Arbeitgebern in beiden Wettbewerben.

„Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll
mit den Mitarbeitern zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Beschäftigten
und für einen starken Teamgeist“, sagte Frank Hauser, Geschäftsführer bei
Great Place to Work® Deutschland, anlässlich der Preisverleihungen.


Guido Ahle, Geschäftsführer der Acando GmbH, kommentiert: „Erstklassige Beratung, Ideen und Innovation brauchen ein motiviertes Team. Wir fördern das Miteinander und eine Unternehmenskultur, in der jeder seinen Platz findet. Die Ergebnisse der GPTW-Umfrage freuen uns riesig. Wir danken unseren Mitarbeitern für die Teilnahme und insbesondere auch für die vielen individuellen Anmerkungen, Lob und Kritik. Die Auszeichnungen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und wir nehmen sie als Ansporn, Mitarbeiter und Kunden weiterhin für uns zu begeistern.“

„Wir sind stolz auf die positive Bilanz, unter anderem auf die hohen Werte zur Identifikation mit unserem Unternehmen und die sehr gute Bewertung der Work-Life-Balance. Die Ergebnisse nehmen wir als gemeinsame Arbeitsgrundlage, um als Arbeitgeber noch attraktiver zu werden. So haben wir als Konsequenz der Umfrage beispielsweise unser Angebot zur Gesundheitsförderung erweitert“, sagt Jörg Bohne, HR Manager der Acando GmbH.

Bewertungsgrundlage war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu förderlichen Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt.

Über die CGI Deuschland B.V. & Co. KG

Acando ist eine Unternehmensberatung, die in Partnerschaft mit ihren Kunden Wertschöpfung steigert. Das Unternehmen gestaltet und optimiert Prozesse, Organisationen und digitale Lösungen. Es zeichnet sich aus durch die Kombination von strategischer Kompetenz mit fundierter technologischer Expertise und einem tiefem Verständnis darüber, wie Organisationen und ihre Abläufe funktionieren. Der Konzern beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter, verteilt über fünf Länder. Acando ist an der Nasdaq Stockholm gelistet.

www.acandogroup.com

In Deutschland unterhält Acando neben dem Hamburger Hauptsitz Geschäftsstellen in Braunschweig, Düsseldorf, Koblenz, Frankfurt, Stuttgart und München. Die Acando GmbH mit über 350 Mitarbeitern versteht sich als Partner für Innovation in der digitalen Welt. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung zu Strategien, Methoden und Technologien über die Konzeption bis hin zur Entwicklung und Betreuung von Lösungen.

www.acando.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CGI Deuschland B.V. & Co. KG
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg
Telefon: +49 (40) 822259-0
Telefax: +49 (40) 822259-100
http://www.acando.de

Ansprechpartner:
Anja Altenburg
Marketing Manager
Telefon: +49 (40) 822259-205
Fax: +49 (40) 822259-100
E-Mail: anja.altenburg@acando.de
Jörg Bohne
Human Resources Manager
Telefon: +49 (0)40 822259-201
E-Mail: joerg.bohne@acando.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Revival Gold schließt Bohrprogramm ab und führt Ressourcenupdate durch

Revival Gold Inc. (TSXV: RVG, OTCQB: RVLGF) („Revival Gold“ oder das „Unternehmen“ – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298883), ein wachstumsorientiertes Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen, meldet den Abschluss seines Sommer-Bohrprogramms 2019 bei den Goldprojekten Arnett („Arnett“) und Beartrack („Beartrack“) in Lemhi Read more…

Firmenintern

CRM-Experte maihiro realisiert neues Bürokonzept

Casino, Kreativräume, hochtechnisierte Meetingräume und schickes Mobiliar: maihiro hat mit neu designten Büros in Ismaning und Wien Arbeitsplätze der Zukunft geschaffen. Der Beratungsspezialist für CRM, Customer Experience (CX) und Commerce wächst derzeit stark personell und Read more…

Firmenintern

Renault Trucks Pressestelle neu besetzt

Seit dem 1. Oktober 2019 ist Karen Peemöller als Press Officer für Renault Trucks in Deutschland zuständig. Sie folgt auf Nicole Bratrich, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Karen Peemöller ist bei der Read more…