Mit Blick auf die sich weiter verschärfenden Anforderungen an die Effizienz von Lüftungsgeräten für Wohngebäude hat der Ventilatorenspezialist ebm-papst die passende Lösung. Neue Gehäuseventilatoren bieten neben einer hohen Energieeffizienz nun auch komfortable Kommunikations- und Regelungsmöglichkeiten und arbeiten zudem leiser als der übliche Marktstandard.

Bei der Wohnraumlüftung für sanierte Altbauten sowie Neubauten sind spezielle Ventilatoren erforderlich, die für kontrollierte Zu- und Abluft sorgen. Bisher wurden Ventilatoren mit vorwärtsgekrümmten Trommellaufrädern für zentrale Wohnungslüftungsgeräte mit und ohne Wärmerückgewinnung verwendet. Die bewährten RadiCal Radialventilatoren mit frei laufenden rückwärtsgekrümmten Rädern erreichen jedoch deutlich bessere Werte hinsichtlich Effizienz und Geräuschemission. Nun hat ebm-papst die bewährten RadiCal für den Einsatz in zentralen Wohnungslüftungsgeräten mit einem strömungstechnisch optimierten Spiralgehäuse kombiniert.

Mehrere Vorteile in der Praxis
Das Spiralgehäuse mit rundem Ausblasquerschnitt wird direkt mit dem Rohrstutzen am Luftaustritt des Gerätes verbunden. Dadurch werden die üblichen Strömungsverluste deutlich reduziert. Gleichzeitig bleibt die Luftleistung sehr druckstabil und im Vergleich zum baugleichen Trommelläufer steigert sich der Wirkungsgrad um bis zu 34 %. Außerdem reduziert sich der Geräuschpegel um 3,5 dB (A), was sich in zahlreichen Tests bereits bestätigt hat. Auch einbaubedingte Geräusche, die während des Betriebs entstehen und im Wohnumfeld unerwünscht sind, lassen sich reduzieren. Das optional erhältliche Vorleitgitter FlowGrid wird bei Bedarf einfach an der Ansaugseite montiert. Dies führt zu einem gefälligen Geräuschverhalten, weil unangenehme niederfrequente Töne, die durch störende Einbauten im Gerät verursacht werden, minimiert werden. Über die MODBUS-RTU-Option wird der Ventilator gesteuert und Betriebsdaten ausgelesen.


Einbaufertiges Plug & Play-System
Die RadiCal Radialventilatoren im 3D-Spiralgehäuse werden als einbaufertige Plug & Play-Lösungen in der Baugröße 190 in verschiedenen Leistungsstufen bis 170 W angeboten und ab April 2017 lieferbar sein.

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit Gründung setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards: von der Marktreife elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl u. a. mit Biowerkstoffen.
Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von knapp 1,7 Mrd. €. ebm-papst beschäftigt über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 25 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie 49 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Telefon: +49 (7938) 81-7006
Fax: +49 (7938) 81-97006
E-Mail: Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Kibaran Resources will sich künftig in EcoGraf Limited umbenennen

Kibaran Resources (ASX: KNL; FRA: FMK) will sich auf der kommenden Hauptversammlung am 29. November nach der 100prozentigen Tochtergesellschaft EcoGraph in „EcoGraph Limited“ umbenennen. Man wolle durch die Namensänderung das Signal an die Investoren und Read more…

Energie- / Umwelttechnik

DieEnergieFabrik baut Vertrieb weiter aus

DieEnergieFabrik DEF GmbH baut ihr Vertriebsteam weiter aus. Der ehemalige Senec-Gebietsleiter Frank Tiefel wird das Kompetenzzentrum für Stromspeichersysteme besonders im bayerischen Gebiet verstärken. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frank Tiefel einen der Top-Vertriebsexperten Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Süwag verdoppelt Flotte

Gerade mal vier Monate sind sie auf Frankfurts Straßen unterwegs, schon verdoppelt sich die Flotte: Süwag stellt 57 weitere Elektroroller namens „Frank-e“ im Stadtgebiet zur Verfügung. Wie es dazu kommt und wie es aktuell mit Read more…