Bei einem Besuch am Schweizer Firmensitz in Nänikon übergaben Vertreter von Würth Elektronik eiSos am 10. Januar 2017 den Special Achievement Award an die Distrelec Group AG. Distrelec ist seit fast zehn Jahren erfolgreicher Distributionspartner für den Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente und hatte sich im vergangenen Jahr besonders für dessen Produkte stark gemacht: Weltweit hat kein anderer Vertriebspartner so viele Neuprodukte von Würth Elektronik eiSos in sein Portfolio aufgenommen. Mit seinem riesigen Sortiment von über 5400 Würth Elektronik eiSos Produkten und einem modernen Webshop positioniert sich der High Service Distributor als One-Stop-Shop für Entwickler von Industrieelektronik.

Über 2000 zusätzliche Artikel von Würth Elektronik eiSos inklusive neuer Induktivitäten, Ferrite, Kondensatoren, Steckverbinder, Power Module und SMD-Abstandsbolzen hatte Distrelec 2016 in sein Programm aufgenommen. So sind jetzt beispielsweise allein über 3000 verschiedene passive Bauelemente und rund 1400 Steckverbindertypen von Würth Elektronik eiSos bei Distrelec ab Lager erhältlich.

„Wir haben seit fast zehn Jahren ein sehr gutes partnerschaftliches Verhältnis zu Distrelec. Mit der zügigen Erweiterung des Sortiments unterstreicht Distrelec seine Flexibilität und Leistungsfähigkeit als Distributor – und markiert einen Meilenstein in der gemeinsamen Arbeit“, sagt Simon Leuz, Distribution Manager Europa bei Würth Elektronik eiSos. „Mit dem Special Achievement Award würdigen wir das außerordentliche Engagement von Distrelec.“


Über die Distrelec Gruppe

Die Distrelec Gruppe ist ein führender High-Service-Distributor für Elektronik, Automatisierung, Test und Messgeräte sowie Werkzeuge mit Fokus auf B2B-Kunden aus den Bereichen Wartung/Reparatur, Automation sowie Konstruktionstechnik. Über Tochtergesellschaften ist die Distrelec Gruppe in mehr als 18 europäischen Ländern präsent. Mehr als 20 weitere Märkte in Europa und Asien werden über Verkaufsrepräsentanzen bedient. Die Distrelec Gruppe, die Teil der börsennotierten Schweizer Dätwyler Holding AG ist, hat ihren Hauptsitz in Nänikon, Schweiz. Eine Shop-Übersicht nach Ländern sortiert findet sich unter: www.distrelec.com.

Bild: Bei der Übergabe des Special Achievement Awards von Würth Elektronik eiSos an die Distrelec Group AG (v. l.): Lars Fahrbach, Teamleiter Global Distribution, Würth Elektronik eiSos; Florian Fischer, Distribution-Manager Europe, Würth Elektronik eiSos; Simon Leuz, Distribution-Manager Europe, Würth Elektronik eiSos; Rod Mao, Category Manager, Distrelec Group AG; Sven Rauch, Product Manager Distrelec Group AG; Tobias Bosshard, Product Manager Distrelec Group AG; Jürg Hübscher, Product Manager Distrelec Group AG. / Bildquelle: Würth Elektronik eiSos

Über die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt 6500 Mitarbeiter und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von knapp 555 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in 50 Ländern aktiv.

Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Amerika, versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl. Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Power Module, LEDs, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Verbindungstechnik und Sicherungshalter.

Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen.

Weitere Informationen unter www.we-online.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Str. 1
74638 Waldenburg
Telefon: +49 (7942) 945-328
Telefax: +49 (7942) 945-412
http://www.we-online.de

Ansprechpartner:
Sarah Hurst
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (7942) 945-5186
E-Mail: Sarah.Hurst@we-online.de
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

3M spendet 25.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“

Wochenlang war die „Walking Challenge“ Gesprächsthema bei 3M: Das Unternehmen hatte seine Mitarbeiter in Europa, dem Mittleren Osten und in Afrika im Mai 2019 dazu aufgerufen, im Rahmen des „3M Gesundheitsmonats“ möglichst viel zu Fuß Read more…

Firmenintern

Sartorius unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme ausgewählter Geschäfte von Danaher Life Science

Geplante Transaktion umfasst das FortéBio-Geschäft zur markierungsfreien Analyse von Biomolekülen, Chromatographie-Systeme und -Gele sowie das SoloHill-Geschäft mit Microcarriern Ergänzung der starken Position von Sartorius in den beiden schnell wachsenden Segmenten Bioanalytik und Bioprozesstechnik Vereinbarung steht Read more…

Firmenintern

Bonner Spendenparlament tagt in der IHK

Das Bonner Spendenparlament hat heute auf Einladung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg im Sitzungssaal des IHK-Gebäudes am Bonner Talweg getagt. Bei der 22. Parlamentssitzung wurden über 30.000 Euro an neun Projekte vergeben. Bei der Read more…