Mit der Greenyard Fresh Germany GmbH stößt ein weiteres Bremer Traditionsunternehmen zur Gruppe derjenigen Handelsunternehmen, die motivierte Talente bei ihrem Studium an der Hochschule Bremen (HSB) begleiten. Das Team des Dualen Studiengangs Management im Handel B.A. (DSMiH) freut sich über das neue Partnerunternehmen. Durch die Kooperation mit der HSB ermöglicht Greenyard Fresh seinen Nachwuchskräften, sowohl den Studienabschluss „Bachelor of Arts“ in Management im Handel als auch einen Berufsabschluss als Kaufleute für Groß- und Außenhandel zu erlangen. Der Schwerpunkt des Ausbildungsberufes wird dabei gemeinsam mit dem Unternehmen festgelegt.

Studieninteressierte können sich ab sofort bei dem Partnerunternehmen für den Studienstart zum Wintersemester 2017/18 bewerben. Für weitere Informationen: www.dsmih.hs-bremen.de/partnerunternehmen. Nähere Informationen zum Studium bei der HSB unter: www.dsmih.hs-bremen.de

Ansprechpartnerinnen: Prof. Dr. Martina Harms, Studiengangsleitung DSMiH, und Stefanie Wellbrock, Programmkoordination DSMiH: Fakultät 1 Wirtschaftswissenschaften, Werderstraße 73, D-28199 Bremen, Tel: 0421 – 5905 4805, stefanie.wellbrock@hs-bremen.de, www.dsmih.hs-bremen.de.


Die ehemalige UNIVEG Deutschland GmbH gehört bereits seit Mitte 2015 zur Greenyard Gruppe. Am 1. Januar 2017 firmierte das Unternehmen dann in Greenyard Fresh Germany GmbH um. Wenn es um frisches Obst und Gemüse geht, kommt die Greenyard Fresh Germany GmbH ins Spiel: Der Bremer Frische-Spezialist zählt zu den bedeutendsten Unternehmen im täglichen Geschäft mit der Frische. Seit mehr als 100 Jahren importiert das Unternehmen Frische-Erzeugnisse aus aller Welt, wobei der Handel mit Bananen einen Schwerpunkt der Tätigkeit bildet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

IHK-Beratung zur Existenzgründung

Am 6. November organisiert die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken im Rathaus Künzelsau einen regionalen Sprechtag für Existenzgründer aus dem Hohenlohekreis. In Einzelgesprächen erörtert dabei ein IHK-Berater mit den Gründern deren Vorhaben sowie Detailfragen. Zudem wird Read more…

Ausbildung / Jobs

6. November, 17:30 Uhr: „Wohnen im Wandel“

„Wohnen im Wandel“ lautet der Titel der öffentlichen Vorlesung, zu der die Hochschule Bremen (HSB) am Mittwoch, dem 6. November 2019, um 17:30 Uhr, einlädt. Referentin ist Prof. Dipl.-Ing. Ulrike Mansfeld, Hochschule Bremen. Ort: HSB, Read more…

Ausbildung / Jobs

Hochschule Bremen empfängt ihre neuen Studierenden in der Oberen Rathaushalle

EINLADUNG ZUM FOTOTERMIN: 28. Oktober, 16 Uhr, Rathaus Am Montag, dem 28. Oktober 2019, ist es um 16 Uhr wieder so weit: Die Hochschule Bremen (HSB) begrüßt die Studienanfängerinnen und -anfänger des Wintersemesters 2018 / Read more…