Stellen Sie sich vor, Sie sparen Kosten durch eine optimale Batterienutzung ein und verbessern Ihre Betriebssicherheit durch vorausschauende Wartung? Klingt gut? Ist gut. Wie das funktioniert? Ganz einfach mit HOPPECKE trak | collect, dem derzeit intelligentesten Controller am Markt.

Wir bei HOPPECKE setzen uns aktiv mit dem Thema Digitalisierung auseinander, im Fokus dabei steht der Mehrwert für unsere Kunden. Erreicht wird dieser durch eine intelligente Verknüpfung zwischen den technischen Komponenten Batterie, Ladegerät und Datensammlern in Verbindung mit innovativen Software- und Servicelösungen. Ziel ist dabei die optimale Batterienutzung.

Smart und innovativ: die Anwendungssoftware für Mobilgeräte


HOPPECKE entwickelt derzeit eine benutzerfreundliche App, die den Kunden unterstützt Batteriedaten simpel und auf Wunsch auch mobil auszulesen, auszuwerten und zu reagieren, um den Batterie-Lebenszyklus stetig zu optimieren.

So gelingt es aus technischen Eingangsgrößen (z. B. der Umgebungstemperatur) und dem jeweils aktuellen Nutzerverhalten, automatisch und an die jeweiligen Randbedingungen angepasst, optimierte Ladezyklen zu generieren. Zusätzlich ermöglichen wir unseren Kunden den Einstieg in Predictive Maintenance. Diese optimierte Batterienutzung bringt für den Anwender verschiedene Vorteile mit sich:

– Senkung von Energiekosten
– Minimierung von Ausfallzeiten
– Optimierung von Ladezeiten
– Erhöhung der Komponentenlebensdauer

Während der Kunde sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann, unterstützt die neue trak | collect App die direkte Kommunikation zwischen Batterie und dem HOPPECKE Service. Bei Wartungsbedarf wird der Service automatisch informiert. Wenn ein Ersatzteil benötigt wird, wird dieses direkt beim Service bestellt, versendet und der zuständige Servicetechniker termingerecht disponiert.

Erreichen Sie mit trak | collect erhöhte Transparenz und Professionalität im Bereich des Batteriemanagements!

Der HOPPECKE trak | collect und ein App-Prototyp werden auf der LogiMAT in Stuttgart vom 14. bis 16. März vorgestellt. Wir möchten zusammen im Dialog mit unseren Kunden die Erwartungen und Bedürfnisse noch besser verstehen um perfekt angepasste Services anbieten zu können! Besuchen Sie HOPPECKE in der Neuen Messe Stuttgart in Halle 8, Stand 8C60.

Nutzen Sie Ihre Chance und gewinnen Sie einen von fünf HOPPECKE trak | collect, dem derzeit intelligentesten Controller am Markt. Alle Infos dazu auf http://logimat.hoppecke.com/

Über die Accumulatorenwerke HOPPECKE Carl Zoellner & Sohn GmbH

HOPPECKE Batterien ist der größte Hersteller von Industriebatteriesystemen in europäischer Hand. Seit 1927 entwickelt und produziert das Unternehmen "Made in Germany" und hat dank führender Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in der Branche alle bewährten und innovativen Speichertechnologien im Portfolio.

Elektrische Energie wird überall und in immer mehr Anwendungen benötigt. In dieser Welt, in der alles elektrisch wird, ist HOPPECKE Ihr Partner und Experte. Wir verstehen unsere Kunden und bedienen mit unseren auf Sicherheit und Verfügbarkeit ausgerichteten Energielösungen die vier Hauptanwendungsbereiche: emissionsfreie Antriebe (trak), abgesicherte Stromversorgung (grid), Speicherung regenerativer Energien (sun) und Bahn- und Metrosysteme (rail). Von dem umfassenden Produktprogramm an Batterien und Zellen, über komplette Energiesysteme mit modernsten Ladetechnologien, Überwachungseinheiten und Engineering bis hin zu einer nutzungsabhängigen Energieabrechnung – unser Portfolio beinhaltet stets das passende Produkt zugeschnitten auf individuelle Kundenbedürfnisse. Mit der Entwicklung marktfähiger, zukunftsweisender Energiespeicherlösungen leistet HOPPECKE einen wichtigen Beitrag zur Lösung der gesellschaftlichen Herausforderungen, die sich aus der Umsetzung der globalen Klimaschutzziele und der zunehmenden Digitalisierung ergeben.

Seit der Gründung im Jahr 1927 befindet sich HOPPECKE in Besitz der Familie Zoellner. Heute leitet Dr. Marc Zoellner den Industriebetrieb in der vierten Generation als Familienunternehmen.

Mit Hauptsitz in Brilon-Hoppecke und 20 Tochtergesellschaften, Repräsentanzen, Partnern und Distributoren sowie Produktions- und Montagestätten weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 1.950 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 400 Millionen Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Accumulatorenwerke HOPPECKE Carl Zoellner & Sohn GmbH
Bontkirchener Str. 1
59929 Brilon-Hoppecke
Telefon: +49 (2963) 61-0
Telefax: +49 (2963) 61-449
http://www.hoppecke.com

Ansprechpartner:
Kirsten Lüke
Telefon: +49 (2963) 61-0
E-Mail: kirsten.lueke@hoppecke.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Kibaran Resources will sich künftig in EcoGraf Limited umbenennen

Kibaran Resources (ASX: KNL; FRA: FMK) will sich auf der kommenden Hauptversammlung am 29. November nach der 100prozentigen Tochtergesellschaft EcoGraph in „EcoGraph Limited“ umbenennen. Man wolle durch die Namensänderung das Signal an die Investoren und Read more…

Energie- / Umwelttechnik

DieEnergieFabrik baut Vertrieb weiter aus

DieEnergieFabrik DEF GmbH baut ihr Vertriebsteam weiter aus. Der ehemalige Senec-Gebietsleiter Frank Tiefel wird das Kompetenzzentrum für Stromspeichersysteme besonders im bayerischen Gebiet verstärken. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frank Tiefel einen der Top-Vertriebsexperten Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Süwag verdoppelt Flotte

Gerade mal vier Monate sind sie auf Frankfurts Straßen unterwegs, schon verdoppelt sich die Flotte: Süwag stellt 57 weitere Elektroroller namens „Frank-e“ im Stadtgebiet zur Verfügung. Wie es dazu kommt und wie es aktuell mit Read more…