Die Nelson Bolzenschweiß-Technik GmbH & Co. KG bietet als bekannter Marktführer beste Verbindungen in allen Bereichen der Bolzenschweiß-Technik an. Seit mehr als 60 Jahren liefert Nelson als weltweit einziges Unternehmen die komplette Produktpalette für Bolzen und Bolzenschweißgeräte aller Größenordnungen. Die Nelson-Produkte werden weltweit im Stahlverbundbau, im Schiffbau, in der Automobilindustrie, in der Feuerfest- und der Metallindustrie eingesetzt.

Nelson ist langjähriger Anwender der Infor ERP Lösung Xpert. In der Finanzbuchhaltung ist die auf IBM System i basierende Lösung DKS im Einsatz. Die Bereiche Anlagenbuchhaltung und Teilbereiche der Kostenrechnung werden mit Softwareprodukten anderer Anbieter bedient. Das eigentliche Reporting erfolgt Excel basiert mit hohem manuellem Aufwand.

Eine integrierte Software für sämtliche Anwendungsbereiche des Rechnungswesens soll beim Erfinder des Bolzenschweißens die historisch gewachsenen und in die Jahre gekommenen Insellösungen ablösen. Portolan EVM überzeugte mit leistungsstarker Funktionalität und hoher Integrationstiefe zu Infor Xpert.


Im Gesamtprojekt werden neben der Umstellung der klassischen Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung weitere Meilensteine realisiert:

  • Implementierung der Kostenrechnungsmodule Stellen-, Träger- und Deckungsbeitragsrechnung mit Vollintegration der Warenwirtschaft – Bestandsführung Material und Produktionsdaten
  • Automatisierte Verarbeitung der via DFÜ eingehenden Gutschriftmeldungen in der Debitorenbuchhaltung
  • Standardintegration zu Lohn und Gehalt von VEDA

Das Migrationsprojekt startete im Februar 2017.

"Bei der Systemauswahl waren für uns ein möglichst hoher Integrationsgrad in die bestehende Softwarelandschaft XPERT wichtig. Außerdem haben wir darauf geachtet, einen zuverlässigen Partner mit einer funktional starken Lösung zu finden, die auch zukünftigen Anforderungen der Nelson-Gruppe gerecht wird. Schnellere Monatsabschlüsse für das Konzern-Reporting aber auch tagesaktuelle Auswertungen zur optimierten Unternehmenssteuerung sind Ziele, die wir mit Portolan realisieren wollen“, sagt Michael Brinkhaus, Controller – Europe.

Über die Portolan Commerce Solutions GmbH

Das Familienunternehmen Portolan steht für ausgezeichnete Betreuung vom Mittelstand für den Mittelstand. Seit der Gründung in 1990 hat sich Portolan zu einem der führenden Anbieter betriebswirtschaftlicher Software-Lösungen entwickelt. Zentrales Produkt ist das Rechnungswesen EVM, das alle Anforderungen der Bereiche Finanzen, Anlagenverwaltung und Controlling nahtlos abdeckt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Portolan Commerce Solutions GmbH
Ferdinand-Braun-Str. 16/1
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 2772-0
Telefax: +49 (7131) 2772-110
http://www.portolancs.com

Ansprechpartner:
Iris Mayerle
Geschäftsleitungs Assistentin
Telefon: +49 (7062) 919-223
E-Mail: imayerle@portolancs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

ADVA wird Leaders Board Partner im Intel® Network Builders-Programm

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass das Unternehmen für die Intel® Network Builders Winners‘ Circle Awards ausgewählt wurde. Darüber hinaus war ADVA eines der wenigen Unternehmen, das mit seiner Virtualisierungsplattform Ensemble Connector in das Read more…

Allgemein

MES meets IIoT: iTAC mit neuen Edge- und Analyse-Tools auf der „productronica“

Ein zukunftsfähiges Manufacturing Exe­cution System (MES) besitzt Interfaces zu IoT-/IIoT-Applikationen und enthält Features, die Verwaltung, Kontrolle, Datenerfassung und Analyse unterstützen. So entstehen mehrschichtige Gesamtsysteme für die intelligente Fabrik. Die iTAC.MES.Suite der iTAC Software AG (www.itacsoftware.com) Read more…

Allgemein

IATA zertifiziert ISO Software Systeme als NDC Capable Level 4

ISO Software Systeme GmbH (ISO) erreichte als IT-Partner die höchste Zertifizierungsstufe für NDC und ONE Order. Für die Airline Retailing Platform SKYres gilt die ISO nun als „NDC Capable Level 4“, mit dem Zusatzvermerk „Use Read more…