.
  • Suzuki mit aktuellen Allrad-Modellen auf einer der führenden Fachmessen für Fischerei- und Jagdbedarf vertreten
  • 1.000,– Euro[1] Preisvorteil als exklusives Messeangebot für Neuwagenkäufer
  • Suzuki verlost Hochsitz im Wert von 750,– Euro unter Messebesuchern

Als einer der weltweit größten Hersteller von Allradfahrzeugen ist Suzuki auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand auf der Jagd- und Fischerei Ulm vertreten. Die Messe gehört zu den führenden Fachmessen im Bereich Jagd und Angelfischerei in Baden-Württemberg und öffnet am 10. Februar ihre Pforten. Drei Tage lang präsentieren die Aussteller dort alles, was das moderne Jäger- und Anglerherz begehrt: Ausrüstung, Hundebedarf und natürlich die passenden Fahrzeuge, mit denen der Einsatz im Gelände kein Problem mehr ist.

Und wo Allrad ist, da darf natürlich auch Suzuki nicht fehlen: Vorgestellt werden die Allrad-Modelle Vitara, SX4 S-Cross, Jimny sowie das seit Januar 2017 erhältliche Micro-SUV Ignis. Für jeden Geschmack ist damit ein passender Vertreter aus dem aktuellen Produktportfolio mit dabei.


Für Neuwagenkäufer hat Suzuki auf der diesjährigen Jagd- und Fischerei Ulm ein ganz besonderes Angebot im Gepäck: Jeder Kunde erhält einen exklusiven Messerabatt von 1.000,– Euro.[1] Darüber hinaus verlost Suzuki unter allen Besuchern, die sich am Messestand für eine Probefahrt anmelden, einen waschechten Hochsitz der Firma Geis im Wert von 750,– Euro.

[¹] Aktionszeitraum: 10.2.–21.2.2017. Nur gültig auf der Messe Jagd- und Fischerei Ulm. 1.000 Extra-Taler entsprechen 1.000,– Euro beim Kauf eines neuen Suzuki Fahrzeuges. Nicht als Anzahlung einsetzbar. Der Gutschein kann nur bei dem Suzuki Partner eingelöst werden, der ihn ausgehändigt hat. Ein Weiterverkauf ist nicht gestattet. Eine Auszahlung, ob in bar oder des Restbetrages, ist nicht möglich. Der Gutschein ist gültig bis 31.3.2018.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoff­verbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Über die SUZUKI Deutschland GMBH

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2015/2016 weltweit 2,9 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2015/16 lag der Umsatz bei 3.180,7 Milliarden Yen (25,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 195,3 Milliarden Yen (1,57 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem "Way of Life!" steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 375 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz in Höhe von rund 655 Millionen Euro. Im Jahr 2015 wurden 30.903 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs vom 12. Mai 2016: 1 Euro = 124,1 Yen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SUZUKI Deutschland GMBH
Suzuki-Allee 7
64625 Bensheim
Telefon: +49 (6251) 5700-0
Telefax: +49 (6251) 5700-200
http://auto.suzuki.de

Ansprechpartner:
Jörg Machalitzky
Press & Public Relations Automobile
Telefon: +49 (6251) 5700-411
Fax: +49 (6251) 5700-200
E-Mail: machalitzky@suzuki.de
Susann Beddies
Telefon: +49 (6251) 5700-422
E-Mail: beddies@suzuki.de
Sybille Zimmermann
Telefon: +49 (6251) 5700-0
E-Mail: sybille.zimmermann@suzuki.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

KYB Europe nimmt an TecAlliance Pilotprojekt teil

KYB Europe verbessert die Datenqualität und Sichtbarkeit von Produkten in TecDoc. Als einziger großer Stoßdämpferhersteller nimmt das Unternehmen an einem TecAlliance Pilotprojekt teil, in dessen Rahmen Daten binnen sechs Tagen für Kunden bereitstehen. Damit Kunden Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Premio als „Ehrlicher Händler“ bestätigt

In der aktuellen Bewertungskampagne unterstreichen die Kunden die Kompetenz und Transparenz der Fachhandelsmarke Premio Reifen + Autoservice. Vier Mal erhielt der Premio Reifen + Autoservice nun bereits das Siegel „Ehrlicher Händler“. Die jährliche Untersuchung der Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Dr. Stefan Koch zum Geschäftsführer bei LeasePlan ernannt

Dr. Stefan Koch wurde mit Wirkung zum 14. August neben Roland Meyer zum zweiten Geschäftsführer der LeasePlan Deutschland GmbH, einem der führenden Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter, ernannt. Der 37-Jährige verantwortet die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Rechnungswesen & Read more…