Reflexis Systems demonstriert auf der EuroCIS wie die Nutzung der neusten Realtime Store Operations Plattform Händlern bei der Optimierung des Umsatzes und Verbesserung des ROI hilft.

„Mit ständig wachsender Konkurrenz von reinen Onlineshops muss sich der stationäre Vertrieb digitalisieren,“ sagt Stefan Welke, Sales Director DACH. „Filialen, die in Realtime operieren, geben ihrem Personal die Möglichkeit, auf unerwartete Ereignisse umgehend zu reagieren, Omnichannel-Dienste anzubieten und somit Kundenservice auf höchstem Niveau zu liefern. Wir helfen Filialleitern und Mitarbeitern dabei, den Fokus auf die Kundenbedürfnisse zu legen, anstatt im Büro Berichte zu lesen und auf E-Mails zu antworten.“

Den Personaleinsatz dem aktuellen Bedarf anpassen. Abwicklung von Produktrückrufen verfolgen. Schneller und mit Best Practice Handlungen durch Realtime-Informationen auf Kundennachfragen reagieren. Umsetzung von Aufgaben unternehmensweit sicherstellen… Diese und weitere Aspekte werden durch Reflexis Softwareapplikationen abgedeckt und durch integrierte, auf IBM Cognos basierende Reporting- und Analyticsfunktionen ergänzt.


Besuchen Sie Reflexis Systems auf der EuroCIS in Halle 6, Stand A41, und lassen Sie sich in neue Verkaufsdimensionen entführen.

Die EuroCIS findet im Rahmen der Fachmesse EuroShop vom 5. bis 9. März 2017 auf dem Messegelände Düsseldorf statt.

Über die Reflexis Systems GmbH

Reflexis ist der Pionier in Softwarelösungen für Personaleinsatzplanung und Realtime Store Operations. Die Reflexis Plattform mit Aufgabenmanagement, Filial-Audit, Personaleinsatz-planung, Zeiterfassung und Analyse ermöglicht es Einzelhändlern, Personal und Aktivitäten auf die Unternehmensplanung auszurichten und Kundenservice-Strategien nahtlos umzusetzen.

Seit 2001 haben mehr als 200 der weltweit wichtigsten Einzelhändler nach Implementie¬rung von Reflexis Softwarelösungen zu Personalmanagement und Realtime Store Operations von dramatischen Verbesserungen bei der Übereinstimmung mit den Unternehmensstrategien berichtet, sowie einen Anstieg der Produktivität des Personals, des Umsatzes und der Profitabi-lität verzeichnet.

Reflexis Systems, Inc., mit Hauptsitz in Dedham (USA), befindet sich in Privatbesitz und ver-fügt über Niederlassungen in Atlanta (USA), London (UK), Düsseldorf (D) und Pune (Indien), sowie weitere Vertriebsrepräsentanzen in Europa und Lateinamerika.
Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite www.reflexissystems.de
Folgen Sie Reflexis auf: LinkedIn | Facebook | Twitter | YouTube | Google+ | Instagram

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Reflexis Systems GmbH
Peter-Müller-Strasse 3 (3. Etage)
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 424715640
Telefax: +49 (211) 424715678
http://www.reflexisinc.com/

Ansprechpartner:
OP Choudhary
Head of Operations, EMEA
Telefon: +44 (1256) 857310
E-Mail: OP.Choudhary@Reflexisinc.com
Stefan Welke
Sales Director, DACH
Telefon: +49 (211) 42471-5640
E-Mail: Stefan.Welke@reflexisinc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

PIDAS gründet Technologie-Startup für Chatbots, Business Automation und Künstliche Intelligenz

Die PIDAS-Gruppe gründet mit der swiss moonshot AG ein neues Technologie-Unternehmen. Das Schweizer Start-up lanciert unter dem Brand «aiaibot» bereits diesen Herbst eine Conversational AI Plattform aus der Cloud. Die On-Premise Variante von aiaibot ist Read more…

Allgemein

Abschied vom iTAN-Verfahren

In wenigen Wochen ändern sich im gesamten EU-Raum die Sicherheitsverfahren für das Online-Banking. Ab dem 14. September schaffen die Banken nicht nur die TAN-Liste auf Papier ab, viele legen auch die mTAN ad acta. Da Read more…

Allgemein

Erster Transparenz-Report zum Thema „Dokumenten-Management & Dienstleistung in Deutschland“ veröffentlicht

Der Markt boomt, die Softwarehersteller dürfen sich über großen Zuspruch freuen. Die führenden DMS-Anbieter haben ihren Umsatz um knapp 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Weltweit setzten sie mehr als drei Milliarden Euro um. Read more…