Mikrotechnik

Sensor-Artikel als Fachartikel des Monats ausgezeichnet

Der Fachartikel zum Thema „Warum ein neues Sensor-Design notwendig ist“ ist vom Heidelberger Hüthig Verlag als Fachartikel des Monats ausgezeichnet worden. Der Artikel unseres Tochterunternehmens Silicon Microstructures Inc. (SMI) mit Sitz in Kalifornien/USA erschien im Elektronik Journal Mai 2017. Die Auszeichnung hat Matthias Hofmann, Verlagsvertretung Hüthig, an Jörg Schiffer, SMI/ Read more…

Von Firma Elmos Semiconductor, vor
Mikrotechnik

Positioniersystem mit hoher Langzeitstabilität

Bauteile müssen in der Halbleiterindustrie oder in Photonik-Anwendungen oft für einzelne Bearbeitungsschritte präzise positioniert und dann stabil und zuverlässig an Ort und Stelle gehalten werden. Ähnliches gilt z. B. auch für Proben bei Röntgenuntersuchungen. Für solche und ähnliche Anwendungen bietet Physik Instrumente (PI) mit dem SpaceFab Q-845 jetzt eine praxisgerechte Read more…

Mikrotechnik

Physik Instrumente (PI) liefert Antriebstechnik für das größte Teleskop der Welt

Physik Instrumente (PI) unterzeichnete einen Vertrag mit der Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) und erhielt damit den Auftrag, Aktoren für das größte Teleskop der Welt zu liefern, das derzeit in Chile entsteht. Prof. Tim de Zeeuw (links), Generaldirektor der Europäischen Südsternwarte (ESO), und PI Geschäftsführer Dr. Spanner bei der Read more…

Mikrotechnik

OWIS Ultrahochvakuum: das nächste Level

Zum Herbst dieses Jahres erreicht OWIS das nächste Level im Bereich Vakuum: mit vakuum-präparierten Positionierern und optischen Komponenten für Vakuumanwendungen in Druckbereichen bis 10-9 mbar. Bisher waren OWIS Vakuum-Produkte für Bereiche bis 10-6 mbar ausgelegt. Die neuen Ultrahochvakuum-Produkte bedeuten eine erhebliche Ausweitung der Einsatzmöglichkeiten. Bei der Fertigung der UHV-Produkte wird auf Read more…

Von Firma OWIS, vor
Mikrotechnik

Piezoelektrische Hohl- und Halbkugeln im Miniaturformat für sensorische Ultraschallanwendungen

PI Ceramic fertigt piezoelektrische Hohl- und Halbkugeln auch im Miniaturformat. Die Kugeln eignen sich für Ultraschallanwendungen im 360°-Einsatz und werden z. B. in der Medizintechnik eingesetzt. Piezoelektrische Halb- und Hohlkugeln sind ab sofort in neuen Abmessungen verfügbar. Die Außendurchmesser liegen dabei zwischen 2 und 100 mm. Bei einem Außendurchmesser bis Read more…

Mikrotechnik

JPK Instruments gibt die Zusammenarbeit mit Abberior Instruments und die Eröffnung eines gemeinschaftlichen STED-AFM Demonstrationszentrums in Berlin bekannt

JPK Instruments, ein weltweit führender Hersteller von Nanoanalytik-Instrumenten für den "Life Sciences"- und "Soft Matter"-Bereich, gibt die Zusammenarbeit mit Abberior Instruments und die Eröffnung eines gemeinschaftlichen Demonstrationszentrums in den Firmenräumlichkeiten des Berliner Hauptsitzes bekannt. Interessierte Kunden können sich hier ab sofort die Integration von STED-Mikroskopie (Stimulated Emission Depletion) in das Read more…

Mikrotechnik

Neue Produktbroschüre von SiTime

CompoTEKs Partner SiTime ist einer der führenden Hersteller von MEMS-Timing-Solutions. Mit ihrer innovativen MEMS-Technologie sind die Oszillatoren gängigen Quarz Oszillatoren im Bezug auf Robustheit, Stromverbrauch und Zuverlässigkeit weit überlegen und benötigen dabei eine geringere Baugröße. Informationen zu SiTimes herausragenden MEMS-Oszillatoren sind in ihrer neuen Broschüre zu finden. In ihr ist Read more…

Von Firma CompoTEK, vor
Mikrotechnik

Elmos auf der Sensor+Test 2017

Elmos präsentiert auf der Sensor+Test 2017 in Nürnberg zahlreiche Sensor-Lösungen. Dabei stehen u.a. Lösungen für die Sensor Signal Auswertung, die Ultraschall-Füllstands-/Durchfluss-/Abstandsmessung, ICs für optische Rauchmelder und weitere Bausteine für PIR- und Thermopile-Anwendungen im Mittelpunkt. Sie finden die Produkte in Halle 1, Stand 1-422. Die Messe findet vom 30. Mai bis Read more…

Von Firma Elmos Semiconductor, vor
Mikrotechnik

Neues Graduiertenkolleg der TU Ilmenau entwickelt Verfahren zur Produktion im Nanometerbereich

An der Technischen Universität Ilmenau startet das neue Graduiertenkolleg „3D-Nanofabrikation“, in dem Wissenschaftler Verfahren zur Produktion im Nanometerbereich entwickeln werden. In dem Graduiertenkolleg, das die Deutsche Forschungsgemeinschaft mit 5,7 Millionen Euro für viereinhalb Jahre fördert, wird hochspezialisierte Spitzenforschung betrieben und 13 jungen Wissenschaftlern die Möglichkeit gegeben, den Doktorgrad zu erlangen. Read more…

Mikrotechnik

Bessere Leistung

Portescap stellt das neue 22-mm-Planetengetriebe mit hohem Drehmoment vor, das über ein Getriebedesign komplett aus Metall und speziell entwickelte Zahnräder verfügt, die ein Dauerdrehmoment von bis zu 3,7 Nm und Wirkungsgrade im Bereich von 62% bis 82 % mit einer empfohlenen Maximaldrehzahl von 12.000 U/min bieten. Dieses Getriebe kann auch Read more…

Von Firma Portescap S.A., vor