Ahern Deutschland startet eine Kampagne, um Vermieter in Deutschland und Österreich zu ermutigen, den Elektrifizierungsprozess ihrer Flotten zu starten.

"Seit vielen Jahren diskutieren wir über den Übergang von Diesel- zu Elektrogeräten.  Der Zweck dieser neuen Kampagne ist es, zu betonen, dass es jetzt der richtige Zeitpunkt ist, diesen Wechsel zu vollziehen.  Erstmals im Bereich der Arbeitsbühnen und Teleskopstapler bietet ein Full-Line-Hersteller eine bewährte emissionsfreie Alternative zur traditionell dieselbetriebenen Mittelklasse- Arbeitsbühne und zum kompakten Teleskopstaplern an, was unseren Mietkunden eine echten Chance bereitet, sich uns als Marktführer und Trendsetter beim Umweltschutz anzuschließen", so Bernhard Kahn, Geschäftsführer von Ahern Deutschland.


Die Kampagne konzentriert sich auf sechs Lithium-Ionen-Akku-Modelle, die von Snorkel in den letzten 12 Monaten eingeführt wurden und werden.  Im November 2019 begann das Unternehmen mit der Produktion seiner Lithium-elektrischen Speed Level-Modelle, der SL26RTE und der SL30RTE, und hat seitdem die gleiche Technologie auf seine Produktlinie von drei kompakten Geländescherenbühnen, der S2770RTE, der S3370RTE und der S3970RTE übertragen. In Kürze folgen die leichten ultrakompakten S2255RTE und S2755RTE Gelände-Allrad- Scherenbühnen. Weitere Typen werden folgen!

Snorkel bietet auch den weltweit ersten lithium-elektrischen kompakten Gelände-Teleskopstapler, den SR626E, der den Materialumschlag revolutioniert, ohne Emissionen, ohne Partikelerzeugung und deutlich reduzierter Lautstärke gegenüber dem dieselbetriebenen Äquivalent.

Bernhard Kahn fügte hinzu: "Mit zunehmenden Vorschriften zu Emissionen auf Baustellen, insbesondere in Städten, wird es für unsere Kunden, den Vermietern und Anwendern immer wichtiger, ihre Kunden mit emissionsarmen und/oder emissionsfreien Lösungen unterstützen zu können.  Mit den Lithium-Elektro-Produkten von Snorkel haben unsere Kunden nun die Möglichkeit, diese Produkte, mit der Gewissheit um bewährte Technologien und Leistungen die tatsächlich die der Dieseläquivalente übersteigen, sofort in ihre Flotten zu integrieren."

Das Team von Ahern Deutschland lädt Interessierte ein, sich über die Vorteile einer Umstellung auf Lithium-Elektro zu informieren, um sich unter +49 2686 98717 -35 oder per E-Mail  info@aherndeutschland.de zu melden. Covid-19-konforme Live-Vorführungen dieser Technologie gibt es auch während des Oktobertest- Fest bei Ahern Deutschland in Weyerbusch oder auf dem Kundengelände über das Oktobertest- Straßenfest vom 19. Oktober bis zum 4. Dezember.

Weitere Informationen zu Ahern Deutschland finden Sie unter www.aherndeutschland.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ahern Deutschland GmbH
Unter den Eichen 13
57635 Weyerbusch
Telefon: +49 (800) 0005654
Telefax: +49 (2686) 98717-40
http://www.aherndeutschland.de

Ansprechpartner:
Amelia Pearce
Vice President, Global Marketing
Telefon: +1 (702) 493-7001
E-Mail: amelia@ahern.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Ein Schöpfwerk für den Hochwasserschutz

. Derzeit werden mit dem universellen Wandschalungssystem LOGO.3 und dem Alu-Traggerüst-System GASS von PASCHAL die Stahlbetonkonstruktionen eines Schöpfwerkes (Niederschlags- und Binnenwasser) am Mühlgraben in der Stadt Sömmerda erstellt. Bauherr des circa 5,5 Mio. Euro kostenden Read more…

Bautechnik

Neubau des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung ist Leuchtturmprojekt für Schleswig-Holstein und Hitzler Ingenieure

Das renommierte und international führende GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel erhält einen Neubau, der ab 2022 als zentraler Campus alle Forschungseinheiten der Einrichtung mit seinen rund 1.000 Mitarbeitern unter einem Dach vereint. Bisher ­waren diese auf Read more…

Bautechnik

Aktuelle Umfrage für TÜV Rheinland: Ein Drittel aller Nutzer hatte schon einmal Probleme mit Aufzügen

Aufzüge zählen zu den sichersten Transportmitteln überhaupt. Aufzugsanlagen werden jährlich abwechselnd einer Haupt- und Zwischenprüfung durch eine unabhängige Prüforganisation wie TÜV Rheinland unterzogen. Andererseits geben 37,7 Prozent der Befragten an, dass sie schon einmal Schwierigkeiten Read more…