Schneider Electric stellt neue Magelis-Bedienterminals der GTUX-Serie für den Außeneinsatz vor. Dank IP66-Zertifizierung sowie Staub- und Wasserschutz können die robusten Terminals auch bei widrigen Bedingungen zuverlässig betrieben werden. Zudem sind alle Displays durch eine robuste Glasabdeckung geschützt und mit einer Anti-Reflex-Beschichtung sowie einer LED-Hintergrundbeleuchtung bis zu einer maximalen Helligkeit von 1.000 cd/m2 ausgestattet. Dadurch werden unerwünschte Reflexionen verhindert und die Anzeige kann selbst bei direkter Sonneneinstrahlung mühelos abgelesen werden. Je nach Modell sind die Magelis-Bedienterminals für einen Temperaturbereich von -30°C bis +70°C geeignet.

Intelligentes Produktdesign

Die Installation gestaltet sich bei den GTUX-Bedienterminals durch integrierte Fixierungsklemmen und eine Fallsicherung als besonders leicht. Dank ihres modularen Aufbaus ermöglichen sie zudem eine äußerst komfortable Wartung.


Anschlussseitig können die Magelis-GTUX-Terminals durch zwei eingebaute 1-Gbit-Ethernet-Schnittstellen- und zwei serielle RS-232C / 422 / 485-Schnittstellen überzeugen. Zwei Slots für handelsübliche SD/SDHC-Karten sowie ebenfalls zwei USB 2.0 und ein Mini B (USB 2.0) Port vervollständigen die Speicher- und Anschlussoptionen. Die neuen Widescreen-Bedienterminals sind in den Größen 7“, 12“ und 15“ ab sofort verfügbar.

Über die Schneider Electric GmbH

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, mit weniger mehr zu erreichen, und sorgen dafür, dass das Motto "Life is On" gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

www.se.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schneider Electric GmbH
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 404-0
Telefax: +49 (2102) 404-9256
http://www.se.com

Ansprechpartner:
Thomas Hammermeister
Pressereferent
Telefon: +49 (2102) 40494-59
E-Mail: Thomas.Hammermeister@schneider-electric.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

ESD-Stoff SF40 & SF60 – Sicherheit mit vielfältigem Nutzen

Der statisch ableitende Webstoff SF40 von der Firma Asmetec kann vielfältig genutzt werden. Zum Abdecken oder Unterlegen bei Elektrogeräten, bei Messeständen oder auch zur eigenen Herstellung von Bekleidung und Beuteln ist der Stoff bestens geeignet. Read more…

Elektrotechnik

Ausführliche Beschreibung der Standardisierungen von Time-Sensitive Networking (TSN)

Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs beschreibt die Standardisierungen von Time-Sensitive Networking (TSN) und erklärt die Funktionsweise dieser Technologie ausführlich. TSN ist ein wichtiger Baustein für die Durchgängigkeit der Automatisierungspyramide von der Feld- zur IT-Ebene Read more…

Elektrotechnik

Mini-SPS PR200: kleine Lösung, große Ergebnisse

Das PR200 von akYtec liefert die Flexibilität von großen Steuerungssystemen in Form einer Kompaktsteuerung. Das programmierbare Relais ist in vielen Varianten erhältlich und für viele industrielle Anwendungen geeignet. Die akYtec GmbH aus Hannover liefert mit Read more…