CONET bestätigt seine Top-10-Platzierung unter den mittelständischen deutschen IT-Beratungshäusern mit einem 9. Platz im Ranking „Die 20 führenden deutschen mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen“. In dieser Branchenübersicht listen die Marktforscher der Lünendonk & Hossenfelder GmbH IT-Beratungen mit Hauptsitz in Deutschland und einem Umsatz bis zu 500 Millionen Euro. CONET belegt mit 120,4 Millionen Euro Jahresumsatz und 700 Mitarbeitern aktuell den 9. Platz im Ranking und steigt damit gegenüber dem Vorjahr um einen Rang auf.

„Laut Lünendonk sind die mittelständischen IT-Beratungen 2018 mit im Schnitt 13,8 Prozent Umsatzsteigerung stärker gewachsen als der Gesamtmarkt“, erklärt CONET CEO Anke Höfer. „Dass wir in diesem starken Wettbewerb einen weiteren Rang gutgemacht haben, belegt, dass wir unser Ziel eines dynamischen, flexiblen und marktorientierten Wachstums konsequent und erfolgreich verfolgen.“

Die aktuellen Lünendonk-Listen lassen sich unter https://luenendonk-shop.de/… einsehen und herunterladen.


Über die CONET Technologies GmbH

"Erfolg. Unsere Leidenschaft." CONET ist das kompetente IT-Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Consulting in den Schwerpunktbereichen Cyber Security, Cloud, Mobility und Big Data. Mit rund 700 Mitarbeitern gehört CONET laut der Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstellenkommunikation, Collaboration und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Mit der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET zwölf Standorte in Deutschland und Österreich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONET Technologies GmbH
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef
Telefon: +49 (2242) 939-0
Telefax: +49 (2242) 939-393
http://www.conet.de

Ansprechpartner:
Simon Vieth
Pressesprecher
Telefon: +49 (2242) 939-246
Fax: +49 (2242) 939-333
E-Mail: presse@conet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Presse-Einladung: Abschlussveranstaltung stAArt-UP!de Challenge 2019 (Pressetermin | Aalen)

Wer wird Sieger der stAArt-UP!de Challenge 2019? Die Gründungsinitiative der Hochschule Aalen zeichnet unter dem Motto „Hau‘ die Ideen raus“ wieder innovative Einfälle für neue Geschäftsmodelle aus. Diese werden bei der Abschlussfeier des Wettbewerbs am Read more…

Allgemein

Sicherer Datenaustausch leichtgemacht

Den Datenaustausch für Entwicklungspartner, Joint Ventures und Zulieferer so einfach, sicher und flexibel wie möglich gestalten – dieses Ziel verfolgen die DSC Software AG und die PROSTEP AG nun gemeinsam. Die neue OpenDXM GlobalX SAP Read more…

Allgemein

AixConcept auf dem VDP-Bundeskongress in Hamburg am 21. und 22. November 2019

Der VDP (Verband Deutscher Privatschulen) schaut im Jahr seines 70jährigen Bestehens zuversichtlich in die Zukunft. Auf dem Bundeskongress in Hamburg werden Konzepte vorgestellt und Chancen von privaten im Vergleich zu öffentli­chen Schulen diskutiert. AixConcept präsentiert Read more…