Mit der neuen Generation an Expert Power Control-Geräten stellt die GUDE Systems GmbH eine Serie an Stromverteilersystemen für professionelle Installationen vor. Die schaltbaren LAN-Steckdosen sind in stabile Metallgehäuse integriert und eignen sich für den horizontalen Einbau in 19-Zoll-Schränke (1 Höheneinheit). Die PDUs sind in Varianten mit 4, 8 oder 12 Steckplätzen auf der Rückseite verfügbar (IEC C13 oder Schutzkontakt). Damit lassen sich angeschlossene Geräte im Störungsfall  aus- und einschalten. Die integrierten Energiezähler bieten eine präzise Messung und Erfassung der Stromverbräuche.

Komplikationen im IT-Schrank vermeiden

Zwei integrierte Sensoranschlüsse für optional erhältliche Sensoren erlauben die Überwachung von Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck. Programmierbare Grenzwerte sorgen dafür, dass ereignis-basierte Schaltvorgänge automatisch eingeleitet werden.  Systemkritische Zustände wie z.B. durch Übertemperatur oder Kabelbrand werden so frühzeitig erkannt. Darüber hinaus erhält der Anwender Warnmeldungen, wenn Fehlerströme auftreten. Auch hier werden vorbeugende Wartungsmaßnahmen möglich noch bevor es zu  Ausfallzeiten kommt.


Kommunikation ist Trumpf

Die Konfiguration und Steuerung des Expert Power Control ist neben dem lokalen Zugriff über eine webbasierte Steuerungszentrale möglich. Diese bietet eine einfache und ortsunabhängige Verwaltung und Überwachung der PDU. Hierbei ist eine sichere Kommunikation und Authentifizierung dank entsprechender Protokoll-Unterstützung gewährleistet. Ebenso kann mit Android- oder iOS-App auf das Gerät zugegriffen werden. Ausserdem lässt sich die PDU problemlos in Monitoring-Lösungen gängiger Software -Anbieter einbinden.

Die neue PDU-Generation des Kölner IT-Spezialisten ist ab sofort über den Hersteller und einschlägige Vertriebspartnerverfügbar.

Funktionen auf einen Blick

  • Bis zu 12 schaltbare Lastausgänge (4x, 8x oder 12x IEC C13 oder 8x Schuko Typ F)
  • Fernüberwachen und Schalten von angeschlossenen Verbrauchern: Ereignisbasiertes Schalten, Fernstart, programmierbare Ein-/Ausschalt-Sequenzen, automatische Einschaltverzögerung zur Begrenzung der Einschaltströme
  • Lastausgänge können bei Überschreiten voreingestellter Sensor-Grenzwerte geschaltet werden
  • Messung von Strom, Spannung, Phasenwinkel, Leistungsfaktor, Frequenz, Wirk-, Schein- und Blindleistung
  • Fehlerstromüberwachung (Messung von Differenzstrom Typ A)
  • Gut ablesbares LED-Display zur Anzeige von Gesamtstrom, IP-Adresse, Sensorwerten und Fehlermeldungen
  • Umgebungsüberwachung dank Sensoranschlüssen und optional erhältlicher Sensoren (Temperatur, Luftfeuchte, Luftdruck)
  • Erzeugung von Nachrichten (E-Mail, Syslog und SNMP Traps) 
  • Ortsunabhängiger Zugriff über Webinterface
  • Steuerbar über iOS- und Android-App
  • Unterstützung von IPv6, SNMPv3, SSL,Telnet, Radius und Modbus TCP
  • Kompatibel zu gängigen Monitoring Software-Lösungen wie z.B. PRTG, Nagios oder Power IQEinfache Einbindung in AV-Steuerungssysteme
  • Geringer Eigenverbrauch
  • Entwickelt und produziert in Deutschland
Über die GUDE Systems GmbH

Die Firma GUDE ist seit über 30 Jahren Hersteller von innovativen Geräten für den IT-Bereich. Sie ermöglichen die Optimierung und Erweiterung von IT-Infrastrukturen wie sie typischerweise in Technik- oder Server-Räumen vorkommen. Das Produktportfolio umfasst Power Distribution Units (PDU), LAN-Sensoren und Funkuhr-Systeme. Alle Geräte werden in Deutschland entwickelt und hergestellt, um den Qualitätsansprüchen, die Kunden an zuverlässige IT-Infrastruktur stellen, gerecht zu werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GUDE Systems GmbH
Von-der-Wettern-Straße 23
51149 Köln
Telefon: 0221/912-9097
Telefax: 0221/912-9098
http://www.gude.info

Ansprechpartner:
Manuel Altheim
Marketing & Sales
Telefon: +49 (221) 9129097
E-Mail: manuel.altheim@gude.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Pressemitteilung: Auf dem aktuellen Stand der Lebensmittelanalyse durch die Expertenschulungen von FOSS

Der Global Player im Bereich der Analysegeräte lud in diesem Jahr erneut zu Anwenderseminaren im FOSS Trainings Center in Hamburg ein. Auch 2019 bot die FOSS GmbH praxisorientierte Schulungen zu ihren Softwareprogrammen und Geräten am Read more…

Elektrotechnik

Pressemitteilung: Rückblickende Eindrücke der IFFA 2019

Die diesjährige IFFA im Mai lieferte einen regen Austausch über die neuesten Branchentrends und analytischen Lösungen der Fleischindustrie. Wir haben einige der Teilnehmer gefragt, welche wichtigen Trends der kommenden Jahre sie von der Messe mitnehmen Read more…

Elektrotechnik

Innovative wireless mesh network-Module von NeoCortec

Der dänische wireless mesh network-Spezialist NeoCortec ist ab sofort neuer Partner von tekmodul! Sie haben damit jetzt ein noch umfangreicheres Portfolio an hochwertigen Modullösungen, auf das Sie zurückgreifen können. Außerdem realisieren Sie mit den innovativen Read more…