Der Nürnberger Mobilitätsdienstleister Choice hat zum 10. Juli 2019 mit der Nuts One GmbH eine neue Tochtergesellschaft ausgegründet. Die Gesellschaft ist konzeptionell und beratend im Feld neuer innovativer Mobilitätskonzepte tätig und operiert ab Anfang August vom Berliner Hardenbergplatz aus.

Die für Nuts One tätigen Mobilitätsexpertinnen und -experten waren zuvor überwiegend am mittlerweile stillgelegten InnoZ (Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel) tätig. Als Geschäftsführer der Nuts One GmbH wurden Bego Jasenac, Chief Financial Officer der Choice GmbH, und Hannes Beyer, Director Digital Business Models bei Choice, bestellt. Beide werden diese neue Funktion zusätzlich zu Ihren Ämtern bei Choice ausüben.

„Wir wollen in Berlin von der Nähe zu neuen Angeboten und Akteuren profitieren und mit Fach- und Methodenexperten neuartige Mobilitätskonzepte und -produkte hin zur Marktreife begleiten“, konkretisiert Hannes Beyer die strategische Ausrichtung der Nuts One GmbH.


Die neue Gesellschaft versteht sich als Labor für neue Mobilität mit den Schwerpunkten Mobilitätsforschung und -konzeption, Wasserstoffmobilität sowie autonome Shuttles. Neben dem Angebot an fundierter Marktkenntnis und professioneller Beratung organisiert Nuts One zudem Demo-Betriebe, die tiefe Einblicke in reale Anwendungsszenarien ermöglichen und somit die Basis einer weiteren Optimierung bilden können.

Der Name Nuts steht für „New Urban Transportation Solutions“, während der Zusatz One die ganzheitliche Sicht des Unternehmens auf neue Mobilitätskonzepte unterstreicht und zugleich der Vision des Single-Access und des One-Stop-Shops in der Mobilität von morgen Rechnung trägt.

Über die Choice GmbH

Die Choice GmbH, bis 2018 als CCUnirent System GmbH bekannt, hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2002 von einer Fahrzeugeinkaufsgesellschaft über einen Prozessdienstleister hin zu einem Enabler für Mobility as a Service entwickelt. Choice bietet ein vollständiges Dienstleistungsspektrum an maßgeschneiderten und zukunftsweisenden Mobilitätslösungen. Das Angebot reicht von Carsharing über Mobilitäts-Apps bis hin zum schlüssellosen Fahrzeugzugang via Smartphone. Über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb der Choice Group beschäftigen sich täglich mit der Erarbeitung dieser modernen Nutzungskonzepte, um deren B2B-Kunden zu begeistern. Zum Unternehmensverbund von Choice zählen die Tochtergesellschaften Nuts One GmbH, insertEFFECT GmbH, remoso GmbH, Fuhrwerk Plus GmbH und Jurpex GmbH sowie Choice Auslandsgesellschaften in Spanien und Portugal, Österreich, Frankreich, Italien und Benelux. Kunden von Choice sind Automobilhersteller, Fahrzeugimporteure, Autohandelsgruppen, Autovermietungen, Banken, Industrieunternehmen, Versicherungen sowie jegliche Art von Flottenbetreibern und Unternehmen mit Interesse am dynamischen Megatrend Mobilität.

Weitere Informationen unter www.choice.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Choice GmbH
Thomas-Mann-Straße 16 – 20
90471 Nürnberg
Telefon: +49-911-480499-0
Telefax: +49-911-480499-29
https://www.choice.de

Ansprechpartner:
Toni Opl
Team Marketing, Kreativität & Innovation
Telefon: +49 (911) 31047-712
E-Mail: t.opl@choice.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Forschung und Entwicklung

Prüfmaschine für Bauteilprüfungen

SINTEF ist ein norwegisches unabhängiges Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Technologie, Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften mit Hauptsitz in Trondheim. Es arbeitet dabei als Vertragspartner für den öffentlichen und privaten Sektor. Zu diesem Zweck verfügt SINTEF über mehrere große fortschrittliche Forschungslaboratorien Read more…

Forschung und Entwicklung

Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung

Das Innovationsnetzwerk 3D-Elektronik bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) noch in diesem Jahr die Möglichkeit, Partner im Netzwerk zu werden und Forschungsprojekte zu dreidimensionaler Elektronik umzusetzen. Mitmachen können noch zwei weitere KMU mit weniger als Read more…

Forschung und Entwicklung

ISM erhält eine Million Euro für Gründerförderung

Mit dem Entrepreneurship Institute@ISM unterstützt die International School of Management (ISM) angehende Gründer. Für das Konzept „Entrepreneurship as a Service@ISM“ hat sie nun im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale den Zuschlag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Read more…