Ein neuer Standort und bewährte Dienstleistungen: TÜV SÜD ist jetzt in München Trudering in der Wasserburger Landstraße 56, 81825 München zu finden. Neben den Klassikern wie Haupt- und Abgasuntersuchung gibt es dort ein breites Spektrum an weiteren Services.

„Mit unserem neuen Standort in Trudering setzten wir unsere 2015 begonnene Strategie der Dezentralisierung konsequent fort und kommen nun auch unseren Kunden im Münchner Osten im Wortsinn entgegen“, sagt Jochen Krebs, Leiter der TÜV SÜD-Niederlassung München und ergänzt: “Für nahezu jeden Auto- und Motorradfahrer in den Stadtgebieten Bogenhausen, Trudering-Riem und Berg am Laim wird der Weg zu TÜV SÜD nun kürzer.”

Im Jahr 2018 wurden bei TÜV SÜD in München fast 150.000 Hauptuntersuchungen (HU) durchgeführt. Hinzu kamen insgesamt 77.000 Abgasuntersuchungen. Neben diesen TÜV SÜD-Klassikern gibt es am Service-Center in der Wasserburger Landstraße auch Änderungsgutachten, die den Autofahrern diverse Umrüstungswünsche ermöglichen – zum Beispiel andere Räder oder Reifen, einen leistungsstärkeren Motor oder ein tiefergelegtes Fahrwerk. Wer ein Schmuckstück aus Chrom sein Eigen nennt, bekommt bei TÜV SÜD Antwort auf die Frage: Was ist mein Oldtimer genau wert? Wer ein gebrauchtes Fahrzeug kaufen will, kann dies vor Abschluss von TÜV SÜD auf Herz und Nieren prüfen lassen. Kracht es einmal im Straßenverkehr, stehen die TÜV SÜD-Fachleute für das Erstellen von Schadengutachten parat.


Das neue Service-Center von TÜV SÜD in München Trudering in der Wasserburger Landstraße 56 ist von Montag bis Freitag jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 12:45 bis 17:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 089/5190-5300 sowie unter www.tuev-sued.de. Termine für Haupt- oder Abgasuntersuchung können übrigens auch online gebucht werden unter www.tuev-sued.de/….

Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Mehr als 24.000 Mitarbeiter sorgen an über 1.000 Standorten in rund 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Vincenzo Lucà
Unternehmenskommunikation MOBILITÄT
Telefon: +49 (89) 579116-67
Fax: +49 (89) 579122-69
E-Mail: vincenzo.luca@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Unterwegs im Land der weiten Steppen: Knorr-Bremse mit Instandhaltung der Bremssysteme von Alstom Lok-Flotte in Kasachstan beauftragt

Knorr-Bremse Russland und Alstom Kasachstan haben eine umfassende Servicevereinbarung über 25 Jahre für bis zu 200 Doppellokomotiven für Güterzüge und 95 Personenzuglokomotiven in Kasachstan getroffen Die Servicevereinbarung wurde anlässlich des offiziellen Besuchs des kasachischen Präsidenten Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Renault Trucks T 2020: Fahrkomfort und reduzierter Verbrauch

Renault Trucks bringt das Modelljahr 2020 der Fernverkehrsbaureihe T auf den Markt. Die Renault Trucks T und T High sind kraftstoffeffizienter als die Vorgängergeneration, während das Wohlbefinden des Fahrers noch mehr in den Mittelpunkt rückt. Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

E-Taxi, Dienstleistung und die Betriebsprüfung im Taxi

In kompakter Form ist im Münchner HUSS-VERLAG eine neue Reihe erschienen, die sich auf die Fahne schreibt, den Taxi-Unternehmern das Leben zu erleichtern. Zu drängenden Themen, beispielsweise der E-Mobilität, werden die wichtigsten Fragen beantwortet: Wie Read more…