Der Countdown läuft: Spätestens ab April 2020 wird das Thema „Elektronische Rechnungen“ für mittelständische Unternehmen höchstrelevant. So sieht es die EU-Richtlinie 2014/55/EU vor. Doch werden Bund und Länder der Digitalisierung in Öffentlicher Verwaltung und deutscher Wirtschaft wie erhofft zum Durchbruch verhelfen? Oder floppt das Ganze schon in der Frühphase aufgrund fehlender Koordination und einer erdrückenden Komplexität?

SERVICE.REPORT.IT sprach mit Ivo Moszynski, dem Leiter des Forums elektronische Rechnung Deutschland (FeRD), über die großen Herausforderungen, alle Beteiligten für eine harmonisierte Vorgehensweise bei diesem epochalen Digitalisierungsthema zu motivieren. 

Das komplette Interview findet sich auf www.service-report-it.de, dem Vergleichsportal für Digitalisierungs-Dienstleistungen. In einem weiteren Beitrag haben wir die gesetzlichen und technischen Maßnahmen zur Einführung von „Elektronischen Rechnungen“ in Deutschland chronologisch dokumentiert. 


Beide Texte können bei Namensnennung der Quelle in voller Länge kostenfrei veröffentlicht oder verlinkt werden. 

Über SERVICE.REPORT.IT

Mit www.service-report-it.de betreibt die Broegel Business Media GmbH das erste Vergleichsportal für Digitalisierungs-Dienstleistungen in Deutschland. Das Portal will Anwender und Anbieter von Digitalisierungs-Dienstleistungen mit wenigen Klicks zusammenführen. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sind zunehmend auf externe Experten angewiesen, um sich die Chancen der digitalen Wirtschaft zu erschließen. Welcher Dienstleister aber bietet die besten Kompetenzen für ein kundenspezifisches Digitalisierungs-Projekt? Und wie zuverlässig führt er Projekte zu Ende? Um Antworten auf diese Fragen zu liefern, trägt www.service-report-it.de im Zuge der AAA-Transparenz-Strategie relevante Informationen aus verschiedenen Quellen zusammen. Dadurch werden Erfahrungsberichte von Anwendern, Kompetenz-Profile von Dienstleistern und die Berichte einer unabhängigen Fachredaktion nach einem einzigartigen Muster verzahnt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SERVICE.REPORT.IT
Am Brögel 19a
42285 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 5155982
http://www.service-report-it.de

Ansprechpartner:
Frank Grünberg
Telefon: +49 (202) 5155982
E-Mail: fg@service-report-it.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Preis-Leistungs-Sieger aus Itzehoe

Wer kümmert sich um mein Geld? In Zeiten des Nullzinses wird diese Frage für viele Sparer immer wichtiger. Die Leistung in der Beratung muss stimmen – der Preis aber bitte auch. In einer aktuellen Studie Read more…

Finanzen / Bilanzen

GoldMining übernimmt weiteres Goldprojekt in Kolumbien

Der kanadische Edel- und Basismetallexplorer GoldMining Inc. (ISIN: CA1058651094 / TSX-V: GOLD) gab die indirekte Übernahme des Goldprojektes ‚Yarumalito‘ von Newrange Gold bekannt. Indirekt deshalb, weil die Übernahme durch eine GoldMining-Tochtergesellschaft durchgeführt wurde. Bei dem Read more…

Finanzen / Bilanzen

First Cobalt kurz vor Produktionsbeginn und GoldMining erweitert sein Portfolio

Der angehende Kobaltproduzent First Cobalt Corp. (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC) gab einen aktuellen Überblick zu seiner Machbarkeitsstudie bezüglich Wiederinbetriebnahme und Erweiterung seiner hydrometallurgischen Kobaltraffinerie im Canadian Cobalt Camp nördlich von Toronto. Demnach rechnet das Read more…