Mit einer neuen Informationsplattform im Fahrzeug bringt die hotsplots GmbH Echtzeitdaten des ÖPNV direkt auf die Smartphones und Tablets der Fahrgäste.

Gemeinsam mit der ETC-Gauff Solutions GmbH integriert HOTSPLOTS Fahrgastinformationen in das WLAN-Portal, die in Zügen des ÖPNV direkt am Hotspot zur Verfügung gestellt werden. Das Portal wird dabei allen Fahrgästen kostenfrei und ohne zusätzliche Installation einer App bei der Nutzung des WLAN-Angebots angezeigt.

Auf Basis eines abgestimmten Standard-Frameworks kommuniziert der Router im Fahrzeug über eine Schnittstelle des Fahrzeugclients mit dem ETC Produkt DatNet, der unternehmensweiten Datendrehscheibe in der Leitstelle des Verkehrsunternehmens. Aktuelle Informationen zu Ankunfts- und Abfahrtszeiten und der verfügbaren Anschlussverbindungen werden so über den Fahrzeugclient von ETC ins Fahrzeug übertragen. Die Darstellung der Daten erfolgt über das WLAN-Portal im Design des EVUs direkt auf den mobilen Endgeräten der Fahrgäste.


HOTSPLOTS und ETC unterstützen die Verkehrsunternehmen bei der Inbetriebnahme. Für die vollautomatische Konfiguration des WLAN-Portals auf den Routern der Fahrzeuge werden USB-Sticks bereitgestellt. Nach der erstmaligen Konfiguration werden die Inhalte in vom Betreiber festgelegten Zyklen komplett automatisiert über das HOTSPLOTS Content Delivery Network ausgetauscht.

Das WLAN-Portal von HOTSPLOTS bietet neben der Darstellung der Fahrgastinformationen weitere Module insbesondere im Bereich Fahrgastunterhaltung als Ausbaustufen an. So können über das Portal in den Fahrzeugen Film- und Fernsehinhalte oder digitale Zeitungen und Magazine immer aktuell zur Verfügung gestellt werden.

Über die hotsplots GmbH

Die hotsplots GmbH ist seit 2004 als WLAN-Provider tätig. Zu den mehr als 16.000 aktiven Hotspot-Standorten in Europa zählen stationäre Hotspots in Städten und Gemeinden, Hotels, Kliniken, Jugendherbergen, Studentenwohnheimen und an Haltestellen im öffentlichen Raum sowie eine Vielzahl mobiler Hotspots in Bussen und Bahnen des ÖPNV und Fernreiseverkehrs.

Die HOTSPLOTS WLAN-Lösungen bieten Sicherheit mittels VPN-Routing, intelligentes Bandbreitenmanagement und flexible Zugangs- und Reportingmöglichkeiten. Kunden aus ÖPNV und Reiseverkehr profitieren von einer schnellen Fahrzeug-Land-Verbindung bei ihren mobilen Hotspots. Das modular aufgebaute HOTSPLOTS WLAN-Portal bietet die Möglichkeit, touristische Informationen, digitale Zeitungen und Zeitschriften sowie Entertainmentinhalte zu integrieren.

HOTSPLOTS übernimmt bei Bedarf technisch und rechtlich den Betrieb der Netzwerke, liefert Internetanschlüsse oder SIM-Karten und stellt auch temporär WLAN-Hotspots für Events bereit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.hotsplots.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

hotsplots GmbH
Rotherstraße 22
10245 Berlin
Telefon: +49 (30) 2977348-0
Telefax: +49 (30) 2977348-99
https://www.hotsplots.de

Ansprechpartner:
Claudia Obermüller
Marketing Manager
Telefon: +49 (30) 2977348-68
Fax: +49 (30) 2977348-99
E-Mail: claudia.obermueller@hotsplots.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Produktfamilie elektrischer Kühlmittelpumpen für Hybrid- und Elektromotoren

Gerade in modernen Motorentypen mit elektrischen oder teilelektrischen Antrieben ist die Elektrifizierung von Nebenaggregaten unumgänglich. Im Zuge dieser Entwicklung zeigen elektrisch angetriebene Kühlmittelpumpen ein breites Leistungsspektrum: Sie können sowohl zur Kühlung klassischer Verbrennungsmotoren als auch Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

KI beschleunigt automatisiertes Fahren

Die Entwicklung automatisiert fahrender Autos wird durch Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Simulation an Tempo gewinnen. Das ist ein Ergebnis einer Fachtagung der TÜV SÜD Akademie und der TU München, die rund 200 Experten ein Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

300 Volvo Trucks für Hoyer Group

Volvo Trucks übergibt insgesamt über 300 neue Lkw aus den Baureihen FH und FM an die Hoyer Group in Hamburg. Ein Teil der Fahrzeuge wird in der Kraftstoffausfuhr innerhalb Deutschlands eingesetzt, ein weiterer im nationalen Read more…