Arlenico, der am Comer See gelegene Hersteller von Walzdraht in Sondergüten, nahm den neuen von der SMS group (www.sms-group.com) gelieferten viergerüstigen MEERdrive®PLUS-Block in der bestehenden Caleotto-Drahtstraße in Lecco, Italien, in Betrieb. Arlenico ist nun in der Lage, den Markt mit Produkten mit deutlich engeren Toleranzen als jemals zuvor zu bedienen. Dank der von der SMS group gelieferten technischen Ausstattung, wie einer hochmodernen Hightech-Wasserkühllinie und der Level-2-Auto-matisierung, kann das Unternehmen in Zukunft auch thermo-mechanisch walzen.

Noch im Dezember stellte Arlenico der SMS group das vorläufige Abnahmezertifikat aus. Danach folgten Leistungstests mit der Produktion von Walzdraht im Durchmesserbereich von 5,5 bis 27 Millimetern in verschiedenen Stahlsorten und bei der Maximal-geschwindigkeit von 115 Metern pro Sekunde sowie bei niedrigen Temperaturen von 750 Grad Celsius. Direkt bei den ersten Test-walzungen wurden die spezifizierten Toleranzen von nur 0,05 Millimeter und 50 Prozent Ovalität bei 5,5-Millimeter-Draht erfüllt.

MEERdrive®PLUS ist eine Variante der MEERdrive®-Technologie, einem bahnbrechenden Antriebskonzept für die moderne Walzdraht-herstellung. Hierbei wird jedes Gerüst einzeln mit kleinen Nieder-spannungsmotoren angetrieben. Da im MEERdrive®PLUS-Block alle Walzdrahtabmessungen fertiggewalzt werden, kann in der Walz-straße das sogenannte „One-Family Rolling" verwirklicht werden. Hierdurch werden die Stillstandszeiten für Format- und Walzring-wechsel maßgeblich reduziert.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Überall einbaubar: Schlanker Druckschalter mit IO-Link und Display

Eine ebenso unkomplizierte wie zuverlässige Drucküberwachung in Maschinen ermöglicht der neue programmierbare Druckschalter Typ PSD-4-ECO von WIKA. Mit IO-Link-Version 1.1 ist das Gerät in platzsparendem Design und mit zweifarbigem Display eine flexibel einsetzbare Automatisierungslösung. Der Read more…

Produktionstechnik

Cromodora Wheels nimmt Späneschmelzofen von Hertwich Engineering in Betrieb

Cromodora Wheels SPA hat in Ghedi, Italien, einen Spänerecycling-Ofen von Hertwich Engineering, einem Unternehmen der SMS group, für die Räderfertigung installiert. Die Anlage mit einer Kapazität von 10.000 Tonnen jährlich wurde erfolgreich in Betrieb genommen. Read more…

Produktionstechnik

Hydrokomp entwickelt das kleinste hydraulische Abstützelement der Welt

Insbesondere in der automotiven Fertigung werden zunehmend Leichtmetalle eingesetzt, um die Emission von Treibhausgasen zu reduzieren. Diese Werkstücke aus  Aluminium sind empfindlich gegen Verformung bei der Einleitung von Spann- und Bearbeitungskräften. Dazu fehlt es bei Read more…