Auf dem Weg zur Erreichung eines voll automatisierten Geschäftsprozesses in der Warenbeschaffung hat Falkensteiner Hotels & Residences, Teil der Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG), nun die letzte Hürde erfolgreich gemeistert: Die revisionssichere Archivierung von Rechnungen.

Gemeinsam mit EDITEL, die Falkensteiner im gesamten Bereich des Elektronischen Datenaustauschs (kurz: EDI) unterstützt, wurde bereits im vergangenen Jahr die elektronische Rechnung eingeführt.  Diese sorgt für mehr Qualität in der Rechnungsstellung, Einsparung in der Rechnungsprüfung sowie für eine geringere Reklamationsquote. Darüber hinaus landen sämtliche Rechnungen bei Falkensteiner nun auch in einem digitalen Archiv, womit der letzte fehlende Puzzlestein für eine lückenlose digitale Kommunikation hinzugefügt wurde. Stefan Unterlader, Director of Group Purchasing IMS&POS Systems bei der FMTG ist überzeugt, dass „die digitale Archivierung die ideale Ergänzung der elektronischen Geschäftsprozesse ist, da sich damit Rechnungen gesetzeskonform sowie platz- und ressourcensparend aufbewahren lassen“. Auch was die Umsetzung dieses Projekts betrifft zeigt sich Falkensteiner Hotels & Residences sehr zufrieden: „Die Unterstützung unseres EDI-Partners EDITEL bei der technischen Anbindung des Archivs war hervorragend“, so Herbert Schöfbänker, Director of IT.

Die Nutzung von EDI für mehr Effizienz und Transparenz ist für die FMTG seit je her ein wesentlicher Erfolgsfaktor in einer prozessoptimierten Bestellabwicklung mit seinen Lieferanten. Mit dem EDI-Service eXite der EDITEL hat die FMTG die ideale Lösung gefunden, um über nur eine Schnittstelle all seine Lieferanten zu erreichen. Derzeit sind zwischen 120 und 130 Partner angebunden und tauschen auf diesem Wege Artikelstammdaten (PRICAT), Lieferscheine (DESADV) und Rechnungen (INVOIC) aus.


www.falkensteiner.com
www.fmtg.com
www.editel.at

Über die EDITEL Austria GmbH

EDITEL, führender internationaler Anbieter von EDI-Lösungen (Electronic Data Interchange), ist spezialisiert auf die Optimierung von Supply Chain Prozessen unterschiedlichster Unternehmen und Branchen. Das Unternehmen verfügt über eine überregionale Reichweite durch Niederlassungen in Österreich (Zentrale), der Tschechischen Republik, Slowakei, Ungarn , Kroatien sowie durch zahlreiche Franchisepartner. Damit ist EDITEL der ideale Partner für international tätige Unternehmen.

Über die EDI-Plattform eXite bietet EDITEL ein umfassendes Serviceportfolio, angefangen von EDI-Kommunikation bis hin zu EDI-Integration, Web-EDI für KMU, e-Invoice-Lösungen, Digitale Archivierung und Business Monitoring. Die Erfahrung und Expertise von über 30 Jahren garantieren dabei die erfolgreiche Umsetzung auch umfangreicher EDI Projekte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EDITEL Austria GmbH
Brahmsplatz 3
A1040 Wien
Telefon: +43 (1) 50586-02
Telefax: +43 (1) 5058602-33
http://www.editel.at

Ansprechpartner:
Sylvia M. Gerber, M.A.
Leitung Marketing
Telefon: +43 (1) 5058602
E-Mail: news@editel.at
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Mehr Effizienz durch digitale Meterialfluss-Steuerung

Industrie & Handel sind auf reibungslose Abläufe angewiesen. Jede Verzögerung im Geschäfts- oder Produktionsprozess kann erhebliche Einbußen nach sich ziehen. Digitale Mittel können helfen, die Teilprozesse im Produktionsdbetrieb besser aufeinander abzustimmen. Hier ein Beispiel, wie Read more…

Allgemein

Wann ist ein Prozess automatisierbar?

Wir bei AmdoSoft stehen häufig vor der Herausforderung, genau die Prozesse bei einem Kunden zu identifizieren, die sich per Robotic Process Automation (RPA) automatisieren lassen. Oft finden sich nämlich Prozesse, die dafür ideal sind, die Read more…

Allgemein

Wordfence – Wofür wird das Tool genutzt?

Das Plugin Wordfence ist der derzeit populärste Security Scanner für WordPress. Das Tool bietet viele Funktionen, die WordPress Websites optimal vor Malware und Angriffen durch Cyberkriminelle schützen. Stetige Aktualisierungen sorgen für zusätzlichen Schutz. All das macht Wordfence Read more…