Die Allzweck-Hartmetallschaftfräser der Serie MS Plus erhalten Zuwachs durch zwei neue Varianten: Typ MPMHV mit mittlerer Schneidenlänge und Typ MPSHV mit kurzer Schneidenlänge. Beiden gemeinsam ist der Hinterschliff in 2.5 x DC. Durch diesen Hinterschliff wird ein Kontakt zwischen Werkzeug und Werkstück verhindert, so dass größere Schnitttiefen und Anwendungen prozesssicher realisierbar sind. Beide Typen sind in Durchmessern von 6 bis 20 mm und mit zylindrischem Schaft oder Weldon-Schaft erhältlich.

Vielseitigkeit durch technologischen Fortschritt

Was gestern noch absolute Spitzentechnologie war, wird jetzt auch für Allzweckprodukte wie die Schaftfräser der Serie MS Plus verfügbar. Dank der technischen Neuerungen können auch aufeinander folgende Arbeiten unterschiedlichster Art jetzt problemlos mit diesen Schaftfräsern erledigt werden, so dass insgesamt weniger Werkzeuge benötigt werden.


Leistungsstark und zuverlässig

Die variable Schneidengeometrie und variable Drallwinkel sorgen für eine wirksame Vibrationsdämpfung und damit zur höheren Zuverlässigkeit und Produktivität. Neben dem variablen Drallwinkel werden bei der gesamten Produktlinie Schneiden mit einer großen Spankammer für eine verbesserte Spanabfuhr eingesetzt. Dieses Merkmal ist besonders nützlich beim Vollnutenfräsen.

Moderne Beschichtungs- und Substratwerkstoffe

Die MS-Mehrlagenbeschichtung (Al, Ti, Cr)N sorgt in Verbindung mit dem widerstandsfähigen und extrem feinkörnigen Hartmetallsubstrat für herausragende Werkzeugstandzeiten, hoher Widerstand gegen Schneidkantenausbrüche und das notwendige Leistungsvermögen für verschiedenste Anwendungen auch bei hohem Anspruch an die Produktivität. Mit Schaftfräsern der Serie MS Plus lassen sich dadurch Werkstücke aus Werkstoffen mit einer Härte bis 55 HRC zuverlässig und unter Anwendung verschiedenster Schnittbedingungen bearbeiten.

MPSHV
4 Schneiden, kurze Schneidenlänge, variabler Drallwinkel
2,5 × DC Hinterschliff
6 / 8 /10 / 12 / 16 / 20 mm Durchmesser
Schaftfräser der MS Plus-Serie
Hinterschliff

MPMHV
4 Schneiden, mittlere Schneidenlänge,
variabler Drallwinkel
2,5 × DC Hinterschliff
6 / 8 /10 / 12 / 16 / 20 mm Durchmesser

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MMC Hartmetall GmbH – Group Company of Mitsubishi Materials
Comeniusstr. 2
40670 Meerbusch
Telefon: +49 (2159) 9189-0
Telefax: +49 (2159) 9189-66
http://www.mitsubishicarbide.com

Ansprechpartner:
Smaro Makaronidou
Telefon: +49 (2159) 9189-3631
E-Mail: makaronidou@mmchg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Agfa präsentiert Eclipse, die komfortabelste prozessfreie Druckplatte

Eclipse ist eine prozessfreie Druckplatte für Akzidenzdruckereien im Bogenoffset, die alle Vorteile der prozessfreien Technologie mit mühelosem Druck vereint. Aufgrund ihrer Eigenschaften als prozessfreie Platte ist für Eclipse keine Entwicklungseinheit, mit oder ohne Chemikalien, erforderlich. Read more…

Produktionstechnik

CERATIZIT baut hochmodernes Distributionszentrum

Bereits Ende 2018 erwarb CERATIZIT ein 50.000 Quadratmeter großes Areal in Kempten, auf dem ein hochmodernes Logistikzentrum entsteht. Dort sollen Aufträge künftig noch effizienter abgewickelt und die Zerspanungswerkzeuge des Komplettanbieters extrem schnell an Kunden in Read more…

Produktionstechnik

Albaad-Appel zum Welttoilettentag: Feuchttücher richtig entsorgen!

Am 19. November ist Welttoilettentag. Die Vereinten Nationen weisen damit darauf hin, dass mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung keinen ausreichenden Zugang zu sanitären Anlagen hat. In unseren Breiten stören eher falsche Entsorgungsgewohnheiten die Prozesskette Read more…