Optische Filter sind eine entscheidende Komponente in der Spektralanalytik und Photonik, um nur die Bildsignale zu erhalten, die auch tatsächlich relevant sind. Dies betrifft insbesondere biophysikalische Messmethoden wie Raman-Spektroskopie und Fluoreszenzmikroskopie, die auch hochauflösende Techniken jenseits des Abbe-Limits umfassen.

AHF analysentechnik bietet hierfür optische Filter, die robust und langlebig sind und sich im praktischen Einatz in Industrie und Forschung bestens bewährt haben. Das Produktsortiment umfasst neben klassischen Bandpass-, Kurzpass- und Langpassfiltern auch kundenspezifische Multibandfilter oder -strahlenteiler, die auch mit sehr speziellen Substraten versehen und in verschiedenen Abmessungen geliefert werden können.

Unsere Kunden profitieren von interdisziplinärer Expertise in der Entwicklung und Spezifikation von Filterdesigns und der langjährigen Zusammenarbeit mit führenden, internationalen Filterherstellern. Dadurch kann AHF Filterlösungen mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis anbieten – auch in Kleinserien.


Über die AHF analysentechnik AG

Im Fokus der AHF analysentechnik AG steht die instrumentelle Analytik in Industrie und Forschung. Wir bieten ein hochwertiges Produktsortiment für die Ultraspuren- und Spektralanalytik. Es umfasst Laborartikel und Geräte für die Probenvorbereitung sowie verschiedenste Komponenten für spektroskopische und optische Analyseverfahren.

Wir verfügen über 30 Jahre interdisziplinären Erfahrung auf dem Gebiet der Ultraspuren- und Spektralanalytik. Gemeinsam mit dem Kunden wird die bestmögliche Lösung für die spezifische Anwendung und Fragestellung entwickelt. Durch unseren langjährigen Kontakt mit den Herstellerfirmen können wir spezielle Anforderungen und Produktdesigns direkt und flexibel abklären. Dabei sind wir nicht an einen bestimmten Hersteller gebunden und können dadurch unabhängig beraten.

Seit seiner Gründung im Jahr 1981 ist das Unternehmen in Tübingen-Pfrondorf ansässig. Es bietet seinen Mitarbeitern familienfreundliche Arbeitszeiten und wohnortnahe Arbeitsplätze.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AHF analysentechnik AG
Kohlplattenweg 18
72074 Tübingen
Telefon: +49 (7071) 970901-0
Telefax: +49 (7071) 970901-99
http://www.ahf.de

Ansprechpartner:
Ingrid Feuerbacher
Product Manager
Telefon: +49 (7071) 970901-12
E-Mail: if@ahf.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

5G NR Testlösung: Deutsche Telekom setzt auf Testlösung E8900A für 5G NR-Mobilfunknetze

Während viele Mobilfunkanbieter weltweit sich auf den umfassenden Einsatz der 5G-Technologie vorbereiten, setzt die Deutsche Telekom bereits auf die neuesten drahtlosen Testgeräte von Deviser Instruments. Der Spektrumanalysator E8900A unterstützt die Einführung von 5G NR und Read more…

Optische Technologien

eddylab GmbH erweitert die Geschäftsführung

Christian Schrick und Payam Andreas Saghafi verstärken ab dem 1. Juli 2020 die Geschäftsleitung der eddylab GmbH. Gemeinsam mit dem beste-henden Geschäftsführer Michael Reiter werden sie die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie den Ausbau des Read more…

Optische Technologien

Erneute Auszeichnung für TECHSPEC® Objektive mit Festbrennweite der CA-Serie

Edmund Optics® (EO), einer der weltweit führenden Hersteller und Distributoren von Optiken und Bildverarbeitungskomponenten, erhält für seine TECHSPEC® Objektive mit Festbrennweite der CA-Serie eine erneute Auszeichnung. Nach dem inspect Award in Bronze Ende 2019, gewinnen Read more…