Precision Surfacing Solutions, ein weltweit führender Anbieter von Maschinen und Dienstleistungen für das Präzisionsläppen, Polieren, Schleifen und Honen, gab heute die Übernahme der KEHREN GmbH bekannt. Die KEHREN GmbH ist ein renommierter Hersteller und Anbieter von Werkzeugmaschinen und Systemen für hochpräzise Schleifanwendungen mit Sitz in Hennef, Deutschland.

"KEHREN wurde 1934 gegründet. Die Übernahme fügt der Unternehmensgruppe der Precision Surfacing Solutions somit ein weiteres etabliertes und anerkanntes Unternehmen für Präzisionsschleifmaschinen zu.  Wir freuen uns auf die Gelegenheit, KEHREN unseren weltweit über 9.000 bestehenden aktiven PSS-Kunden vorzustellen, insbesondere in Nordamerika und Asien", sagt Brian Nelson, Präsident und CEO von Precision Surfacing Solutions. "KEHREN verfügt über einen sehr komplementären Industriekundenstamm und wird zusätzliche Absatzmöglichkeiten für andere PSS-Produkte bieten. Schließlich trägt diese Akquisition auch zur Diversifizierung unserer Kundenbasis bei und ermöglicht ein verstärktes Engagement in den Segmenten Luft- und Raumfahrt, Lager und industrielle Werkzeugmaschinen.  Wir freuen uns sehr, dass KEHREN unserer Gruppe beitritt".

Kelly Cavitt, Chief Financial Officer der PSS-Gruppe, fügt hinzu: "Die Übernahme von KEHREN in Hennef baut unsere deutsche Produktionspräsenz weiter aus und wird zusätzlich zu den bestehenden Standorten in Rendsburg, Aschaffenburg, Fulda und Babenhausen unseren fünften Standort darstellen. Wir gehen davon aus, dass die Übernahme von KEHREN erhebliche Synergien und Kosteneinsparungsmöglichkeiten schaffen werden, insbesondere bei Rohstoffen und Maschinenkomponenten".


Brett Rosenthal, Chief Technical Officer der PSS-Gruppe, kommentiert: "Die Übernahme von KEHREN stellt einen Zuwachs an technischen Ressourcen und Anwendungs-Knowhow bereit, die unser Team weltweit weiter stärken werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem KEHREN-Team".

Precision Surfacing Solutions bietet Lösungen im Bereich anspruchsvoller Präzisionsoberflächenbearbeitungen. Mit insgesamt hunderten Jahren Erfahrung blickt die PSS auf eine lange Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung effizienter Verarbeitungslösungen für nahezu jede Anwendung.

Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Über die KEHREN GmbH

KEHREN ist ein etablierter Hersteller hochpräziser Schleifmaschinen und -systemen in den Kategorien: Vertikalschleifzentren (Ri, RiD), Vertikalschleifzentren in Portalbauweise (RP), Flachschleifmaschinen mit Drehtischen und horizontalen Spindeln (RS) sowie Flachschleifmaschinen mit Doppeldrehtischen (D) und vertikalen Spindeln. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet und hat seinen Sitz in Hennef, Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kehren.com/.

Über PRECISION SURFACING SOLUTIONS

Die PSS ist ein Branchenführer in der Entwicklung von Technologien zur Herstellung von Oberflächen mit Mikrometergenauigkeit. Mit den bekannten Marken Lapmaster, Peter Wolters, ELB, MICRON, Aba und REFORM hat die PSS eine lange Tradition in der erfolgreichen Entwicklung effizienter Prozesslösungen in den Bereichen Läppen, Polieren, Feinschleifen, Bürstentgraten, Tiefschleifen, Honen, Doppelscheibenschleifen und Polieren mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerken und über 9.000 aktiven Kunden. PSS hat seinen Hauptsitz in Mt. Prospect, IL und beschäftigt über 900 Mitarbeiter in zwölf Produktionsstätten auf drei Kontinenten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.precision-surface.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PRECISION SURFACING SOLUTIONS
Buesumer Strasse 96
24768 Rendsburg
Telefon: +49 (4331) 458-0
Telefax: +49 (4331) 458-205
http://precisionsurfacesolutions.com

Ansprechpartner:
Hanns-Peter Tomita-Herr
Director Corporate Marketing
Telefon: +496028408712
E-Mail: h.tomita-herr@lapmaster-wolters.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Nicolai Küls wird neuer Geschäftsführer bei der gwk

Führungswechsel bei der gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH (gwk): Nicolai Küls wird ab dem 1. Januar 2020 die Nachfolge von Helmut Gries antreten, der auf eigenen Wunsch in den Ruhestand geht. „Wir danken Helmut Gries Read more…

Produktionstechnik

Der Antriebsspezialist baut die Zukunft am Standort Markt Indersdorf

Am 19.11. erfolgte der Spatenstich zu umfangreichen Baumaßnahmen der Sumitomo Drive Technologies am Standort Markt Indersdorf. Im Beisein zahlreicher Gäste aus Politik, Wirtschaft und Belegschaft, u.a. dem Markt Indersdorfer Bürgermeister Franz Obesser, dem Dachauer Landrat Read more…

Produktionstechnik

AIXTRON erfolgreich für die MicroLED-Produktion von PlayNitride qualifiziert

AIXTRON SE (FSE: AIXA), ein weltweit führender Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, gibt bekannt, dass PlayNitride Inc. die AIX G5+ C MOCVD-Anlage des Unternehmens für die Herstellung von Galliumnitrid- (GaN-) basierten MicroLED qualifiziert hat. Damit Read more…