Der Ommenhof liegt rund 3500 Meter vom Wattenmeer entfernt und rund 2000 Meter südöstlich des Fremdenverkehrsortes Carolinensiel. Wer vom Ommenhof in nördliche Richtung wandert und etwa 10 Grad nach Westen schwenkt landet bei Ebbe unvermeidlich auf der Insel Spikeroog.

Wie viele Höfe in der Region ist auch der Ommenhof ein landwirtschaftlicher Mischbetrieb. Zur Einnahmequelle gehören rund 100 Milchkühe, aber auch Ziegen, Hühner, Kaninchen und Schweine, sowie ein Gästehaus mit Ferienwohnungen.

Bisher bezieht der Ommenhof seine komplette Energie aus dem öffentlichen Netz, gut 45.000 Kilowattstunden pro Jahr. Das wird sich diese Woche ändern, denn der Betrieb erhält eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 60 Kilowatt-peak und einen CrystalTower Stromspeicher des Bremer Herstellers Powertrust mit 65 Kilowattstunden nutzbarer Kapazität.


Der Stromspeicher wird dafür sorgen, dass der selbst erzeugte PV-Strom zeitversetzt verbraucht werden kann, denn über 60 Prozent des Stroms wird auf dem Hof in der Nacht benötigt.  Und weil es ein landwirtschaftlicher Betrieb ist, braucht der auch richtig „Wumms“ in der Leitung. Deshalb liefert der CrystalTower auch eine echte dreiphasige Versorgung mit 27 Kilowatt Ausgangsleistung.

Installation von Photovoltaik und Stromspeicher erfolgt am Donnerstag. Wir berichten nach erfolgreicher Fertigstellung  wieder frisch aus Ostfriesland und verfolgen, wie sich die Energie-Autarkie auf dem Ommenhof entwickelt.

Live erleben können Landwirte die neue Klasse Hochvoltspeicher auf der Eurotier / Energy Decentral, 13. – 16. Nov. 2018 in Hannover, Halle 25/Stand K10.

Über die powertrust GmbH

Powertrust. Voller Energie für Sie. Wenn es um das Speichern und Bereitstellen von erneuerbaren Energien geht, liefert Powertrust weltweit die notwendige technische Lösung, um Strom an Ort und Stelle dann nutzbar zu machen, wenn Sie ihn benötigen. Wir liefern sichere, effiziente und umweltfreundliche Speichersysteme, die mit einem geringen Eigenenergieverbrauch auch unter extremen Bedingungen die volle Leistung bringen. Wir verbinden unterschiedliche Erzeugungsquellen zu einem ganzheitlichen Nutzerkonzept. Powertrust – Intelligent. Energy. Solutions.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

powertrust GmbH
Europaallee 12
28309 Bremen
Telefon: +49 (421) 485365-0
Telefax: +49 (421) 485365-290
http://powertrust.de

Ansprechpartner:
Mike Heger
The Good Guys
Telefon: +49 (172) 8515472
E-Mail: mike@go4goodguys.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Erster Platz für Filtersystem für Mikroplastik aus Kunstrasenbelägen

Hauraton hat den Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg erhalten. Die Auszeichnung für das Mikroplastik-Filtersystem Sportfix Clean wurde gestern in der Schwabenlandhalle in Fellbach verliehen. Sportfix Clean für den Einbau auf Sportplätzen mit Kunstrasenflächen hält selbst kleinste Partikel von Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Zukunft integriert

LAUDA, der Weltmarktführer für Temperiergeräte und –anlagen zur exakten Temperierung, baut sein umfangreiches Portfolio konsequent weiter aus. Mit der komplett neu entwickelten zukunftsweisenden LAUDA Integral Gerätelinie präsentiert das Unternehmen jetzt einen weiteren Meilenstein aus dem Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Intensivseminar zum Thema Schallschutz

Da die gesetzlichen Vorgaben für den Schallschutz größtenteils auch für nicht-genehmigungsbedürftige Anlagen gelten, kann ein unzureichender Schallschutz bei vielen Projekten zu erheblichen finanziellen Schäden und technischen Mehraufwendungen führen. Im neukonzipierten Intensivseminar „Schallschutz bei modernen Heizzentralen“ Read more…