Mit dem Typ SKY bietet JAKOB Antriebstechnik eine Sicherheitskupplung für indirekte Antriebe zur Überlastbegrenzung bzw. zum Kollisionsschutz, die den modernsten Anforderungen gerecht wird. Sie bietet hohe Ausrückmomente bis 9000 Nm bei einer sehr kompakten Bauweise. Durch die Konus-Klemmbuchse ist sie einfach zu montieren. Große Wellen- bzw. Bohrungsdurchmesser, eine hohe mögliche Lagerbelastung und die ausgezeichnete Rundlaufgenauigkeit runden das Konzept ab. Durch die Verwendung von hochfestem Vergütungsstahl mit Randschichthärtung bzw. Plasmabeschichtung der relevanten Funktionsflächen konnten besonders hohe Ausrückmomente realisiert werden.

Auf Wunsch ist sie zudem in rostfreier Ausführung erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Jakob-Gruppe
Daimlerring 42
63839 Kleinwallstadt
Telefon: +49 (6022) 22080
Telefax: +49 (6022) 220822
http://www.jakob-gruppe.de


Ansprechpartner:
Klaus Reus
Teamleiter Vertrieb und Marketing
Telefon: +49 (6022) 12208-12
Fax: +49 (6022) 2208-22
E-Mail: reus@jakobantriebstechnik.de
Jan Möller
Marketing
Telefon: +49 (6022) 2208-55
E-Mail: moeller@jakobantriebstechnik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

BITZER versieht Ersatzteile mit QR-Code

Ein weiterer Schritt im Kampf gegen Produktpiraterie: Der Kälte- und Klimatechnikspezialist BITZER hat die Verpackungen seiner Originalersatzteile mit QR-Codes versehen. Durch Scannen des Codes können Anwender die Echtheit ihrer Produkte prüfen und weitere relevante Informationen Read more…

Maschinenbau

Nanjing Iron and Steel Group Co., Ltd. bestellt Upgrade für Stranggießanlage bei SMS Concast

Die Nanjing Iron and Steel Group Co., Ltd., ein führender chinesischer Stahlproduzent mit einer Leistung von rund zehn Millionen Tonnen Stahl pro Jahr, hat der SMS Concast AG den Auftrag erteilt, die vier Stränge der Read more…

Maschinenbau

PFAFF 8323 (Spezialversion)

Für einen internationalen Kunden wurde eine Spezialversion der Heißluft-Schweißmaschine PFAFF 8323-041 mit sehr schlanken Freiarm und höhenverstellbarem Einständer-Gestell entwickelt. Einsatzgebiet ist die Fertigung von hochwertigen „Over Water Flight Suits“. Bei dem Produkt handelt es sich Read more…