Die Deutsche Arzt AG kooperiert nun schon seit einiger Zeit mit Orthinform, dem führenden Informationsportal rund um die Orthopädie und Unfallchirurgie des Bundesverbandes für Orthopäden und Unfallchirurgen in Deutschland (BVOU).

Die Webseite ist eine Dienstleitung des BVOU und richtet sich gezielt an Patienten mit orthopädischen und unfallchirurgischen Leiden. Das Portal Orthinform informiert die breite Öffentlichkeit über Erkrankungen und Behandlungsmethoden des Bewegungsapparates. Zusätzlich lassen sich über die Plattform Experten für orthopädisch-unfallchirurgische Versorgung finden. 

Die Deutsche Arzt AG entwickelt für das Portal in regelmäßigen Abständen Beiträge, welche die Leser über verschiedene Themen wie zum Beispiel Bewegung, Gesundheit, Ernährung und Prävention informiert. Mit der Zusammenarbeit vertiefen die Deutsche Arzt AG und der BVOU die Zusammenarbeit und bieten der breiten Öffentlichkeit ein Informationsportal, das über Erkrankungen, Behandlungsmöglichkeiten und orthopädische und chirurgische Möglichkeiten aufklärt.


Über die Deutsche Arzt AG

Die Deutsche Arzt AG vernetzt als einer der ersten Leistungsanbieter in Deutschland das Gesundheitswesen mithilfe digitaler Lösungen. Dazu zählen die online-Therapie, eine online-Videosprechstunde, die digitale Gesundheitsakte und direkt abrufbare Gesundheitsleistungen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Damit gestaltet die Deutsche Arzt AG einen neuen innovativen Zugang zu Gesundheitsleistungen – schneller, unkomplizierter und effizienter als das im heutigen Gesundheitssystem der Fall ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Arzt AG
Im Teelbruch 122
45219 Essen
Telefon: +49 (2054) 93856-0
Telefax: +49 (2054) 93856-6633
http://www.daag.de

Ansprechpartner:
Ina Choinowski
Contentmanagerin
Telefon: +49 (2054) 938569110
E-Mail: i.choinowski@daag.de
Andrea Niehaus
Bereichsleitung Unternehmensentwicklung
Telefon: +49 (2054) 93856-22
Fax: +49 (2054) 93856-6633
E-Mail: a.niehaus@daag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

„Agilisierung“ – Erfolgsfaktor für digitale Transformation der Gesundheitsbranche

Prozesse, Produkte und Wertschöpfungsmodelle flexibel an die sich schnell ändernden Anforderungen anzupassen, ist eine Herausforderung, die die Digitalisierung insbesondere an Unternehmen der innovationsgetriebenen Pharma-, MedTech- und Life Science Branche stellt. IT-Expertise, um die zunehmende Komplexität Read more…

Medizintechnik

sprechstunde.online verbessert Patientenkommunikation

Frau G. muss nach Ihrer Wirbelsäulenoperation regelmäßig zur Verlaufskontrolle in die Praxis des weiterbehandelnden Arztes. Da sie mobil eingeschränkt ist, wird jeder Behandlungstermin zu einer Herausforderung. Dies ist leider nach wie vor Alltag in der Read more…

Medizintechnik

Jetzt neu: Infoblatt „Spülen von intravenösen Zugängen“

Die B. Braun Melsungen AG hat ein neues Informationsblatt zum Thema „Spülen von intravenösen Zugängen" veröffentlicht. Immer wieder kommt es zu Unsicherheiten im Umgang mit intravenösen Zugängen. B. Braun bietet mit dem zweiseitigen Informationsblatt eine Read more…