Unter den Markennamen Ercapur, Hydrotech und Hythane stellt die ERCA Group anionisch, nicht-ionisch und kationisch stabilisierte NEP und NMP-freie Polyurethandispersionen her, insbesondere für Holzlacke (speziell Parkettlacke) und Kunststoffbeschichtungen.

„Durch die Kooperation mit ERCA bei den Polyurethandispersionen kann BCD Chemie in einem Wachstumsmarkt ihre Position als Distributor für Lackrohstoffe weiter ausbauen“, so Simone Jöhnk, Leiterin des Bereiches Performance Chemicals bei BCD Chemie. „Mit der ERCA Group konnten wir einen Partner gewinnen, der von der Größe und Struktur sehr gut zu BCD Chemie passt und in F&E und Produktion sehr flexibel ist, so dass bei speziellen Kundenanforderungen exklusive Produkte entwickelt und produziert werden können.“

Die ERCA Group mit Sitz in Bergamo, Italien wurde 1948 gegründet und ist weltweit tätig. Seit 1995 werden Polyurethandispersionen entwickelt und produziert. In den letzten Jahren ist die ERCA Gruppe sowohl organisch als auch durch die Übernahme von kleineren Herstellern von Polyurethandispersionen gewachsen. Produziert werden die Polyurethandispersionen für den DACH Markt an zwei Standorten in Norditalien.


Für weitergehende Fragen und technische Informationen zum Thema Polyurethandispersionen wenden Sie sich bitte an das Produktmanagement der BCD Chemie unter: 040/77173-317.

BCD Chemie GmbH
Schellerdamm 16
21079 Hamburg
www.bcd-chemie.de

Telefon.: +49 40 771 73-0
E-Mail: info@bcd-chemie.de

Über die BCD Chemie GmbH

BCD Chemie GmbH konzentriert sich seit Jahrzehnten auf die europaweite Vermarktung und den Vertrieb von Industrie- und Spezialchemikalien und zählt in diesem Segment zu den führenden Anbietern. Als Bindeglied zwischen den Herstellern hochwertiger chemischer Rohstoffe und den Anwendern aus vielen Industrien liefert BCD Chemie B2B-Vertriebslösungen für Industrie- und Spezialchemikalien unter anderem für folgende Märkte:

Farben und Lacke, Kleb- und Dichtstoffe, Bauchemie, Kunststoff / Gummi, Oberflächenreinigung, Reinigungsindustrie, Textil / Leder, Papier und Schmierstoffindustrie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BCD Chemie GmbH
Schellerdamm 16
21079 Hamburg
Telefon: +49 (40) 77173-0
Telefax: +49 (40) 77173-241
http://www.bcd-chemie.de

Ansprechpartner:
Abteilung Performance Chemicals
Produktmanagement
Telefon: +49 40 771 73 317
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Forschung und Entwicklung

Amani Gold stößt Erkundung eines zweiten Goldprojekts an

Der Fokus des australischen Goldexplorers Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) liegt klar auf dem Giro-Projekt im Schatten der Kibali-Mine, die mittlerweile zu Barrick Gold (WKN 870450) gehört. Jetzt aber nimmt Amani ein weiteres Read more…

Forschung und Entwicklung

Markus Enzelberger, Forschungsvorstand von MorphoSys, erklärt seinen Rücktritt

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment; MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) gab heute bekannt, dass Dr. Markus Enzelberger, Forschungsvorstand (CSO) des Unternehmens, beschlossen hat, als CSO und Mitglied des Vorstands des Unternehmens zurückzutreten, Read more…

Forschung und Entwicklung

Deutscher Zukunftspreis 2019 – drei Teams in der Endrunde der Preisvergabe

In wenigen Tagen ist es so weit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnet am Abend des 27. November eines der Teams mit dem Deutschen Zukunftspreis 2019 aus. Der Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation gilt Wissenschaftlerinnen Read more…