Die HANNOVER MESSE bietet sechs Leitmessen eine Plattform und ist damit die weltgrößte Industriemesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die neue Leitmesse Integrated Automation, Motion & Drives bildet das gesamte Spektrum der industriellen Automation, IT, Antriebs- und Fluidtechnik ab. Auf diesem Hotspot für Industrie 4.0 entstehen Synergien zwischen den Branchen – und zwischen Produktion und Intralogistik.

Hier präsentierte YASKAWA einer der weltweit führenden Hersteller von Servoantrieben, Frequenzumrichtern und MOTOMAN-Industrierobotern seine Innovationen. Sein Industrie 4.0 Konzept umfasst „Best in Class“ Produkte wie Roboter, Antriebs- und Steuerungstechnik, sowie eigens entwickelte Softwarelösungen, die in integrierter, intelligenter und innovativer Weise einsetzbar sind.

Auf der Messe gab YASKAWA den europäischen Startschuss zu "i³-Mechatronics" und präsentierte als besonderes Highlight die komplett neu entwickelte Software Plattform YASKAWA Cockpit. Mit einer Smart Factory wurden hier die Maschinen- und Produktionsdaten mehrerer Messeexponate analysiert und für mögliche Effizienzsteigerungen dargestellt. Ein weiterer Publikumsmagnet bildete die virtuelle Schweißportal-Anlage, die mit Hilfe von 3D-Brillen begehbar und erlebbar wurde.


Für Konzept und Realisierung der Messepräsentation beauftragte YASKAWA erneut seinen langjährigen Geschäftspartner KECK. Die Zusammenarbeit für die Messe „Automatica“ läuft bereits auf Hochtouren. Hier dreht sich alles darum, die intelligenten Innovationen im Bereich Robotik perfekt in Szene zu setzen.

Über die KECK GmbH

KECK. Markeninszenierung weltweit.

Über 30 Jahre erfolgreich am Markt, 160 Mitarbeiter und Leidenschaft für unsere Aufgabe – wir sind KECK. Unsere Referenzen sind so breit gefächert wie unsere Lösungen. Denn eines findet sich nicht bei uns: Alltägliches. Wir setzen Projekte immer außergewöhnlich und kreativ um, perfekt auf unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zugeschnitten.

Für sie realisieren wir von ausgefallenen Messeständen und Showrooms bis hin zu aufwendigen Licht- und Kommunikationskonzepten alles, was für eine erfolgreiche Markeninszenierung erforderlich ist. Wir decken das gesamte Leistungsspektrum ab – Strategie, Beratung, Design, Konstruktion und Montage. Der wichtigste Schritt bei jedem Projekt heißt: die Marke zu verstehen. Wir finden ihren Kern und präsentieren diesen einheitlich und einzigartig. Wir inszenieren nicht nur Marken, wir machen sie noch erfolgreicher.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KECK GmbH
Industriestraße 16
71263 Weil der Stadt
Telefon: +49 (7033) 3000-0
Telefax: +49 (7033) 3000-9010
http://WWW.KECK.WORLD

Ansprechpartner:
Petra Schmidt
UNITLEITUNG
Telefon: +49 (7033) 3000-142
Fax: +49 (7033) 3000-9050
E-Mail: PETRA.SCHMIDT@KECK.WORLD
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Wie fliegt Harry Potter? Informatiker wissen es!

Das Audimax der Hochschule Aalen war voll, als Professor Dr. Carsten Lecon den Kindern und Eltern in der zauberhaften Kinder-Uni erzählte, wie Harry Potter auf seinem Besen fliegen kann. „Harry Potter zieht“, sagte ein Vater Read more…

Events

„Die gesellschaftliche Auswirkung der Arbeit eines Restaurantkritikers“

Die in Frankfurt ansässige Hager Unternehmensberatung GmbH hat sich im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe ‚Feuer im Schloss’ einem kulinarisch spannenden Thema gewidmet ‚Die gesellschaftliche Auswirkung der Arbeit eines Restaurantkritikers‘. Zu diesem besonderen Abend konnte der Restaurantkritiker Read more…

Events

Epsilon Telecom. GmbH beschert Händlern eine Erlebnisreise wie aus Tausend und einer Nacht

"Eines der besten Incentives das wir jemals hatten!“ – Das Feedback zur diesjährigen Eventreise in den Oman der Epsilon Telecom. GmbH zusammen mit unitymedia business war mehr als positiv. Epsilon-Händler verbringen fünf erlebnisreiche Tage im Read more…