LG Innotek erhöht kontinuierlich die Leistung seiner UV-LEDs. Bei LASER COMPONENTS sind jetzt LEDs mit der UVB-Wellenlänge 305 nm erhältlich, die 110 mW Leistung aus einem Einzelemitter erreichen. Neben der Single-Chip-Baureihe 6060 ist auch die Serie 6868 verfügbar, bei der vier Dioden in einem Gehäuse integriert sind. Gemeinsam liefern sie Leistungen von 300 mW und mehr. LEDs mit denselben Leistungen gibt es auch für die UVC-Wellenlänge 278 nm.

UV-Strahlen regen Fluoreszenz an und bilden damit die Grundlage für viele Analyseverfahren in der Fluoreszenzmikroskopie. Dabei lösen UV-LEDs zunehmend die Quecksilberdampflampen als Strahlungsquellen ab. Die Vorteile liegen auf der Hand: LEDs sind klein, langlebig, benötigen keine langen Aufwärmphasen, kommen ohne aufwendige Vorschaltgeräte aus und müssen nicht in explosionssichere Gehäuse eingebaut werden. Mit kontinuierlich wachsender Leistung werden die UV-LEDs daher für immer mehr Einsatzbereiche attraktiv.

Weitere Informationen


www.lasercomponents.com/de/produkt/uvb-uvc-leds-200-315-nm/

Messen

LaSys, 05. – 07. Juni 2018, Messe Stuttgart, Stand 4C33
Hessischer Breitbandgipfel, 06. Juni 2018, Frankfurt am Main
ANGACOM, 12. – 14. Juni 2018, Messe Köln, Stand 7.B09
Photonex Edinburgh, 14. Juni 2018, South Hall Complex, University of Edinburgh, UK, Stand S5
automatica, 19. – 22. Juni 2018, Messe München, Stand B5.501
Sensor+Test, 26. – 28. Juni 2018, Messe Nürnberg, Stand 1.256
Sensors Expo & Conference, 27. – 28. Juni 2018, San Jose, CA, USA, Stand 225
LANline Tech Forum, 11. – 12. Juli 2018, Stuttgart
SPIE Optics+Photonics, 19. – 23. August 2018, San Diego, CA, USA, Stand 527
Photon 2018, 04. – 05. September 2018, Aston University, UK, Stand 5
Photonex Europe, 10 – 11 Oktober 2018, Ricoh Arena, Coventry, UK, Stand D15
Vision, 06. – 08. November 2018, Messe Stuttgart, Stand 1G31
electronica, 13. – 16. November 2018, Messe München

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 220 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

Leistungsstarkes Paket für die Lock-In-Thermografie

Viele Hersteller von elektronischen Komponenten und Baugruppen setzen im Rahmen der Produktentwicklung inzwischen Thermografiekameras ein. InfraTec eröffnet solchen Anwendern jetzt vollkommen neue Möglichkeiten. Mit diesem Paket für die Lock-In-Thermografie gelingt der Einstieg in solch anspruchsvolle Read more…

Optische Technologien

Workshop zu Oberflächenmesstechnik – Trends, Verfahren und individuelle Messaufgaben

Ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen der Oberflächenmesstechnik und zugleich Lösungen für die individuellen Messaufgaben der Teilnehmer – am 15. November 2018 veranstaltet Polytec in Fürth bei Fraunhofer Vision einen praxisnahen Workshop zur Oberflächencharakterisierung. In Read more…

Optische Technologien

Digitalisierung verständlich machen

AIM-Stand (Halle 4 / Stand 4-637) AIM-Expertenforum zu „Track, Trace, Sense: AutoID-Technologien für die Digitalisierung von Verpackungs- und Logistik-Prozessen“ am 27.09.2018 um 12.00 Uhr in Halle 4, Forum „TechBox“ Der Industrieverband AIM repräsentiert das globale Read more…