Die Beschleunigung der Energiewende gehört zu den höchsten Zielen der rds energies GmbH. Mit ihrem Dachportal sucht das Unternehmen digital geeignete Dachflächen für vertraglich gebundene Investoren. Im weltweiten Markt für Solarkraftwerke bietet die rds energies GmbH Investoren Matchmakingservices für die Umsetzung ihrer individuellen Investitionsstrategien. Die digitale Kommunikation in B2B Märkten, eine auf Kollaboration setzende Unternehmensphilosophie und neue Internetportale schaffen Marktbarrieren ab, vereinfachen Geschäftsprozesse und tragen zu einem positiven Miteinander in der Wirtschaftswelt bei.

Dachportal der rds energies GmbH

Mit ihrem Internetportal www.rds-dachkampagne.de sucht die rds energies GmbH deutschlandweit stets nach großen Gewerbe- oder Agrardächern ab einer Größe von 3.000 m². Eigent& uuml;mer erhalten für die Verpachtung ihrer Dachflächen eine hohe Pacht, einen günstigen Strombezug oder eine kostenlose Asbestdachsanierung.


2019 soll das Portal als Lizenzmodell ins Ausland exportiert werden.

Weltweiter Matchingservice mit virtuellen Assistenten

Die rds energies GmbH bietet Investoren für Erneuerbare Energie, die großvolumig in Erneuerbare Energiefonds oder direkt in Zweckgesellschaften für Kraftwerke investieren möchten, mit ihrem Matchingservice den Zugang zu erlesenen B2B Geschäftskontakten zu Developern und Generalbauunternehmen im Markt für Solarkraftwerke.

Virtuelle Assistenten betreuen die Kunden der rds energies GmbH beim Business Development und der Umsetzung ihrer individuellen Expansionsstrategien. Das internationale B2B Netzwerk des seit 2008 am Markt agierenden Unternehmens, zahlreiche strategische Partner, sowie die Kenntnis digitaler Methoden b ieten die Basis für das zügige Bereitstellen passender Angebote.

Bereits heute agiert die rds energies GmbH in zahlreichen Ländern wie zum Beispiel Polen, Vietnam, Rumänien, Brasilien oder Ghana. Indem das Unternehmen Kapitalbesitzer und Projekte zielgerichtet zusammenbringt, leistet es einen wertvollen Beitrag zur Beschleunigung der Energiewende.

Die Internetservices werden aktuell durch Kooperationen mit IT-Startups weiter entwickelt, um die Kollaborationsmöglichkeiten und den Matchingprozess in Zukunft noch effizienter zu gestalten. Auch das Partnernetzwerk wird erweitert. Aktuell sucht rds energies deshalb eine weltweit tätige Bank oder einen institutionellen Investor, der Interesse am globalen Projektfinanzierungsgeschäft des Marktes für Solarkraftwerke hat und den Kunden der rds energies Finanzierungsangebote unterbreitet.

Die Geschäftsführerin Eva-Catrin Reinhardt nimmt die in den letzten Jahre n gestiegene Nachfrage nach nationalen und internationalen Investitionsmöglichkeiten auf dem Markt erneuerbarer Energien deutlich wahr. „Die langandauernde Niedrigzinsphase, die in vielen Ländern garantierte staatliche Vergütung für Stromerlöse und die gestiegenen Preise für große Immobiliendeals machen das Solarkraftwerk zu einer interessanten Anlagealternative für große Vermögen, Pensionskassen und Staatsfonds“, so Reinhardt. „Wir helfen mit unseren Services, den konkreten Bedarf dieser Kunden unkompliziert, zuverlässig und zielgerichtet zu decken und beschleunigen damit gleichzeitig die Energiewende.“

Die rds energies GmbH unterstützt seit 2008 Projektentwickler, Investoren und EPCs im Markt für Solarkraftwerke bei der Umsetzung von Business Development Strategien. Über mehrere 2017 geschlossene Kooperationspartnerschaften hat das Berliner Unternehmen seine Zugänge zu i nternationalen Projektangeboten und Investoren für Großprojekte entscheidend ausgebaut. 3% der Unternehmensgewinne werden in strukturell wirksame Initiativen für Nachhaltigkeit investiert, um die Realisierung einer nachhaltigen (Wirtschafts-)Welt strukturell zu unterstützen.

Weitere Informationen zur rds energies GmbH gibt es hier.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

rds energies GmbH
Hauptstrasse 117
10827 Berlin
Telefon: +49 (30) 89733-191
http://rdsenergies.com

Ansprechpartner:
Eva-Catrin Reinhardt
Geschäftsführung
Telefon: +49 (30) 89733191
E-Mail: e.reinhardt@rdsenergies.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

E-Rechnungs-Gipfel 2018 in Bonn: Lückenschluss bei der Digitalisierung des gesamten Prozesses von der Bedarfsermittlung bis hin zur Bezahlung

Im Rahmen des 4. E-Rechnungs-Gipfels am 15. und 16. Mai 2018 in Bonn diskutierten nahezu 300 Experten und Praktiker aus der Öffentlichen Verwaltung und der Privatwirtschaft die mit der rasch voranschreitenden Einführung der E-Rechnung verbundenen Read more…

Finanzen / Bilanzen

USU-Gruppe steigert im ersten Quartal 2018 Umsatz und Ergebnis gegenüber Vorjahr

Umsatz wächst zweistellig Profitabilität steigt trotz hoher Investitionen Auslandsanteil signifikant erhöht Operativer Cash Flow und Liquidität deutlich verbessert Vorstand bestätigt Guidance  Die USU Software AG (USU, ISIN DE000A0BVU28), größter europäischer Lösungsanbieter für die Digitalisierung und Read more…

Finanzen / Bilanzen

ESUG Studie: Rettungswerkzeug Eigenverwaltung funktioniert und hat sich etabliert

Sechs Jahre nach Inkrafttreten des ESUG (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) etabliert sich die Eigenverwaltung immer mehr zu einem Erfolgsmodell. Laut einer Studie des DIAI, des BV ESUG und der Westfälischen Hochschule Read more…