LASER COMPONENTS erweitert sein Angebot an hochpräzisen Ausrichtlasern um die Modelle LT-PLM-635-01-C1 und LT-PLM-IRB-635-01-C1. Bei diesen Präzisionsmodulen hat der Strahl am Ausgang nur noch einen Durchmesser von 1 mm. Die Abweichung des Laserstrahls von der Gehäuseachse beträgt gerade einmal 0,05 mrad. Das entspricht 5/100 mm pro Meter Abstand vom Ziel. Bei Standardmodulen liegt die Abweichung mit 8,7 mm erheblich höher.

Bei den neuen Modulen mit ihrem kleinen Strahldurchmesser ist der Punkt auf der Zielfläche besonders klein und lässt sich daher sehr genau justieren. Wegen der höheren Divergenz ist ihr Einsatz bei Abständen bis ca. 3 m sinnvoll. Für größere Distanzen gibt es nach wie vor die Standardversion mit 4,5 mm Strahldurchmesser. Beide Strahlprofile sind in einem Gehäuse mit 24 mm Durchmesser und M12-Anschluss erhältlich oder in einer Version für ungebundenes Arbeiten in einem 35 mm-Gehäuse mit integriertem Akku. Der sogenannte „Schielwinkel“ bezeichnet die Abweichung des Laserstrahls von der Gehäuseachse.

Dieses Phänomen lässt sich am einfachsten zeigen, wenn man das Lasermodul beweglich lagert und um die eigene Längsachse dreht. Der Laserpunkt beschreibt dann an der Wand einen Kreis. Für die meisten Anwendungen spielt das keine große Rolle: Der Laser wird einfach so eingerichtet, dass er dort trifft, wo er es soll. Präzisionsmodule werden überall dort benötigt, wo ein Zielpunkt entlang einer geraden Achse exakt bestimmt werden soll.


Weitere Informationen

https://www.lasercomponents.com/…

Messen

Breko Glasfasermesse, 13. – 14. März 2018, Messe Frankfurt
EuroExpo, 21. – 22. März 2018, Trondheim, Norway, Halle E
analytica, 10. – 13. April 2018, Messe München, Stand A2.500
The Vision Show, 10. – 12. April 2018, Boston, MA, USA, Stand 410
Photonex London, 18. April 2018, Imperial College London, UK, Stand S14
SPIE Defense & Commercial Sensing, 17. – 19. April 2018, Orlando, FL, USA, Stand 1029
SPIE PHOTONICS Europe, 24. – 25. April, 2018, Strasbourg, Frankreich, Stand G325
Scandinavian Electronics Event, 24. – 26. April 2018, Kistamässan, Sweden, Stand C08:49
LaSys, 05. – 07. Juni 2018, Messe Stuttgart, Stand 4C33
Hessischer Breitbandgipfel, 06. Juni 2018, Frankfurt am Main
ANGACOM, 12. – 14. Juni 2018, Messe Köln, Stand 7.B09
Photonex Schottland, 14. Juni 2018, Edinburgh, UK, Stand S5
automatica, 19. – 22. Juni 2018, Messe München, Stand B5.501
Sensor+Test, 26. – 28. Juni 2018, Messe Nürnberg, Stand 1.256

 

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 220 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

Einzigartiges Brillendesign – mit Lasern von Coherent

Die Gründung des österreichischen Premiumbrillenherstellers Silhouette International 1964 folgte einer simplen Idee: Eine Brille sollte nicht nur ein praktischer Sehbehelf, sondern vielmehr ein Accessoire für besseres Sehen und Aussehen sein. Diese Idee treibt das Unternehmen Read more…

Optische Technologien

Edmund Optics® erweitert sein Portfolio mit neuen Produkten – Farbglas-Diffusoren und TECHSPEC® Ultrakurzpulsspiegel mit geringer GDD

Edmund Optics (EO), führender Anbieter von optischen Komponenten, erweitert kontinuierlich sein Portfolio, um sowohl den Entwicklungen am Markt als auch den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden und ergänzt dies monatlich um neue Produkte. Diese Read more…

Optische Technologien

Neuer EyeSens Vision Sensor mit Profinet Support und DualCore CPU

Der EyeSens Vision Sensor ist ein echtes Multitalent unter den Vision Sensoren. Basierend auf der EyeVision Bildverarbeitungssoftware bieten die Geräte effektive Lösungen für Applikationen in Bereichen wie Objekterkennung, Messtechnik, Mustervergleich, Code und Klarschrift Lesen (Barcode, Read more…