Mit einem neuen Standkonzept und stark vergrößerter Ausstellungsfläche hat COMM-TEC auf der diesjährigen ISE in Amsterdam seinen Wachstumskurs gefestigt.

Mit 1288 Ausstellern aus 78 Ländern und knapp über 80.000 Besuchern, ein Plus von 8%, war es die größte ISE in der 15-jährigen Geschichte der AV-Messe. Gegenüber dem Vorjahr stieg auch das Besucher-Interesse auf dem COMM-TEC Messestand stark an und bestätigt das starke Wachstum des Uhinger Distributors.

Aus dem breiten COMM-TEC Portfolio waren Lösungen rund um das Thema Displays eines der Besucher-Highlights. Mit der neuen steglosen Videowall „UniSee“ von Barco zeigte COMM-TEC, wie Integratoren mit einfacher Installation und Wartung noch gewinnorientierter Arbeiten können. Ebenso begeisterte ClickShare, die Nummer 1 der drahtlosen Präsentationssysteme, mit der gesteigerten Videoperformance unzählige Besucher und gewährte Einblicke in zukünftige Funktionen und Weiterentwicklungen. Die neuen hauchdünnen Displays von BlueCanvas gaben vielen Besuchern neue Ideen für Digital-Signage-Installationen, die mit Leichtigkeit und ungewöhnlichen Formaten punkten. Und die akkubetriebenen “JOAN“-Raumbuchungs-Panels von Visionect öffneten den Weg zu einer modernen und flexiblen Raumbeschilderung, die auch ohne größere Umbauarbeiten einfach nachgerüstet werden kann.


Die Vertriebspartnerschaft, die COMM-TEC zum neuen exklusiven Distributor der JOAN-Panels in der DACH-Region macht, wurde direkt auf der ISE bekannt gegeben. Zudem besiegelte COMM-TEC die Partnerschaften mit QSC, einem der führenden Hersteller von Audio, Video und Control Systemen (AV&C) und den Projector-Spezialisten von Digital Projection. Damit stieg das Angebots-Portfolio von COMM-TEC auf mittlerweile 46 Hersteller.

Rainer Sprinzl, Geschäftsführer Vertrieb/Marketing bei COMM-TEC, freut sich über den erfolgreichen Messe-Auftritt: „Unser Messekonzept für die diesjährige ISE ist voll aufgegangen. Mit der stark vergrößerten Standfläche und dem offenen Standkonzept haben wir unser Motto „Invest in Growth and Change“ räumlich und visuell umgesetzt. Und wir haben dafür sowohl von Kunden- als auch von Herstellerseite viel Lob bekommen. Auf dem Messestand war unser Wachstum der letzten Jahre und unsere gestiegene Bedeutung für Integratoren, Planer und Hersteller förmlich zu greifen.“

Über die COMM-TEC GmbH

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV Medientechnik in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Uhingen bei Stuttgart vertreibt die Produkte von mehr als 40 namhaften Herstellern. Gleichzeitig entwickelt es eigene Produkte unter dem hauseigenen COMM-TEC-Label. In den Business-Units "Digital Signage + Media Solutions", "Presentation", "Signal Management + Conference + Control" sowie "Racks + Mounts" erhalten Fachplaner, Systemintegratoren und Architekten die optimale Hardware für ihre Anforderungen. Der COMM-TEC Slogan "Think Solutions" ist dabei von zentraler Bedeutung: Er schafft das Bewusstsein, in Lösungen zu denken, zu handeln und Lösungen anzubieten. COMM-TEC liefert alles aus einer Hand – von der Planung, über die Beratung bis hin zur Umsetzung – und das in weltweit zwölf Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COMM-TEC GmbH
Siemensstr. 14
73066 Uhingen
Telefon: +49 (7161) 3000-0
Telefax: +49 (7161) 3000-400
http://www.comm-tec.de

Ansprechpartner:
Madeleine Schmid
Marketing
Telefon: +49 (7161) 3000-534
Fax: +49 (7161) 3000-9534
E-Mail: madeleine.schmid@comm-tec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

JAGEN UND FISCHEN 2020 (Messe | Augsburg)

JAGEN UND FISCHEN 2020Süddeutschlands beliebteste Fach- und Publikumsmesse für Jäger, Fischer, Schützen und Naturliebhaber16.-19.01.2020, Hallen 4-7, Tagungscenter und Freigelände Die JAGEN UND FISCHEN ist die bekannteste und beliebteste Veranstaltung für Jäger, Fischer, Sport- und Bogenschützen sowie Naturliebhaber Read more…

Events

EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING 2019 (Networking-Veranstaltung | Augsburg)

EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING ist die innovative Fachmesse im Multi-Location-Format für additive Fertigung. Ihre erfolgreiche Premiere fand im Herbst 2018 statt. Additive Fertigung ist ein zentrales Zukunftsthema innerhalb des Megatrends „Industrie 4.0“. Das innovative Verfahren steht Read more…

Events

Agfa Experience Day 06.11.2019

Sie sind herzlich eingeladen, unser Gast in Mortsel, Belgien, zu sein. Erleben Sie einen Tag rund um Textil & UV-LED! Erfahren Sie Wissenswertes über neue Technologien und ihre Möglichkeiten. Informieren Sie sich in interessanten Vorträgen Read more…