Die Stromkosten in Deutschland sind in den letzten Jahren massiv gestiegen. Hausbesitzer und Gewerbetreibende suchen verstärkt nach preisgünstigen Alternativen, um die eigenen Energiekosten ganzjährig zu senken. Eine Möglichkeit, um durchgehend eigenen Strom zu produzieren, bietet der Bluegen. Hersteller Solidpower wird auf der SHK Essen die innovative und leicht zu installierende Alternative der Stromversorgung präsentieren.

Der Bluegen ist ein stromoptimiertes Brennstoffzellen-System, das günstiges Erdgas in wertvollen Strom umwandelt. Bei einer konstanten Ausgangsleistung von 1,5 kW lassen sich mit dem Bluegen ca. 13.000 Kilowattstunden Strom im Jahr kostengünstig produzieren und bringen so ein Stück Unabhängigkeit – und das frei von meteorologischen Schwankungen. Damit stellt der Bluegen gerade für solarkompetente Fachhandwerker, aber auch für alle anderen, die offen sind für neue Lösungen, eine lohnenswerte Geschäftserweiterung dar. Die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten des Bluegen mit anderen Energiesystemen sorgen dafür, dass dieser universell einsetzbar ist, beispielsweise auch als Beistellgerät einer bereits bestehenden Heizungsanlage.     

Partnerschaftsprogramm für SHK-Fachhandwerker


Um optimal auf die Belange des Fachhandwerks eingehen zu können, hat Solidpower ein umfassendes Partnerschaftsprogramm aufgesetzt: Im Rahmen einer Schulung erfahren Fachhandwerker von versierten Kursleitern, wie der Bluegen eingebaut und anschließend gewartet wird. Die Absolventen der Schulung werden zertifizierte Partner Solidpowers, dürfen den Bluegen beim Endkunden installieren und genießen weitere, umfangreiche Vorteile: So unterstützt Solidpower seine zertifizierten Partner in Vertrieb und Vermarktung, bietet ausführliche Beratungen hinsichtlich der Förderungsmöglichkeiten und stellt einen detaillierten technischen Support zur Verfügung.

Auf dem Solidpower-Messestand der SHK Essen in Halle 3, Stand 3D58, erhalten Fachhandwerker und andere interessierte Besucher einen Einblick in die Funktionsweise der Brennstoffzelle, die Vorteile des Bluegen sowie weitergehende Informationen rund um die Partnerschaft.

 „Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz, die Endkunden und Fachhandwerker dem Bluegen bereits entgegengebracht haben“, erläutert Geschäftsführer Deutschland Andreas Ballhausen. „Gemeinsam mit unseren Fachhandwerkspartnern wollen wir 2018 stark wachsen und erweitern dazu aktuell unsere Produktionskapazitäten.“

Solidpower auf der SHK Essen 2018: Halle 3, Stand 3D58

Über SOLIDpower

Dank höchster technischer Kompetenz und beständiger Innovationskraft ist die Solidpower-Gruppe einer der weltweit führenden Hersteller von Festoxid-Brennstoffzellen (SOFC). Als maßgeblicher Innovator der Branche und europäischer Marktführer hat das Unternehmen seit Einführung des Bluegen bereits mehr als 850 Mikro-Kraftwerke zur unabhängigen Stromerzeugung verkauft. Von Standorten in Italien, Deutschland, der Schweiz und Australien aus und mit insgesamt 200 Mitarbeitern treibt Solidpower seine technischen Innovationen voran, um weitere Märkte in den USA und Asien zu erschließen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SOLIDpower
Borsigrstr. 80
52525 Heinsberg
Telefon: +49 (2452) 153758
http://www.solidpower.com

Ansprechpartner:
Benjamin Wöllenweber
Telefon: +49 (2452) 1537-66
E-Mail: benjamin.woellenweber@solidpower.com
Sonja Intze
BLUE MOON CC GmbH
E-Mail: s.intze@bluemoon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Manchester: First Graphene meldet Kooperation bei Energiespeicherstoffen

Der australische Graphenproduzent First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) konzentriert sich derzeit vor allem darauf, kurzfristig weitere Einnahmen aus dem Geschäft mit den bestehenden PureGRAPH-Produkten zu generieren und so den Unternehmenswert zu steigern. Gleichzeitig Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Xzense – die smarte intelligente Steuerung für Ihren Kamin/Kaminofen – bedienerfreundlich, innovativ und komfortabel

Der dänische Hersteller von Rauchsaugern/Abgasventilatoren exodraft hat mit der Xzense eine intelligente Fernbedienung zur Steuerung eines exodraft Rauchsauger/Abgasventilator auf den Markt gebracht. Diese bietet mehr Kontrolle über Ihren Schornsteinzug und eine einfache komfortabel Möglichkeit Ihren Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Prokon erreicht Stromkaufvereinbarung über 130 MW mit Google in Finnland

Diesen Monat unterzeichnete ein Joint Venture aus Prokon Genossenschaft und Neoen eine Stromkaufvereinbarung mit dem US Technologieriesen Google. Ein neuer Windpark bei Mutkalampi in der Region Ostrobothnia im Westen Finnlands wird zukünftig ungefähr 250 Megawatt Read more…