Die Digitalisierung geht bei der WRO mit großen Schritten voran: Gestern, am 25. Januar, fiel der Startschuss für die Jobunication VR, die bundesweit erste digitale Jobmesse. Die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) war als einer der ersten Aussteller mit dabei, um mit der Marke ‚Arbeiten bei Weltmarktführern‘ Fachkräfte für die Ortenauer Unternehmen zu werben.

Auf Fachkräftemessen Stände besuchen, mit Ausstellern sprechen, Kontakte knüpfen und sich austauschen – das ist nichts Neues für das Messeteam der Wirtschaftsregion Ortenau. Seit heute funktioniert das auch digital: Die Online-Karrieremesse bietet ein Browser-basiertes Messeerlebnis. Besucher können mit ihrem individuellen Avatar durch die Messehallen laufen, chatten, telefonieren und Informationen austauschen.

Die Wirtschaftsregion Ortenau war mit der Marke ‚Arbeiten bei Weltmarktführern‘ als einer der ersten Aussteller mit an Bord. „Wenn sich das Format auf andere Messen übertragen lässt, wird hier ein Milliardenmarkt angegriffen. Die WRO ist als ‚First Mover‘ dabei. Wir finden das digitale Messeformat sehr spannend. Die Erfolgsmessung unserer Gespräche im digitalen Raum erfolgen in Echtzeit. In vielen Fällen gehen direkt nach Beendigung des Chats die Bewerbungsunterlagen der digitalen Kontakte in unserem Bewerberportal ein“, freut sich WRO-Geschäftsführer Dominik Fehringer über den schnellen Erfolg. Am ersten digitalen Messetag hatte das Team der WRO 250 Kontakte mit interessierten Bewerbern.


Insgesamt werden vier Messetage auf der digitalen Fachkräftemesse Jobunication VR stattfinden. Neben dem gestrigen Auftakt folgen weitere Messetage im April, Juni und Oktober.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WRO GmbH
In der Spöck 10
77656 Offenburg
Telefon: +49 (781) 9686730
Telefax: +49 (781) 9686750
http://www.wro.de

Ansprechpartner:
Teresa Bähr
Presse und Investoren
Telefon: +49 (781) 96867-33
Fax: +49 (781) 96867-50
E-Mail: teresa.baehr@wro.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Logistics & Distribution Dortmund 2020 (Messe | Dortmund)

Die Logistik & Distribution Dortmund 2020 findet zum zweiten Mal in Dortmund statt. Bei ihrer Premiere in Dortmund etablierte sie sich als bedeutender Treffpunkt für die Branchen Intralogistik und Materialfluss. In der Messehalle 7 präsentieren Read more…

Events

B&M TRICON Roadshow Köln (Messe | Köln)

In den letzten Jahren hat sich in der Betriebssystemlandschaft für Mobilgeräte ein Wandel vollzogen. Immer mehr Systeme werden von Windows CE/Mobile (Windows Embedded Handheld) auf ein anderes Betriebssystem umgestellt, da der Support, von Seiten Microsoft, Read more…

Events

B&M TRICON Roadshow München (Messe | München)

In den letzten Jahren hat sich in der Betriebssystemlandschaft für Mobilgeräte ein Wandel vollzogen. Immer mehr Systeme werden von Windows CE/Mobile (Windows Embedded Handheld) auf ein anderes Betriebssystem umgestellt, da der Support, von Seiten Microsoft, Read more…