Dr. Royth von Hahn ist neuer Leiter des Bereichs Medical & Health Services (MHS) der TÜV SÜD Product Service. Er verantwortet von San Diego (USA) aus ein weltweites Netz mit rund 600 Mitarbeitern und Dienstleistungsangebot entlang des gesamten Lebenszyklus eines Medizinprodukts – vom Produktentwurf über das Risikomanagement bis zur Zulassung. Dr. von Hahn folgt auf Dr. Peter Havel, der als Sprecher der Geschäftsführung in die TÜV SÜD Product Service GmbH nach München wechselt.

Dr. von Hahn ist seit 2007 für TÜV SÜD tätig. Er begann als Spezialist für Ultraschall-Geräte und -Software und als Lead-Auditor für Qualitätsmanagement-Zertifizierung in der Medizinbranche. In der Zeit installierte er u.a. ein Labor für Ultraschall-Geräte in München. 2011 wechselte er in den Bereich Innovation Management, in dem neue Geschäftsmodelle und Technologien entwickelt werden. In den vergangenen beiden Jahren führte er das MHS-Geschäft in den USA und Kanada. Die Medizintechnikbranche kennt Dr. von Hahn schon länger: Vor seiner Tätigkeit bei TÜV SÜD war der Physiker und Elektroingenieur als Mitbegründer eines MedTech-Start-Ups in der Branche aktiv.

Breites Dienstleistungsspektrum in der Medizintechnikbranche
TÜV SÜD Product Service ist Benannte Stelle für die Konformitätsprüfung von Medizinprodukten und medizintechnischen Geräten. Die Medizinprodukte-Experten von TÜV SÜD sind weltweit an mehr als 30 Standorten vertreten. Sie haben aktuelles und detailliertes Wissen über die Anforderungen der jeweiligen Zielmärkte. Die Hersteller profitieren nicht nur von der fachlichen Kompetenz, sondern auch von umfassenden internationalen Akkreditierungen. Dadurch lässt sich der Aufwand für den Zugang zu vielen internationalen Zielmärkten deutlich vereinfachen.


Weitere Informationen zu den Leistungen von TÜV SÜD im Bereich von Medizinprodukten stehen im Internet unter www.tuev-sued.de/mhs.

Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an mehr als 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Heidi Atzler
Unternehmenskommunikation ZERTIFIZIERUNG
Telefon: +49 (89) 5791-2935
Fax: +49 (89) 5791-2269
E-Mail: heidi.atzler@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Leuze electronic erweitert seine Präsenz in Afrika

Auf dem roten Kontinent arbeitet Leuze electronic neu mit dem südafrikanischen Distributor TEPM zusammen. Dieser ist mit Standorten in Johannisburg und Kapstadt vertreten. Leuze electronic baut seine Präsenz auf dem afrikanischen Kontinent durch die Zusammenarbeit Read more…

Firmenintern

Alle Informationen auf einen Blick

Mithilfe seines neuen e-Paper Portals ermöglicht der Polymerspezialist REHAU seinen Kunden einen noch leichteren Zugriff auf alle relevanten Produktinformationen wie Technische Informationen, Kataloge, Preislisten, Prospekte oder Anleitungsvideos im Bereich Building Solutions. Alle Produktinformationen können so Read more…

Firmenintern

Bernd Eulitz wird neuer Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat heute einstimmig Bernd Eulitz zum Vorstandsvorsitzenden der Knorr-Bremse AG berufen. Er tritt seine Position am 1. November 2019 an. Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender wird Herr Eulitz das Read more…