Zwischen 1,5 und 2 Millionen einbaufertige Handbremssysteme liefert POWER-CAST Light Metal Solutions (LMS) jährlich – just in time – als First Tier an diverse OEM’s und deren weltweite Standorte.

Anfang Juli offiziell überreicht, wurde das Unternehmen bereits im März 2017 von Ford mit dem begehrten und höchst anspruchsvollen Q1 Award ausgezeichnet. Es ist die höchste Qualitätsauszeichnung, die der Automobilhersteller an seine Zulieferer verleiht. Ford erhöht mit diesem System die Anforderungen internationaler Qualitätsnormen, wie zum Beispiel die der DIN ISO TS 16949, durch Ford-spezifische Q1-Kriterien hinsichtlich Qualitätskennzahlen (PPM und QR), Logistik-Zertifizierung AIAG nach Global MMOG/LE (Materials Management Operations Guidelines/Logistics Evaluation), MSA (Manufacturing site assesment) und Engineering-Leistungen um ein Vielfaches. Mit dem Preis honoriert der Automobilhersteller die hervorragende Leistung des POWER-CAST Standorts im württembergischen Schlierbach und zeichnet das Unternehmen als einen der besten Systemlieferanten der Branche aus.

POWER-CAST LMS ist international führend in der Entwicklung und Herstellung von Systemkomponenten für unterschiedlichste Branchen. Leichtbausysteme unter Verwendung von Aluminium- und Magnesium-Druckgussteilen bilden dabei einen Schwerpunkt. Ein etabliertes Netzwerk sichert dem Unternehmen effiziente Prozesse in allen Bereichen und über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Zudem nutzt LMS Synergien innerhalb der Gruppe. So werden die Magnesium-Gussteile des Ford Handbremssystems von POWER-CAST Zitzmann im fränkischen Stockheim produziert. Prototypen, moderne Produktionsprinzipien – wie „One Piece Flow“ oder „Poka Yoke“, die bei der Entwicklung der Montage-Einrichtungen eingesetzt werden, garantieren wirtschaftliche Prozesse bei möglichst geringem Investitionsvolumen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BDG – Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Hansaallee 203
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6871-0
Telefax: +49 (211) 6871-333
http://www.bdguss.de/

Ansprechpartner:
Bernhard Bayer
POWER-CAST Light Metal Solutions GmbH & Co. KG
Telefon: 7021/48552-0
E-Mail: LMS@power-cast.com
Kathrin Kösters
Zentrales Marketing
Telefon: +49 (7021) 975560
E-Mail: kathrin.koesters@zinkpower.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Gontermann-Peipers: Offshore-Hydraulik – Erweiterte Einsatzmöglichkeiten für Guss

Konstrukteure und Anwender von Hydraulikblöcken vertrauen seit vielen Jahren dem bewährten duktilen Eisengusswerkstoff GOPAG C 500 F®. Durch sein feines, rein ferritisches Gefüge ergibt sich eine hervorragende mechanische Bearbeitbarkeit. Dank der geringeren Dichte von Gusseisen Read more…

Produktionstechnik

Spezialschrauben: Wo der Normkatalog endet, ist Sonderschrauben Güldner gefragt

Seit bereits über 35 Jahren produziert und liefert das Unternehmen Sonderschrauben Güldner Spezialschrauben, CNC-Dreh- und Frästeile und Verbindungselemente, welche nach zuvor festgelegten Anforderungen gefertigt werden. Ob im Maschinen- und Anlagenbau, in der Industrie oder im Read more…

Produktionstechnik

Hochdruck mit Leichtigkeit bei wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen

Mit Wasserstoff angetriebene Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEV) sind batteriebetriebenen Autos in mehrfacher Hinsicht überlegen. In nur wenigen Minuten aufgetankt, haben sie eine größere Reichweite und bieten dennoch alle Leistungsvorteile des Elektromotors. Aber die Technologie ist noch jung Read more…