Bei der GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH wurde jetzt die Position des Account Managers gleich doppelt besetzt. Katrin Gardlo und Bert Blätterlein haben diese Aufgaben jüngst übernommen und führen sie in Koordination mit der Entwicklungsabteilung aus. Beide betreuen Projekte mit Thermodruckern ebenso wie mit den übrigen Geräten zur Datenein- und -ausgabe, die bei GeBE in Germering entwickelt, gefertigt und vertrieben werden. "Diese strategische Doppelbesetzung verdeutlicht, wie wichtig es uns ist, unseren Kunden den passenden Ansprechpartner für ihre spezifischen Anforderungen zur Seite zu stellen. Es gelingt uns nun auch leichter, die gemeinsam angestrebte Lösung persönlich mit dem Kunden direkt vor Ort abzugleichen”, erklärt die GeBE Geschäftsführerin Sandra Pabst. Die 25-jährige Katrin Gardlo bringt frischen Wind in das Team und ist als Absolventin des Studiums MSc in International Business and Management verantwortlich für die Neukundengewinnung. Sie kümmert sich darum, dass GeBE sich mit Thermodruckern und den neu ins Sortiment aufgenommenen Papierabschneidern am Markt weiter etabliert.

Ihr 44-jähriger Kollege Bert Blätterlein, bringt eine mehr als 20-jährige Praxis in technischer Projektierung und im Vertrieb von mechanischen, erklärungswürdigen Produkten mit. Speziell durch seine Erfahrung mit der Realisierung komplexer, individueller Gehäuse stellt er bei der Planung und Umsetzung solch ganz spezieller Anwendungsanforderungen eine Bereicherung für die Kunden wie das Unternehmen dar.

Unterschiedlicher Background erhöht Flexibilität


Das neue Account Manager Team der GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH, Katrin Gardlo und Bert Blätterlein, unterstützt OEM Kunden projektbezogen in technischen wie auch in betriebswirtschaftlichen Fragen. Katrin Gardlo pflegt dabei vorwiegend internationale Kontakte. "Mein Kollege und ich ergänzen uns gerade wegen unseres unterschiedlichen Backgrounds hervorragend", betont sie. Die gebürtige Siegerländerin schätzt es „sich jeden Tag aufs Neue mit anwendungsspezifischen Gegebenheiten auseinander zu setzen. Auszuloten, was technisch machbar ist, ist immer wieder motivierend, gerade wenn Thermodrucker in weniger alltägliche Anwendungen eingebunden werden sollen".

Bert Blätterlein betreut weitgehend nationale Kunden. Besonders gerne lässt er sich durch solche Neuentwicklungen herausfordern, in denen Thermodrucktechnik mit mechanischen Funktionsteilen zusammenspielen muss. Überdies fühlt er sich in der “sehr familiären Atmosphäre” bei GeBE wohl. „Dass alle Mitarbeiter regelmäßig die Möglichkeit bekommen, positiv auf die Betriebsabläufe einzuwirken, mündet natürlich auch in unserer hohen Produktqualität. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass die unangenehme Bearbeitung von Reklamationen bei uns nahezu wegfällt“, betont er. Das Familienunternehmen GeBE ist seit gut 50 Jahren im Geschäft und seit mehr als 30 Jahren anerkannter Partner der Industrie für Datenein- und -ausgabelösungen.

Über die GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH ist mit der Entwicklung und Produktion industrieller Dateneingabe- und -ausgabesysteme seit Jahrzehnten anerkannter Partner der Industrie. Das GeBE Produktspektrum umfasst Thermodrucker, HMI Geräte und Tastaturen verschiedenster Bauformen.

Durch ein bewährtes, DIN EN 9001:2015 zertifiziertes Qualitätssicherungssystem und die langjährige Produktionserfahrung hat sich GeBE einen großen OEM-Kundenstamm gerade im Bereich kleiner und mittlerer Serien aufgebaut. GeBE entwickelt und produziert sowohl Baugruppen, als auch komplette Geräte. GeBE realisiert kundenspezifische Lösungen schnell, einfach und kosteneffektiv bereits ab kleineren Serien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH
Beethovenstraße 15
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 894141-0
Telefax: +49 (89) 894141-33
http://www.gebe.net

Ansprechpartner:
Diana Zimmermann
Marketing/PR
Telefon: +49 (89) 894141-15
E-Mail: press@gebe.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Eine der ersten Social Recruiting Service Agenturen Deutschlands feiert Jubiläum – StaffConcept wird ein Jahr alt

Im Bereich Recruiting weht seit einem Jahr ein neuer Wind – eine der ersten Social Recruiting Service Agenturen unterstützt deutsche Unternehmen dabei, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Durch eine optimale Kombination von Social Read more…

Firmenintern

Von der Idee bis zum fertigen Produkt: Ulrich Lampen ist neuer Manager Product Management bei SMC

Seit 1. September leitet Ulrich Lampen als Manager Product Management das Produktmanagement-Team bei SMC Deutschland. Das Team betreut das gesamte Produktportfolio und begleitet neue Lösungen von der Idee bis zur Abkündigung. „Die Aufgabe des Produktmanagements Read more…

Firmenintern

LEONHARD WEISS baut Einfluss in Nürnberg aus

Die Baubranche wächst – und so steigt auch bei LEONHARD WEISS seit vielen Jahren in Folge sowohl die Bauleistung als auch die Mitarbeiterzahl. In Nürnberg etablierte das Unternehmen zuletzt neue Bereiche und baute den Standort Read more…