Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH hat die Erstakkreditierung durch ASME bestanden. Damit können die Experten alle Zertifizierungen von Druckgeräten und druckführenden Komponenten für den europäischen und amerikanischen Markt aus einer Hand anbieten – und das mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich des ASME Codes.

Der ASME Boiler and Pressure Vessel Code (ASME Code) ist das weltweit führende Regelwerk zur Konstruktion, Herstellung und Prüfung von konventionellen und nuklearen Druckgeräten und druckführenden Komponenten. Nach ASME Code gefertigte Komponenten werden nicht nur in den USA und Kanada, sondern auch in über 100 weiteren Ländern anerkannt. Aus diesem Grund ermöglicht die ASME-Zertifizierung den Herstellern eine weltweite Vermarktung ihrer Produkte. „Durch unsere erfolgreiche Akkreditierung bei ASME können wir unseren Kunden vollumfänglich alle Leistungen in diesem Bereich aus einer Hand anbieten“, sagt Angelika Stangl, Head of CoC ASME der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. Die Leistungen umfassen unter anderem die Unterstützung bei der Einführung eines Qualitätssicherungssystems nach ASME Code, die Vorbereitung auf das ASME-Zertifizierungsaudit, die Fertigungsüberwachung, die Überprüfung von Berechnungen nach ASME Code oder die Abnahme von Bauteilen.

Die Akkreditierung der TÜV SÜD Industrie Service GmbH ergänzt die bisherigen Aktivitäten des TÜV SÜD-Konzerns rund um den ASME Code. „Bei TÜV SÜD sind bereits seit 25 Jahren sogenannte Authorized Inspectors (AI) im Einsatz – und zwar weltweit – von Deutschland bis in die USA und von China bis nach Indien“, erklärt Angelika Stangl. Die Autorisierung der Inspektoren erfolgte bisher über die ARISE BIIC, eine US-amerikanische Tochtergesellschaft von TÜV SÜD. Durch die neue Akkreditierung der TÜV SÜD Industrie Service GmbH können vor allem deutsche und europäische Hersteller von konventionellen Druckbehältern, Dampfkesseln, Heizkesseln, Rohrleitungen, faserverstärkten Kunststoffbehältern und Tankwagen sowie nukelaren Komponenten noch effizienter unterstützt werden.


Ausführliche Informationen zu diesen Leistungen gibt es im Internet unter www.tuev-sued.de/asme.

Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Dr. Thomas Oberst
Unternehmenskommunikation INDUSTRIE
Telefon: +49 (89) 5791-2372
Fax: +49 (89) 5791-2269
E-Mail: thomas.oberst@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

Fachwerk – System schlägt Preis

Am 22. August war es soweit: Der erste Nordwest-Fachhandelspartner eröffnete das Systemkonzept Fachwerk in seinen Räumlichkeiten. Ein Konzept, bei dem die Verbundgruppe für die Händler elementare Aufgaben übernimmt (z.B. POS-Gestaltung, Marketing-Konzeption, Sortimentsauswahl und weitere Dienstleistungen), Read more…

Dienstleistungen

Safety-Rent: Gebläse-Atemschutz zum Mieten

Ab Oktober haben Nordwest-Handelspartner der Kompass-Gruppe für ihre Kunden einen neuen, in der Branche einzigartigen Service im Angebot: Cleanspace Ultra Atemschutzgeräte zum Mieten. „Unsere Handelspartner können ihren Kunden damit mehr Flexibilität bieten und auch die Read more…

Dienstleistungen

Protolabs startet 3D-Druck von Polypropylen in Europa

Der weltweit führende digitale Hersteller Protolabs freut sich, die Einführung seines 3D-Druck-Service mit Polypropylen in Europa bekanntzugeben. Die Entwicklung des neuen Werkstoffs für das selektive Lasersintern ermöglicht es Konstrukteuren, Prototypen in kurzer Zeit zu entwickeln Read more…