„Von allem das Beste“: Das ist das Motto, unter dem sich die Ferienregion Schwarzwald-Ortenau am vergangenen Wochenende auf der Touristikmesse Koblenz präsentierte. Mehrere Ortenauer Tourismusgemeinden und Unternehmen stellten auf dieser bedeutenden Messe für Reisen und Tourismus gemeinsam die Highlights der Region vor. Der Messeauftritt wurde von der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) organisiert und finanziert.

Die Ferienregion Schwarzwald-Ortenau fiel am größten Stand der Messe kräftig auf. „Mit mehr als 700 Kontakten mit interessierte Besuchern war die Touristikmesse Koblenz ein voller Erfolg“, freut sich Christian Leser, Messe-Verantwortlicher der WRO, über die beiden erfolgreichen Messetage. „Neben unseren Mitausstellern war die Vorstellung des Himmelssteigs der Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach ein Highlight des Wochenendes“, so Christian Leser. Der Himmelssteig wurde von der Fachzeitschrift „Wandermagazin“ als Deutschlands schönster Wanderweg 2017 nominiert. Neben Bad Peterstal-Griesbach waren außerdem die Ferienregionen Achern-Achertal-Bühl-Sasbachwalden, Kinzigtal, Renchtal, Südliche Ortenau mit dem Europa-Park und die Städte Kehl und Offenburg als Mitaussteller in Koblenz dabei. Als besondere Attraktion am Stand zeigten Mitarbeiter der Zeller Keramik den Messebesuchern, wie das bekannte Geschirr mit den Motiven Hahn und Henne entsteht.

Neben Tipps für den nächsten Familienurlaub konnten die Messebesucher am Stand der Ferienregion Schwarzwald-Ortenau auch die kulinarischen Spezialitäten der Region kennenlernen. Am Stand wurden Weine der sechs Winzergenossenschaften aus dem WRO-Wirtschaftsbeirat ausgeschenkt. Dazu gehören die Alde Gott Winzer Schwarzwald, die Durbacher Winzergenossenschaft, die Oberkircher Winzer, das Weingut Schloss Ortenberg, die Weinmanufaktur Gengenbach und der Winzerkeller Hex vom Dasenstein. Auch die Spezialitäten vom Holzwurmwirt aus Sasbachwalden luden zum Verweilen am Stand der Ferienregion Schwarzwald-Ortenau ein.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WRO GmbH
In der Spöck 10
77656 Offenburg
Telefon: +49 (781) 9686730
Telefax: +49 (781) 9686750
http://www.wro.de

Ansprechpartner:
Teresa Bähr
Presse und Investoren
Telefon: +49 (781) 96867-33
Fax: +49 (781) 96867-50
E-Mail: teresa.baehr@wro.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Realitätsgerechte Zustandsdaten für ein optimiertes Asset-Management

Am 11. März 2020 findet in Wuppertal das Seminar „Realitätsgerechte Zustands-daten für ein optimiertes Asset-Management“ statt.  Basis optimierter Infrastruktur-Strategien bildet die Bestimmung objektiver und realitätsgerechter Betriebsmittelzustände! Insbesondere bei älteren Infrastrukturen können sich wesentliche Spielräume für die Read more…

Events

Think PPM – Aus Fehlern lernen – Expertenaustausch Projekt- und Portfoliomanagement

Projekt- und Portfoliomanagement – Aus Fehlern lernen Ob PPM Prozesse, Methoden, Organisationsstrukturen, Softwareeinführung oder Change-Management Jede*r kennt solche oder ähnliche Situationen: Wenn ich das nur gewusst hätte…. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet… Hätte ich nur Read more…

Events

Start einer neuen Tradition: der Uckermärker Kuchen-Freitag mit dem „beschwipsten Cupcake“

Er ist lecker, kommt zu 100 Prozent von uckermärkischen Unternehmen und wird auf der diesjährigen Internationalen Grünen Woche mit einem Preis gekrönt: Der „beschwipste Cupcake“, ein neues mit Eierlikör und Schokolade verfeinertes Gebäck, an dessen Read more…